Finale bei Heidi Klum: Heute wird zum fünften Mal «Germany’s Next Topmodel gekürt

Zum fünften Mal küren Heidi Klum und ihre Jury heute (10. Juni, ab 20.15 Uhr) «Germany's Next Topmodel». In der Lanxess-Arena in Köln werden sich die drei Finalistinnen vor rund 15 000 Zuschauern präsentieren. Heute soll sich entscheiden, welche Mädchen die Entscheidungsrunde bestreiten werden. Eine der vier Kandidatinnen Alisar, Hanna, Neele und Laura sollte im Halbfinale ausscheiden. Die Siegerin der Show wird auf dem Titel der deutschen Zeitschrift «Cosmopolitan» zu sehen sein, zudem warten auf sie lukrative Kampagnen im Gesamtwert von 400 000 Euro. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Königin Silvia überreicht Lindgren-Preis

Schwedens Königin Silvia hat am Dienstag den Preis zum Andenken an Astrid Lindgren an die junge Kinderbuch-«Erneuerin» Kitty Crowther überreicht. Die 1970 geborene Illustratorin und Autorin erhält den mit fünf Millionen Kronen (525 000 Euro) dotierten Preis unter anderem als «Meisterin der Linie, aber auch der Stimmung» bei der Bebilderung von Kinderbüchern, wie die Jury erklärte.Silvia vertrat bei der Feier im Konzerthaus von Schwedens Hauptstadt ihre ältere Tochter, Kronprinzessin Victoria, die sich auf ihre Hochzeit am 19. Juni mit Daniel Westling vorbereitet. Prinzessin Madeleine, die jüngere der beiden Töchter, hatte ihre ursprünglich geplante Teilnahme wie derzeit alle anderen offiziellen Termine abgesagt. Hintergrund ist die Auflösung ihrer Verlobung mit dem Anwalt Jonas. Read More..

Sylvie van der Vaart rechnet nicht mit grossen Chancen im Finale bei «Let’s Dance»

Moderatorin Sylvie van der Vaart rechnet sich beim Finale der RTL-Tanzshow «Let's Dance» keine großen Chancen auf einen Sieg aus. «Es wird schwierig», sagte die 32-Jährige am Dienstag in Berlin. Ihre Konkurrentin Sophia Thomalla sei so «außergewöhnlich gut», dass sie nur auf die Anrufe der Zuschauer hoffen könne. Die Jury werde sie wohl nicht vorne sehen. Van der Vaart wird ihren Auftritt bei der Sendung am Freitag mit Salsa, Paso Doble und einer freien Choreografie unter anderem zu Songs von Michael Bublé und Joe Cocker beschließen. Die Entscheidung über den Sieger treffen zu 50 Prozent die Jury und zu 50 Prozent die Zuschauer. ddp

Thailänder gewinnt Goldene Palme in Cannes

Mit der Wahl des thailändischen Films «Uncle Boonmee Who Can Recall His Past Lives» hat Jury-Präsident Tim Burton wie versprochen für eine Überraschung gesorgt. Kaum ein anderer Film hatte bei dem Festival in Cannes derart polarisiert.Am Sonntag zeichnete die Jury das fast hypnotische Werk des Regisseurs Apichatpong Weerasethakul mit der Goldene Palme aus. «Ich komme aus einer anderen Welt. Das scheint mir alles surrealistisch», sagte der Filmemacher in seiner Dankesrede. Die Verleihung der Goldenen Palme sei ein wichtiges Ereignis für das thailändische Kino.In seinem Film erzählt der 39 Jahre alte Regisseur in vielen Traumsequenzen von einem todkranken Mann, der die letzten Tage seines Lebens bei seiner Familie auf dem Land verbringen will. Dort erscheinen ihm seine tote Frau und. Read More..

Kalifornien: Freispruch in Mord an US-Rapper Dolla

Ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod des US-amerikanischen Rappers Dolla hat eine Jury in Kalifornien einen wegen Mordes angeklagten Mann freigesprochen. Der 21-jährige Rapper war vor den Augen entsetzter Passanten vor dem Einkaufszentrum «Beverly Center» in Los Angeles durch mehrere Schüsse getötet worden. Der Angeklagte, Aubrey Berry (24), hatte sich in dem Verfahren gegen die Vorwürfe damit verteidigt, dass er damals in Notwehr gehandelt habe, berichtete die «Los Angeles Times». Der Musiker, mit bürgerlichem Namen Roderick Anthony Burton, habe ihn bei einer früheren Begegnung in Atlanta bedroht, sagte Berry aus.Die Verteidigung verwies in dem Verfahren auf die gewalttätigen Texte des jungen Rappers, der mit Gangs in Verbindung gestanden haben soll. Die Anklage argumentierte, dass. Read More..

Kulturpreis Deutsche Sprache für Udo Lindenberg

Panik-Rocker Udo Lindenberg (64) bekommt den Jacob-Grimm-Preis für Deutsche Sprache. Der erfolgreichste deutsche Rockmusiker der letzten 40 Jahre erhalte die Auszeichnung für die Texte, die er singt und teilweise selbst geschrieben hat, teilte die Jury in Bamberg mit.«Seine Lieder haben gezeigt, dass Rockmusik in deutscher Sprache erfolgreich sein kann.» Der mit 30 000 Euro dotierte Preis wird am 23. Oktober 2010 in Kassel überreicht. Die Auszeichnung ist Teil des Kulturpreises Deutsche Sprache, der bereits zum zehnten Mal vergeben wird. Er wird von der Eberhard-Schöck-Stiftung (Baden-Baden) und vom Verein Deutsche Sprache getragen. Zu den bisherigen Trägern des Jacob-Grimm-Preises gehören die Schriftsteller Günther de Bruyn und Cornelia Funke sowie Vicco von Bülow alias Loriot.. Read More..

Baden-Württemberg erfolgreich bei «Jugend forscht»

Mit drei Preisen ist Baden-Württemberg das erfolgreichste Bundesland im Finale des Bundeswettbewerbs «Jugend forscht». Eine Jury präsentierte in Essen zehn Sieger- Projekte aus insgesamt 107 Bewerbern in der Finalrunde. Daneben wurden mehr als 40 Sonderpreise, etwa Forschungsreisen in die USA und nach China, vergeben. Bundesweit hatten sich in diesem Jahr mehr als 10 000 junge Menschen an «Jugend forscht» beteiligt.Der 20-jährige Marc Imbery und seine beiden 21-jährigen Mitstreiter Fabian Anhorn und Fabian Rupp haben für die originellste Arbeit den Preis der Bundeskanzlerin gewonnen - das Trio aus Baden- Württemberg hat eine Maschine erfunden, die Rettungsleinen, wie sie die Feuerwehr benutzt, automatisch aufwickelt.Bundessieger im Fachgebiet «Arbeitswelt» dürfen sich der 19-. Read More..

Kate Beckinsale hat keine Angst vor Männern

Hollywoodstar Kate Beckinsale (36) fürchtet sich nicht vor vielen Männern. «Ich habe vier Brüder, da bin ich es gewöhnt, von Jungs umgeben zu sein», sagte die Schauspielerin am Mittwoch vor der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes, wo sie mit nur einer anderen Frau, dafür aber sieben Männern in der Jury sitzt. «Jungs machen mir keine Angst.» Neben Beckinsale ist noch die italienische Schauspielerin Giovanna Mezzogiorno Jurymitglied. Präsident der Jury ist Regisseur Tim Burton. Das Festival geht bis zum 23. Mai.

Dok.fest verleiht Preis für französischen Film

Die französische Produktion «Les Arrivants» ist mit dem internationalen Filmpreis des 25. Münchner Dokumentarfilmfestivals ausgezeichnet worden. Das Werk von Claudine Bories und Patrice Chagnard dokumentiert die Schicksale in einer Pariser Behörde, in der Auswanderer- und Flüchtlingsfamilie Asyl für Frankreich beantragen. «Mit viel Anteilnahme und Genauigkeit beobachtet der Film das dramatische Geschehen», begründete die Jury in einer Mitteilung ihre Entscheidung. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Am Mittwoch endet das Festival, das in diesem Jahr Afrika als Schwerpunkt hatte.Erstmals wurde auf dem Dok.fest auch ein Preis für Beiträge ausgelobt, die sich mit dem deutschsprachigen Raum beschäftigen. Die Jury entschied sich in dieser Kategorie für Boris Hars-Tschachotins. Read More..

Quentin Tarantino leitet Jury in Venedig

Der amerikanische Star-Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Quentin Tarantino leitet in diesem Jahr die Jury des Internationalen Filmfestivals von Venedig. Festivaldirektor Marco Müller hatte den 47-jährigen Tarantino («Pulp Fiction», «Kill Bill») vorgeschlagen.Die Jury wird vom 1. bis 11. September am Lido die Filme im 67. Wettbewerb begutachten und dann am Ende den Goldenen Löwen für den besten Streifen des Festivals vergeben. Tarantino hatte zuletzt mit «Inglourious Basterds» einen Welterfolg. Er gilt als einer der originellsten und kreativsten Regisseure des heutigen Kinos. www.labiennale.org