Erkrankter Ozawa sagt weitere Konzerte ab

Der krebskranke japanische Star-Dirigent Seiji Ozawa muss auch alle Konzerte mit den Berliner Philharmonikern absagen. Das teilte sein Agent der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo mit. Der frühere Karajan-Assistent stand für das Silvesterkonzert im Programm. Anfang des Jahres war bekanntgeworden, dass der 74-jährige Japaner an Speiseröhrenkrebs leidet. Er hatte seither bereits Auftritte bis Herbst abgesagt. Ein Konzert in Japan beim Saito Kinen Festival Matsumoto sei weiter geplant, doch müsse er auf lange Auslandsreisen wegen seiner Gesundheit verzichten, hieß es. www.berliner-philharmoniker.de

[Musik] John Mayer muss Konzerte in Europa absagen – Sänger ist krank

Der US-Sänger und Songwriter John Mayer hat mehrere Konzerte in Europa abgesagt. Grund sei einer Mitteilung auf seiner Website zufolge eine Krankheit. Um welche Erkrankung es sich dabei genau handelt, wurde nicht genannt, allerdings benötige der Sänger die Aufsicht eines Arztes. Der 32-Jährige kehre daher von seiner Tour in Europa in die USA zurück. Mayer hatte vor einigen Tagen ein Konzert in Kopenhagen gegeben, seine zweite Show in der dänischen Hauptstadt wurde nun aber abgesagt. Auch die Konzerte in Amsterdam, Madrid und Manchester wurden gestrichen. Im Juli soll die US-Tour des Sängers fortgesetzt werden. Mayer hat bereits sieben Grammy-Awards gewonnen, darunter vier als Bester Pop-Sänger. Zu seinen berühmtesten Songs zählt vor allem "Your Body Is A Wonderland" aus dem Jahr. Read More..

Dumpbacke paukt Japanisch: Lady Gaga lernte für Ost-Asien-Konzerte japanisch

Die US-amerikanische Pop-Sängerin Lady Gaga hat für ihre derzeit laufende Konzerttournee japanisch gelernt. Wie das britische Boulevardblatt "Daily Star" schreibt, habe sich die Sängerin einige Brocken der Sprache für ihre Konzerte in Japan angeeignet. Darüber hinaus soll sich die 24-Jährige in die Kunst der Sushi-Zubereitung eingeführt haben lassen. Den in Japan traditionellen Kimono habe sie dagegen wohl aber nicht getragen. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

300 000 Besucher bei Düsseldorfer Jazz Rally

Die 18. Düsseldorfer Jazz Rally ist bei herrlichem Sommerwetter ein Zuschauermagnet gewesen. Wie die Veranstalter am Sonntagabend mitteilten, haben rund 300 000 Menschen eines der größten deutschen Jazz-Festivals besucht. 85 Konzerte auf 36 Bühnen boten den Musikfans ein facettenreiches Programm von Modern Jazz und Swing über Blues und Soul bis Funk und Fusion. Zu den Höhepunkten der Jazz Rally zählten die Auftritte von Candy Dulfer und Gentleman sowie die die Konzerte von «Swing-Messias» Scott Hamilton, Freddy Cole, dem Leszek Kulakowski Trio, Paul van Kemenade oder dem Tingvall Trio. Die 19. Jazz Rally soll vom 10. bis 12. Juni 2011 (Pfingsten) über die Bühnen in Düsseldorf gehen. www.duesseldorfer-jazzrally.de

John Malkovich als Serienmörder

Hollywood-Star John Malkovich (56, «Gefährliche Liebschaften») kommt als Serienmörder nach Hamburg. Am Sonntag kommender Woche (16. Mai) wird der US-Schauspieler das Projekt «John Malkovich: The Infernal Comedy - Confessions of a serial killer» vorstellen. Das Musiktheater für Barockorchester, zwei Soprane und einen Schauspieler feiert im Rahmen der Elbphilharmonie Konzerte am selben Abend deutsche Premiere im Hamburger Schauspielhaus. Malkovich, der auch Regie führt, brilliert in der Hauptrolle des österreichischen Frauenmörders und Psychopathen Jack Unterweger, der Anfang der 1990er Jahre insgesamt elf Prostituierte ermordet hatte.