Jennerwein-Fall um Gift in der Weißwurst

Es ist ein gemeiner Angriff auf die bayerische Lebensart. Ein unbekannter Täter hat angekündigt, Gift in die Weißwurst zu schmuggeln.Und das ist nicht die einzige Straftat, die der Mann in kruden Bekennerschreiben ankündigt - Kommissar Jennerwein hat mitten in der «Hochsaison» ohnehin schon alle Hände voll zu tun. Denn beim Neujahrsspringen im mutmaßlichen Krimi-Tatort Garmisch- Partenkirchen ist ein dänischer Skispringer mitten im Flug angegriffen worden und abgestürzt. Eine Katastrophe - denn gerade jetzt sind Olympia-Funktionäre da, um den Ort für die Vergabe künftiger Winterspiele zu prüfen.Kabarettist und Autor Jörg Maurer liest für das Hörbuch seinen zweiten Jennerwein-Krimi selbst und beweist dabei sein ungeheures Talent. Jeder der skurrilen Figuren gibt er eine eigene,. Read More..

«Ein knochenharter Job» für Schüler Marcus

Gott ist ein Leguan. Und er hat ein Problem. Sein Lebensraum und damit langfristig wohl auch die Existenz aller Menschen ist in Gefahr. Damit nicht alles in einer Katastrophe endet, soll der Schüler Marcus zum Einsatz kommen.Barry Jonsbergs Roman «Ein knochenharter Job oder Wie ich half, Gott zu retten» erzählt von der kniffeligen Aufgabe, die Marcus eigentlich eher widerwillig angenommen hat. Denn der Abgesandte Gottes ist ein ziemlich widerlicher, hässlicher, unfreundlicher Hund, der eines Nachts auf Marcus' Bettdecke sitzt. Die Geschichte ist jetzt als Hörbuch erschienen. Hörbuchsprecher Oliver Rohrbeck («Die drei Fragenzeichen») schmeißt sich mit Verve hinein ins turbulente Geschehen. Dem weißen Hund Blacky, Marcus und seinem reichlich schrägen Freund gibt er einprägsame Stimmen.. Read More..