Michael Jackson: Signierte Jackson-Gitarre wird versteigert

Anlässlich des ersten Todestags von Michael Jackson am 25. Juni wird im Internet eine vom «King of Pop» signierte Gitarre versteigert. Wie die Baden-Badener Stiftung United Charity mitteilte, können von Mittwoch an (23. Juni) im Online-Auktionsportal «unitedcharity.de» für vier Wochen Gebote abgegeben werden. Die Gitarre stammt aus dem Video «Scream».Dafür hatte Michael Jackson 22 Gitarren bestellt. Während der Dreharbeiten wurde die Szene, in der er eine Gitarre zertrümmert, so oft wiederholt, dass nur wenige Exemplare übrig blieben. Auf einer dieser Gitarren hat der US-Pop-Sänger unterschrieben ­ ein Unikat, so die Stiftung.Die Gitarre im geschätzten Wert von mehreren tausend Euro wurde United Charity von Michael Jacksons ehemaligem Manager, Dieter Wiesner, zur Verfügung. Read More..

Jacko Todestag: Fans von Michael Jackson erhalten Zugang zum Friedhof

Die Fans von Michael Jackson erhalten an dessen Todestag Zugang zu seinem Friedhof. Die Familie des am 25. Juni 2009 verstorbenen «King of Pop» sei mit der Verwaltung des Forest Lawn Memorial Park in Los Angeles übereingekommen, dass Jacksons Fans an seiner letzten Ruhestätte trauern dürften, berichtet die Tageszeitung «Los Angeles Times». Der Zutritt zu dem Prominentenfriedhof ist normalerweise nicht jedermann gestattet. Das Mausoleum selbst, in dem Jackson beigesetzt worden ist, sei für die Fans allerdings nicht zugänglich. Man wolle verhindern, dass das Mausoleum «entheiligt» werde, wenn jedem der Zutritt erlaubt sei, erklärte Clark Gable III, Enkel des gleichnamigen Schauspielers, gegenüber dem Internetdienst «TMZ.com». (sho) blogtainment/maa/ddp. Read More..

Joe Jackson will wissen, wie viel sein verstorbener Sohn posthum verdient

Berlin (ddp). Joe Jackson (81), Vater des verstorbenen Popstars Michael Jackson, möchte juristisch die Offenlegung der posthumen Einnahmen seines Sohnes erzwingen. Die Anwälte, die treuhänderisch den Nachlass des am 25. Juni 2009 verstorbenen King of Pop verwalteten, seien ihm zu geheimniskrämerisch, berichtet die Tageszeitung «The Mirror». «Die Öffentlichkeit hat das Recht zu wissen, was die Nachlassverwalter in seinem Namen tun.« Die beiden zu Treuhändern bestimmten Anwälte haben kürzlich einen 200-Millionen-Euro-Vertrag mit dem Musikkonzern Sony für künftige CD-Veröffentlichungen geschlossen. Insgesamt soll im Namen von Michael Jackson seit dessen Tod über 750 Millionen Euro erwirtschaftet worden sein. Michael. Read More..

[Hollywood] Regisseuer Guillermo Del Toro steigt beim Dreh von „Der Hobbit“ aus

Der mexikanische Regisseur Guillermo Del Toro hat die Dreharbeiten zum Film "Der Hobbit" vorzeitig beendet. "Nach knapp zwei Jahren des Lebens, Atmens und Gestaltens einer Welt, die so groß ist wie Tolkiens Mittelerde, muss ich diese wundervolle Kulisse mit großem Bedauern verlassen", teilte der 45-Jährige heute auf der "Herr der Ringe"-Fanwebseite "The One Ring" mit. Genaue Hintergründe für seine Entscheidung nannte der Regisseur nicht, es war aber bereits über finanzielle Probleme der Produktionsfirma MGM spekuliert worden. Der Produzent des Films, Peter Jackson, der bei den "Herr der Ringe"-Filmen Regie geführt hatte, bedauerte den Ausstieg Del Toros. Die Arbeiten an "Der Hobbit" sollen laut Jackson aber fortgesetzt werden. "Der Hobbit" gehört zur "Herr der Ringe"-Reihe, spielt chronologisch. Read More..

ZDF dreht Dokumentation auf der Neverland-Ranch

Mainz (ddp). Rund ein Jahr nach dem Tod von Michael Jackson dreht das ZDF in Kalifornien eine Dokumentation über den «King of Pop». Bis zum 31. Mai besucht Markus Lanz in Los Angeles und Umgebung zentrale Orte im Leben des Künstlers, darunter auch die Neverland-Ranch, wie der Sender am Donnerstag mitteilte. Der einstündige Film umfasst neben dem neu gedrehten Filmmaterial auch bislang unveröffentlichte Videos, die Michael Jackson bei seinem Berlin-Besuch 2002 und bei einer Geburtstagsparty auf der Neverland-Ranch zeigen. Das ZDF strahlt das Porträt «Michael Jackson - King of Pop» am 18. Juni aus. ddp

Markus Lanz dreht Doku über Michael Jackson

Knapp ein Jahr nach dem unerwarteten Tod von Michael Jackson wandelt Markus Lanz für das ZDF auf den Spuren des einstigen «King of Pop». Bis zum 31. Mai dreht der Moderator mit einem Filmteam in Kalifornien für eine einstündige Dokumentation, die in drei Wochen ausgestrahlt werden soll (18. Juni, 23.55 Uhr), wie das ZDF mitteilte. Lanz besuche in dem US-Bundesstaat Orte, an denen Jackson gewirkt, gearbeitet und gelebt hat - vor allem die Neverland-Ranch, auf der Jackson sich ein millionenschweres Fantasiereich mit Privatzoo und Vergnügungspark einrichtete.Der Porträtfilm «Michael Jackson - King of Pop» zeigt zudem Ausschnitte von Konzerten, Videoclips und Fernsehauftritten, die von Jacksons Karriereanfängen bei den Jackson Five über seine größten Erfolge bis hin zur Comebackankündigung. Read More..

Michael Jackson: König Einsam

Am 25. Juni 2009 starb Michael Jackson. Kaum nähert sich der Jahrestag, richten einige Fernsehsender schon ihre Programme nach diesem wichtigen Datum in der Geschichte der Popgeschichte aus. An diesem Samstag (20.15 Uhr) sendet Vox eine vierstündige Dokumentation über das Leben der Legende Michael Jackson. In der Spiegel-TV-Dokumentation «König Einsam - das tragische Leben des Michael J. Jackson» berichten Familienmitglieder, Freunde und Wegbegleiter von ihren Erfahrungen mit dem Ausnahmekünstler und zeichnen ein Bild von ungewohnter Nähe, wie der TV-Sender Vox ankündigt. Zu den Gesprächspartnern gehören unter anderem die Eltern Joe und Katherine, seine Geschwister La Toya und Jermaine, Freundin Liza Minnelli, der Biograf Randy Taraborrelli, Bodyguard Matt Fiddes, der Patenonkel. Read More..

Tausende Sonnenblumen für Michael Jacksons Grab

Das Grab von Popstar Michael Jackson soll mit tausenden Sonnenblumen geschmückt werden.Am Freitag (Ortszeit) wollte er mehrere Tausend Blumen auf dem Friedhof im kalifornischen Glendale abladen, sagte der Blumenhändler Jason Levin von der Firma sunflowerguy.com dem Internetdienst «Tmz.com». Die Aktion kommt zwei Tage nach einem Aufruf von Jacksons Ex-Ehefrau Lisa Marie Presley (42). Die Tochter von Elvis Presley, die mit Jackson von 1994 bis 1996 verheiratet war, hatte sich in ihrem MySpace-Blog darüber beklagt, dass das Grab des «King Of Pop» nur mit wenigen Blumen, Kerzen und Geschenken geschmückt sei.Jackson habe es geliebt, mit Blumen überhäuft zu werden, Sonnenblumen habe er am meisten gemocht. «Als wir verheiratet waren, habe ich mich immer darum bemüht, seine Räume damit. Read More..

Michael Jacksons Kinder in Heimvideo auf YouTube

Pop-Star Michael Jackson hat seine drei Kinder meist aus dem Licht der Öffentlichkeit ferngehalten. Ein knappes Jahr nach dem Tod des «King of Pop» sind nun Videos von Tochter Paris (12) und dem achtjährigen Prince Michael II, genannt Blanket, beim Videoportal YouTube aufgetaucht.Die Heimvideos zeigen den aufgeweckten jüngsten Sohn des Sängers beim Singen, Spielen und Rumulken. In einer Szene mit seinem Cousin Donte spielt der Junge mit einem imaginären «Star Wars»-Lichtschwert. Paris imitiert in einem der Videos einen Rap-Song, in einer Nahaufnahme sagt sie: «Affe, bitte hilf».Es war zunächst unklar, wie die Videos ins Internet gelangt waren. Die Jackson-Familie reagierte empört. Großvater Joe Jackson sagte am Donnerstag dem Internetdienst «Popeater.com», dass sie die Verantwortlichen. Read More..

Viele der Videos wurden von dem Nutzer «KingOfPopKids» auf YouTube eingestellt

New York (ddp). Joe Jackson will im Internet aufgetauchte Videos seiner Enkel Paris und Blanket entfernen lassen. «Wir wissen nicht, wer (der Hacker) war, aber wir versuchen es herauszufinden», sagte der 80-Jährige der Internetseite «Popeater.com». Er schloss aus, dass die Kinder des verstorbenen Popstars Michael Jackson die Videos selbst auf YouTube hochgeladen haben. In den kurzen Filmen ist etwa Jacksons jüngster Sohn Prince Michael II. (8), genannt Blanket, zu sehen, wie er offebar zu Hause zur Kamera gewandt Szenen aus Comicbüchern oder Filmen nachspielt. Viele der Videos wurden von dem Nutzer «KingOfPopKids» auf der Plattform eingestellt. Einige «Fans» seien in Konten von Mitgliedern des Jackson-Clans bei Facebook oder Photobucket. Read More..