Die Promi-Geburtstage vom 18. Juni 2010: Mirjam Pressler

Dass der Vermieter ihr vor mehr als 30 Jahren ihren Jeans-Laden in München kündigte, schien damals eine Katastrophe zu sein - für Generationen von Kindern und Jugendlichen aber war es ein großes Glück. Denn so begann Mirjam Pressler Bücher zu schreiben. Schnell merkte sie, dass sie damit ihre Bestimmung gefunden hatte. Schon ihr erstes Buch «Bitterschokolade» (1980) über ein junges Mädchen mit Bulimie wurde preisgekrönt. Heute wird eine der bedeutendsten und erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen Deutschlands 70 Jahre alt.«Ganz am Anfang habe ich gesagt, ich schreibe für Kinder und Jugendliche, weil meine Kinder in dem Alter sind. Irgendwann waren sie nicht mehr in diesem Alter und dann habe ich gesagt, ich schreibe die Bücher, die ich als Kind gerne gelesen hätte»,. Read More..

247 Tage Knast: Marcos Schicksal wird verfilmt

La Valetta/Uelzen (dpa) ­ Unter brennender Mittelmeersonne vor den Mauern eines ehemaligen Gefängnisses auf Malta kehren für Marco Weiss (20) und seine Mutter Martina (52) dramatische Bilder einer langen Leidenszeit zurück. TV-Produzent Michael Souvignier lässt dort zurzeit für Sat.1 das Buch des Uelzeners «Marco W. ­ Meine 247 Tage im türkischen Knast» verfilmen - mit Veronica Ferres, Herbert Knaup, Wladimir Burlakov und Luk Pfaff in den Hauptrollen. Marco und seine Mutter reisten zu den achttägigen Dreharbeiten auf die Mittelmeerinsel. «Es ist wichtig und gut, dass es diesen Film geben wird, weil es eine Rehabilitation für Marco ist», sagt Martina Weiss.Der Produzent der Firma Zeitsprung Entertainment brachte schon mit den Filmen «Contergan» und «Böseckendorf ­ Die Nacht,. Read More..

HipHop-Star Wyclef Jean überrascht Erdbeben-Opfer in Haiti

Der amerikanische Musiker und Produzent Wyclef Jean hat am Wochenende Jugendliche aus Haiti am Kennedy-Flughafen in New York persönlich in Empfang genommen. Wie es bei der «New York Daily News» auf der Website heißt, begrüßte Jean die Mädchen mit Blumen und Küsschen.«Es ist beruhigend zu sehen, wie gut sie drauf sind nach allem, was sie durchgemacht haben», sagte der 37-Jährige. Er sorgt nun dafür, dass die drei jungen Erdbebenopfer diese Woche nach Philadelphia weiterfliegen, wo Ärzte sie erwarten, um ihnen Prothesen anzupassen. Zwei von ihnen haben im Januar beim großen Beben einen Arm, eine ihren Unterschenkel verloren. Jean kam am 1972 auf Haiti zur Welt, als Neunjähriger zog er jedoch mit seinen Eltern in die USA.

Jugendliche «Hartz IV»-Empfänger im Mittelpunkt der «Stern TV»-Reportage – begleitet werden unter anderen die 18-jährige Jaqueline und ihr 19-jähriger Freund Manuel

Jugendliche «Hartz IV»-Empfänger stehen im Mittelpunkt der «Stern TV»-Reportage «In meiner Familie arbeitet niemand! - Zweite Generation Hartz IV». Darin zeigt Vox am Dienstag (neben jugendlichen aus der zweiten «Hartz»-Generation auch Sozialarbeiter und Mitarbeiter von Ämtern, die ein düsteres Zukunftsbild voraussagen, wie der Sender mitteilte. Begleitet werden unter anderen die 18-jährige Jaqueline und ihr 19-jähriger Freund Manuel. Das Mädchen ist im fünften Monat schwanger und lebt mit Manuel im Kinderzimmer der Eltern, die seit 20 Jahren arbeitslos sind und von «Hartz IV» leben. Das Paar will nun ausziehen und sucht eine neue Wohnung - für jeden von beiden eine. Denn was sie vom Staat einfordern kann, weiß Jaqueline genau: «Jedem steht eine Wohnung zu. Das wäre. Read More..

Sido warnt vor gewaltbereiten Jugendlichen

Sido (28), Rapper, glaubt, dass die Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen weiter zunehmen wird. «Wir waren auch schlimmer, als die Jugendlichen vor uns, weil wir es bei denen gesehen haben und krasser sein wollten», sagte der 28-Jährige der «Frankfurter Rundschau». Die nächste Generation werde «noch schlimmer, wenn wir da nicht einen Riegel vorschieben». Als Gründe für Gewalttätigkeit unter Jugendlichen führte Sido Spaß, Mangel an Argumenten und Hoffnungslosigkeit an. «So war das bei mir. Ich dachte, ich komme anders nicht weiter», sagte er. (ddp/jfr)

Dr.-Sommer-Studie: Romantik für Teenager wichtiger als Sex – wer's glaubt …

Omnipräsenz von Internet-Pornos zum Trotz - laut der "Dr. Sommer Studie 2009" des "Bravo"-Verlags Bauer ist scheinbar "Romantik für Jugendliche wichtiger als Sex". Wer's glaubt wird selig ... Obwohl: Treue in der Beziehung stehe der Studie nach bei Jugendlichen hoch im Kurs. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit seien solche Werte für die Jugendlichen noch bedeutender. Macht Sinn. Fremdgehen in einer Beziehung duldet Deutschlands Nachwuchs in der Regel nicht. Allerdings haben sich 63 Prozent der Jugendlichen schon einmal Pornofilme angesehen. [Link]

Dr.-Sommer-Studie: Romantik für Teenager wichtiger als Sex – wer’s glaubt …

Omnipräsenz von Internet-Pornos zum Trotz - laut der "Dr. Sommer Studie 2009" des "Bravo"-Verlags Bauer ist scheinbar "Romantik für Jugendliche wichtiger als Sex". Wer's glaubt wird selig ... Obwohl: Treue in der Beziehung stehe der Studie nach bei Jugendlichen hoch im Kurs. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit seien solche Werte für die Jugendlichen noch bedeutender. Macht Sinn. Fremdgehen in einer Beziehung duldet Deutschlands Nachwuchs in der Regel nicht. Allerdings haben sich 63 Prozent der Jugendlichen schon einmal Pornofilme angesehen. [Link]