Tennis-Star Tommy Haas an Schweinegrippe erkrankt

Armer Tommy! Bettruhe in München statt Tennis-Court in Schweden lautet diese Woche die Devise für das Tennis-Ass. Denn er deutsche Tennisprofi Tommy Haas ist an der Schweinegrippe erkrankt. Haas steckte sich nach eigenen Angaben bereits vor mehreren Tagen mit dem Virus an und musste deshalb das ATP-Turnier in Stockholm abbrechen, wie er der «Bild»-Zeitung sagte. Anschließend sei er nach München geflogen und habe sich von seinem Hausarzt untersuchen lassen, hieß es weiter bei «Bild.de». «Ich habe den Test gemacht, weil ich vermutet habe, dass ich Schweinegrippe habe», sagte Haas, «der Test war positiv. Das war natürlich ein Schock für mich.» Haas äußerte sich optimistisch, die Grippe schnell zu überwinden. «Ich hoffe, dass die Symptome jetzt aus meinem Körper sind. Read More..

[Gar nicht lustig] Schweinegrippe: Experten erwarten Ausbruch auch in Deutschland

Die Schweine-Pest geht um: Infizierte in Spanien und England - Entwarnung in Deutschland. Bislang zumindest, denn auch in deutschen Krankenhäusern wurden bereits erste Fälle geprüft. Rundum wächst angesichts der in Mexiko ausgebrochenen Schweinegrippe heute die Sorge vor einer Pandemie. Die spanische Regierung bestätigte einen ersten Fall, das schottische Gesundheitsministerium meldete inzwischen zwei Infektionsfälle. Die Seuche verbreitet sich in atemberaubendem Tempo. Die Bundesregierung bzw. das Auswärtige Amt warnt vor "nicht notwendigen" Reisen nach Mexiko: Die Verbreitung der Schweinegrippe in Mexiko und den USA wird von der Bundesregierung aufmerksam und mit Sorge beobachtet. In Deutschland gibt es derzeit aber keinen Grund zur Panikmache. Die Bundesregierung verfolgt. Read More..