Fssball-WM: FIFA untersucht TV-Panne: Unterstützung für Al Jazeera

Der internationale TV-Sender Al Jazeera bekommt bei der Ursachenforschung für technische Probleme bei der Übertragung von zwei WM-Spielen Hilfe vom Fußball-Weltverband. «Die FIFA unterstützt Al Jazeera dabei, die Quelle der Störungen zu finden. Die FIFA ist empört über jede Aktion, die die autorisierte WM-Übertragung stört, da solche Aktionen verhindern, dass Fußball- Fans das Spiel genießen können. Das ist nicht akzeptabel für die FIFA», hieß es in einem vom Weltverband veröffentlichten Statement.Beim WM-Eröffnungsspiel am Freitag zwischen Südafrika und Mexiko war es bei der Al Jazeera-Übertragung zu Bildausfällen gekommen. Zudem schaltete sich der Kommentar gelegentlich automatisch von der englischen auf die französische Sprache um. Dies wiederholte sich bei der Partie. Read More..

Immer wieder Lena: Neue ZDF-Telenovela

Der Name Lena verpflichtet zu Erfolg: Im September wird das ZDF eine neue Telenovela mit dem Titel «Lena - Liebe meines Lebens» ins Programm nehmen. Mit dem Erfolg von Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest habe die Namensgebung jedoch nichts zu tun, teilte der Sender auf Anfrage mit. Wer die Hauptrolle verkörpern soll, sei jedoch noch offen. 240 Episoden sind geplant.«Lena - Liebe meines Lebens» tritt die Nachfolge der Produktion «Hanna - Folge deinem Herzen» an, die das ZDF werktäglich um 16.15 Uhr mit Luise Bähr als Hauptdarstellerin sendet. «Hanna» wird produziert von der Firma Teamworx, der Auftrag für «Lena» wandert an die Unternehmen Wiedemann & Berg Television und Endemol Deutschland.Hanna soll mit einer «großen Hochzeitsfolge» unter die Haube gebracht. Read More..

Castorf eröffnet in Moskau Tschechow-Festival

Der deutsche Theaterregisseur Frank Castorf sieht seiner ersten Inszenierung nach Werken des russischen Schriftstellers Anton Tschechow (1860-1904) in Moskau «mit großer Spannung» entgegen.«Wenn man etwas bearbeitet, macht man auch immer etwas kaputt», sagte der Intendant der Berliner Volksbühne am Freitag vor Journalisten in Moskau. Castorf wird am 25. Mai das Internationale Tschechow-Festival in der russischen Hauptstadt mit «Nach Moskau, Nach Moskau» feierlich eröffnen. Die Inszenierung enthält Elemente der Tschechow-Stücke «Drei Schwestern» und «Die Bauern». Dass er das Festival zum 150. Geburtstag des russischen Klassikers eröffnen dürfe, sei «eine große Ehre», betonte Castorf. «Ich will das Stück als Komödie inszenieren.»Er sei sich des Risikos bewusst, wolle. Read More..

Lena Meyer-Landrut wünscht sich eine Harley

Hamburg (ddp). Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut hätte gerne eine Harley. Schon in der ersten Klasse habe sie auf die Frage «Was möchte ich später einmal haben?» ins Poesiealbum geschrieben: «Einen Bauernhof und eine Harley-Davidson», sagte die 18-Jährige dem «Zeit-Magazin». Heute male sie sich ihren Kindheitstraum so aus: «Auf meinem Bauernhof gibt es dann einen Schuppen, in dem ich meine Harley unterstellen kann, und bei schönem Wetter fahre ich durch die Wiesen und Wälder.» Lena Meyer-Landrut tritt am 29. Mai mit ihrem Song «Satellite» beim Eurovision Song Contest in Oslo an. Die britischen Buchmacher - und auch der eine oder andere Experte - sehen die Hannoveranerin in der Gunst des Publikums. Read More..