[Hollywood] Kate Hudson und die „scharfe Haut“ – HD-Filme sind anscheinend gut für ihre Haut

Das Drehen von hochauflösenden Filmen ist gut für die Haut von US-Schauspielerin Kate Hudson. "Wir benutzen bei Dreharbeiten zu hochauflösenden Filmen heutzutage leichteres Make-up, weil man die Haut sehen möchte", sagte Hudson dem "People"-Magazin. Deshalb benutze man an den Filmsets in Hollywood zunehmend sogenanntes Smart Shade Make-up, welches eine gute Abdeckung habe, gleichzeitig aber nicht so schwer sei, so die Schauspielerin weiter. "Wenn ich jeden Tag arbeite und Make-up auftrage, wird meine Haut sehr sensibel." Hudson, die seit dem Jahr 2010 mit Matthew Bellamy, Sänger der Rockband Muse, zusammen ist und im Juli 2011 Mutter eines Sohnes wurde, gelang mit dem Film "Almost Famous - Fast berühmt" im Jahr 2000 der Durchbruch im Filmgeschäft.

[Hollywood] Angelina Jolie und Brad Pitt wollen gemeinsam drehen

Brangelina 2.0: Angelina Jolie (35), Schauspielerin, und ihr Lebensgefährte, der Schauspieler Brad Pitt (46), möchten wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. «Wir haben bereits darüber gesprochen. Wir müssen nur schauen, wer sich um die Kinder kümmert», sagte die 35-Jährige dem US-Magazin «Vanity Fair». Auch privat hält das Promi-Paar, das sechs Kinder hat, laut Bericht weiterhin zusammen. «Ich liebe Brad so wie er ist», sagte Jolie. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Kelly Brook ist wieder solo

Die britische Schauspielerin Kelly Brook (30) und der Rugby-Spieler Danny Cipriani (22) gehen künftig getrennte Wege. Wie «News of the World» in Erfahrung gebracht haben will, soll die Beziehung der beiden schon vor Monaten in eine Krise geraten sein. Während Kelly nach dem Aus nun angeblich am Boden zerstört ist, tröstet Danny sich bereits mit anderen Frauen. Er wurde zumindest mit der kanadischen Seriendarstellerin Jessica Lowndes (21) sowie mit einer Hollywood-Newcomerin in der Öffentlichkeit gesehen. Beide sehen Miss Brook im übrigen erstaunlich ähnlich.

Bruce Willis duscht – bis die Feuerwehr kommt

Feueralarm aus der Präsidentensuite: Dichter Wasserdampf hat die Frankfurter Feuerwehr zum Hotel von Hollywood-Star Bruce Willis (55) anrücken lassen.Willis hatte am Samstagmittag im Bad der 326 Quadratmeter großen Suite ausgiebig geduscht, bis der Feuermelder anschlug. Die Helfer hätten die Fenster weit geöffnet, damit sei der Einsatz erledigt gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Montag. Es komme häufiger vor, dass Wasserdampf Alarm auslöse. Willis («Stirb langsam») war in Frankfurt, um sein Parfüm zu präsentieren. Den Feuerwehreinsatz habe er mit Humor genommen, sagte eine Hotelsprecherin.

[Hollywood] Fussball-Fan Johnny Depp will am Film-Set kein Spiel der WM verpassen

Johnny Depp (37), Schauspieler, möchte am Filmset kein Fußballspiel verpassen. Während der Schauspieler mitten in den Dreharbeiten zum vierten Teil der Piratensaga «Fluch der Karibik» steckt, ähnelt das Filmset zurzeit eher einer Fußball-Fanmeile, wie der Branchendienst «Female First» berichtet. «Es gibt überall Fernseher, die auf dem gesamten Gelände verteilt sind. Und es gibt reguläre Pausen, um die einzelnen Spiele zu sehen», sagte eine Quelle dem Onlinedienst. Der Schauspieler liebe Fußball und es sei ihm unheimlich wichtig gewesen, dass alle aus dem Team die Weltmeisterschaft während der Dreharbeiten verfolgen können. «Mit so vielen Briten im Team und der Crew wäre es unfair gewesen, die gesamte Weltmeisterschaft zu verpassen»,. Read More..

Bruce Willis: Keine Angst vor Autobiografie von Demi Moore

Hollywood-Star Bruce Willis (55) hat keine Angst vor der Autobiografie seiner Ex-Frau Demi Moore. «Ich denke nicht, dass ich das Buch vor seiner Veröffentlichung zu sehen kriege, aber ich fürchte mich vor nichts», sagte Willis («Stirb Langsam») in Frankfurt am Rande der Präsentation seines Parfüms. Moores Memoiren sollen voraussichtlich 2012 erscheinen.«Was ich bisher gehört habe, handelt das Buch vor allem von ihrer Kindheit und davon, wie Demi zu der Person wurde, die sie heute in der Hollywood-Welt ist.» Mit Willis hat die 47-Jährige die drei Töchter Rumer Glenn (21), Scout LaRue (18) und Tallulah Belle (16), die bei ihr und ihrem Ehemann Ashton Kutcher (32) leben.

Hollywood-Regisseur Ronald Neame mit 99 gestorben

Ronald Neame, Hollywood-Regisseur und Kameramann von Alfred Hitchcock, ist tot. Der gebürtige Londoner, der auch Produzent, Drehbuchautor und Darsteller war, sei am Mittwoch im Alter von 99 Jahren in einer Klinik in Los Angeles gestorben, berichtete der Sender BBC.Neame hatte als Kameramann bei Hitchcock in dem Film «Erpressung» gelernt. Eigene Erfolge als Regisseur in Hollywood und in England feierte der Brite in sechs Jahrzehnten, darunter «Sein größter Bluff» mit Gregory Peck sowie «Agentenpoker» mit Walter Matthau. Den Streifen «Die Höllenfahrt der Poseidon» mit Gene Hackmann aus dem Jahr 1972 hatte der deutsche Regisseur Wolfgang Petersen vor zehn Jahren neu verfilmt.Neame habe sich von Verletzungen nach einem Sturz nie richtig erholt, sagte ein Reporter, der mit ihm befreundet. Read More..

Jeff Goldblum tritt gern kürzer

Jeff Goldblum (57), Star aus Kassenhits wie «Die Fliege» und «Jurassic Park», will in Hollywood gar nicht mehr die erste Geige spielen.«Ich sehe das Filmgeschäft heute entspannter als früher», sagte er in einem Interview des Fernsehsenders Tele 5. «Ich muss keine Rollen mehr annehmen, um meine Miete zahlen zu können. Deshalb suche ich mir Angebote aus, die etwas in mir bewegen. Ich will Rollen spielen, die ich lieben kann. Genauso habe ich mir das immer gewünscht». Goldblum ist am Mittwoch (23. Juni) um 20.15 Uhr in dem Film «Der Gefallen, die Uhr und der sehr große Fisch» bei Tele 5 zu sehen.Außerdem werde er langsam älter, was er auch merke - deshalb trete er etwas kürzer. «Ich stecke Jetlags nicht mehr so schnell weg wie früher, wenn ich von Kalifornien nach Europa fliege.. Read More..

Cameron Diaz will keine Kinder

Die erfolgreiche Hollywood-Schauspielerin Cameron Diaz (37) fühlt sich im richtigen Leben nicht geeignet für die Rolle einer Mutter. «Ich kann eine ziemlich gute Tante sein, aber ob ich eine gute Tante oder eine miese Tante bin, hat nicht im Entferntesten damit zu tun, ob ich eine gute oder eine schlechte Mutter bin. Das hat einfach nicht dieselbe Bedeutung», sagte Diaz dem US-Magazin «InStyle». Ihre eigene Familie sei das Wichtigste in ihrem Leben, sie sei glücklich so und sie sehe Kinder nicht unbedingt als Teil ihrer Zukunft. «Kinder zu bekommen verändert dein Leben drastisch. Kinder sind nicht das Einzige, das einem Erfüllung und Glück bringt. Es ist viel einfacher, jemandem ein Leben zu schenken als jemandem Liebe zu geben. Deshalb weiß ich das einfach nicht. Diese Veränderung. Read More..

Verstärkung für Richard Gere in Agententhriller

Die Hauptdarsteller Richard Gere und Topher Grace haben im Agententhriller «The Double» Verstärkung erhalten. Dem «Hollywood Reporter» zufolge tritt Stana Katic, aus der amerikanischen TV-Serie «Castle» als Detektivin bekannt, als russische Prostituierte in Aktion, die mit wichtigen Informationen vertraut ist. Gere spielt einen früheren CIA-Agenten, der nach der mysteriösen Ermordung eines Senators aus dem Ruhestand geholt wird.Grace steht im bei dem Job als junger FBI-Agent zur Seite. Odette Yustman hat den Zuschlag für die Rolle der Ehefrau von Graces Charakter erhalten. Der Drehbuchautor Michael Brandt gibt mit dem Spionagethriller sein Regiedebüt. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat in Detroit beginnen.