Kim Cattrall lehnt Cover-Foto ab

«Sex and the City»-Star Kim Cattrall verzichtete darauf, auf dem Titelbild eines bedeutenden Magazins zu erscheinen. Wie die Zeitung «Daily Express» berichtet, wollte die 53-Jährige dort nicht mit einem Puma abgebildet werden. Die gebürtige Engländerin betonte, dass sie nichts gegen Großkatzen habe. Ihr missfalle jedoch die Bezeichnung «Puma», wenn damit Frauen über 40 gemeint sind, die sich mit sehr viel jüngeren Männern einlassen. In der US-Show «Extra» sagte Cattrall: «Ich wurde kürzlich von einem bedeutenden Magazin für Frauen über 40 gebeten, mit einem Puma zu posieren. Ich habe es abgelehnt, da ich es als beleidigend empfand. Ich finde «Puma» hat eine negative Konnotation, und ich sehe nichts Schlechtes an Sexualität.»