Vorausgegangen ist eine Empfehlung des Telemedienausschusses des MDR-Rundfunkrats

Leipzig (ddp-lsc). Der MDR stellt sein ausschließlich im Internet verbreitetes Hörfunkprogramm Jump Interaktiv zum 1. Juli ein. Darüber habe Intendant Udo Reiter den MDR-Rundfunkrat schriftlich informiert, teilte die ARD-Anstalt am Montag in Leipzig nach einer Sitzung des Gremiums mit. Vorausgegangen sei eine Empfehlung des Telemedienausschusses des MDR-Rundfunkrats, das Angebot nicht fortzuführen. Die Vorsitzende des Telemedienausschusses, Gabriele Schade sagte, mit dieser und weiteren Entscheidungen des Rundfunkrates sei ein sehr umfangreicher, einjähriger Prüfprozess mit fünf parallel laufenden Tests abgeschlossen worden. Bei den Drei-Stufen-Tests hatte der Rundfunkrat zu prüfen, inwieweit die Angebote von kika.de, KI.KA-Text, MDR-Online, MDR TEXT. Read More..

Lena Meyer-Landrut leiht Schildkröte ihre Stimme

Leipzig (ddp). Nach dem Gewinn des Eurovision Song Contest startet Lena Meyer-Landrut auch im Kino durch. Die frischgebackene Abiturientin leiht im 3D-Animationsfilm «Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage» der Schildkröte Shelly ihre Stimme, wie der Verleih Kinowelt am Donnerstag in Leipzig mitteilte. Am Mittwoch hätten die Aufnahmen mit der Sängerin, Matthias Schweighöfer, Axel Stein und Achim Reichel in Berlin geendet. Der Film kommt am 28. Oktober in die Kinos. Die Sängerin hatte den Angaben zufolge viel Spaß bei der ungewohnten Arbeit. «Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin», sagte die 19-Jährige. In dem Film wird Meeresschildkrötenjunge Sammy (Schweighöfer) von seiner besten Freundin. Read More..

Mendelssohn-Preis für Iris Berben und Lang Lang

Die Schauspielerin Iris Berben und der Pianist Lang Lang haben am Samstagabend in Leipzig den Internationalen Mendelssohn-Preis 2010 erhalten. Die Preise wurden während eines Gala-Konzerts im Leipziger Gewandhaus übergeben.Berben wurde für ihr gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet, Lang Lang erhielt den Preis der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung für sein musikalisches Schaffen. Im vergangenen Jahr zählte Altbundeskanzler Helmut Schmidt zu den Ausgezeichneten.Während des Gala-Konzerts präsentierte das Gewandhausorchester unter Leitung von Riccardo Chailly Werke von Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach sowie Robert Schumann. Begleitet wurde das Orchester von Margarita Höhenrieder am Klavier. Schauspielerin Veronica Ferres moderierte die Preisverleihung.Der undotierte. Read More..

Iris Berben und Lang Lang mit Mendelssohn-Preis ausgezeichnet

Die Schauspielerin Iris Berben und der Pianist Lang Lang sind in Leipzig mit dem Internationalen Mendelssohn-Preis 2010 ausgezeichnet worden. Die Preise wurden während eines Gala-Konzerts im Leipziger Gewandhaus überreicht. Berben wurde für ihr gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet, Lang Lang erhielt den Preis für sein musikalisches Schaffen, begründete die Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung die Wahl der beiden diesjährigen Preisträger. Der undotierte Mendelssohn-Preis wird seit 2007 verliehen. Er geht auf den Komponisten und früheren Gewandhaus-Kapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) zurück.Sichtlich gerührt nahm Schauspielerin Iris Berben die Auszeichnung entgegen. Die 59-Jährige erhielt den Ehrenpreis für ihre Rolle als Mittlerin zwischen jüdischer und. Read More..

Merkel und die Feuerwehr

Leipzig (ddp). Es war vermutlich einer der angenehmeren Termine für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), während in der Berliner Koalition die Hütte brennt. Nach dem Scheitern des Bildungsgipfels und mitten im Streit um das Sparpaket schaute die Kanzlerin am Freitag beim 28. Deutschen Feuerwehrtag in Leipzig vorbei, also bei jenen Leuten, die sich mit dem Löschen von Bränden auskennen. Sparen hält die Kanzlerin an dieser Stelle nicht für angebracht. «Beim Brandschutz müssen wir aber darauf achten, dass uns keine bewährten Strukturen wegbrechen", mahnte Merkel vor 300 Feuerwehrleuten, die rund 1,3 Millionen Kollegen vertraten. Der Abstecher nach Leipzig war für Merkel nur eine kurze Auszeit von den Problemen in Berlin. Am Nachmittag. Read More..

«Weggesperrt»: Vom Trauma im DDR-Jugendwerkhof

Mit der von einem Stasi-Mann herausgebellten Aufforderung «zur Klärung eines Sachverhaltes» mitzukommen, ändert sich 1988 schlagartig das Leben der 14-jährigen Anja in der DDR. Anjas Mutter hat einen Ausreiseantrag gestellt, und das Kind gerät in die Mühlen der DDR-Jugendhilfe. Willkür, Gewalt und immer wieder Demütigungen muss das Mädchen erleben. Nach einer Flucht landet Anja im berüchtigten geschlossenen Jugendwerkhof in Torgau bei Leipzig. Die Potsdamer Autorin Grit Poppe beschreibt in ihrem Jugendroman «Weggesperrt» authentisch und beklemmend das Leben in dieser Einrichtung.Im Frühjahr waren Stasi-Unterlagen bekanntgeworden, nach denen es auch in DDR-Kinderheimen Fälle von Missbrauch gegeben haben soll. Insgesamt gab es in der DDR 474 staatliche Kinderheime, davon waren. Read More..

Mark Knopfler begeistert Fans bei Tourstart

Mit Hits seiner Ex-Band Dire Straits («Brothers in Arms») und Songs aus seiner Solokarriere hat Mark Knopfler am Montagabend seine Fans in Frankfurt begeistert. Es war der Auftakt seiner Deutschlandtour. Zwei Stunden lang lauschten 7500 Besucher in der ausverkauften Festhalle gebannt dem virtuosen Gitarrenspiel und dem typischen melodischen Sprechgesang des britischen Erfolgsmusikers.Der 60 Jahre alte Star des Abends spielte das Konzert im Sitzen - auf Anraten seiner Ärzte, wie er sagte. Dabei trat Knopfler sehr bescheiden auf und ließ auch sechs Musiker, die mit ihm auf der Bühne standen, Gelegenheit zu beeindruckenden Einlagen. Damit begeisterten sie das Publikum: Gegen Ende des Konzerts standen viele Konzertbesucher von ihren Sitzplätzen auf und drängten zur Bühne.Weitere Deutschland-Konzerte:. Read More..

Wunderkind: Elfjährige Inderin Weltmeisterin im Kopfrechnen

Ein elfjähriges Mädchen aus Indien ist Weltmeisterin im Kopfrechnen. Priyanshi Somani war die jüngste Teilnehmerin der vierten Weltmeisterschaft im Kopfrechnen, die am Sonntag und Montag in Magdeburg veranstaltet wurde. Sie setzte sich gegen 37 Teilnehmer aus 16 Ländern durch - der älteste war 61 Jahre alt. Die flinken Rechner addierten zum Beispiel zehn zehnstellige Zahlen in rasanter Geschwindigkeit oder multiplizierten achtstellige Zahlen.Beim Kalenderrechnen wussten die Rechenkünstler in Windeseile, auf welchen Wochentag ein bestimmtes Datum fiel. Robin Wersig aus dem brandenburgischen Finsterwalde, schaffte es zum Beispiel, in einer Minute 47 Sekunden verschiedene Tage richtig zuzuordnen. Er wurde Vizeweltmeister in dieser Disziplin. Auf den ersten Platz im Kalenderrechnen kam Yusnier. Read More..

[Gaming] Games Convention Online wird Fachmesse

Neuer Tiefschlag für die Leipziger Messe: Nachdem der Fachverband BIU mit seiner großen Computerspielemesse von Leipzig nach Köln abgewandert ist, kommt die Nachfolgerin Games Convention Online (GCO) nicht in die Gänge. Weil sich für die zweite Auflage der Messe nicht genügend Aussteller angemeldet haben, gibt es vom 8. bis zum 10. Juli keinen Publikumsbereich, teilte die Leipziger Messe am Mittwoch mit.Die Zahl der Aussteller und die geplanten Präsentationen hätten laut Messe nicht ausgereicht, um die hohen Erwartungen des Publikums an das Niveau der Games Convention-Messen zu erfüllen. Konkrete Zahlen wollte eine Sprecherin nicht nennen. Es seien aber deutlich weniger als im Vorjahr. 2009 hatten sich 74 Aussteller präsentiert. Es wurden 43 000 Besucher gezählt.Die GCO wird zur. Read More..

Prominente: «Für mich ist Reich-Ranicki…»

Zum 90. Geburtstag des Literaturkritikers von Marcel Reich-Ranicki an diesem Mittwoch (2.Juni) haben Autoren und Kulturstaatsminister Bernd Neumann folgenden Satz ergänzt: «Für mich ist Marcel Reich-Ranicki...»«... eine Persönlichkeit, die insbesondere in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts so viel für die deutsche Sprache und Literatur getan hat, wie kaum ein anderer. Seine im Jahr 2000 erschienene Autobiografie ist für mich das bewegende Zeugnis eines von großer Humanität und tiefer Weisheit geprägten Lebens. Ich wünsche Marcel Reich-Ranicki von Herzen alles Gute zu seinem 90. Geburtstag.» (Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU))«...schon deshalb nicht "der Literatur-Papst", weil ihm die Nähe zum derzeitigen Benedetto möglicherweise peinlich wäre.» (Klaus Staeck,. Read More..