Kabbeleien mit Bohlen und Flirt mit Cindy bestimmen die Mallorca-Ausgabe von «Wetten, dass..?»

Palma de Mallorca (ddp). Es war seit längerem mal wieder ein guter «Wetten, dass..?»-Abend für Thomas Gottschalk. Die Begeisterung, die am Pfingstsonntag das Publikum in der Stierkampfarena Coliseo Balear in Palma de Mallorca erfasste und mehrfach zur La-Ola-Welle animierte, dürfte dem Moderator gut getan haben. Der Unterhaltungsdino «Wetten, dass..?» hatte zuletzt eher mäßige Quoten und im Februar mit 7,8 Millionen Zuschauern (Marktanteil 25,3 Prozent) gar seinen historischen Tiefststand erreicht. Wenige Tage nach seinem 60. Geburtstag präsentierte sich der Moderator dennoch selbstsicher und wehrhaft gegenüber der Konkurrenz - die in Gestalt von Dieter Bohlen, der Gottschalk mit der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar». Read More..

Die Auszeichnung in der Kategorie Bester Song holte sich Sido mit «Hey Du»

Oberhausen (ddp). Bei der diesjährigen Verleihung des deutschen Popmusik-Preises Comet hat die Band Silbermond am Freitag zwei Auszeichnungen erhalten. Die Musiker um Sängerin Stefanie Kloß erhielten die Ehrungen als beste Band und für das beste Video des Jahres, wie die Veranstalter mitteilten. Letztere bekamen sie für ihr Video zu dem Song «Krieger des Lichts». Damit sicherten sich Silbermond den fünften und sechsten Comet ihrer Karriere. Weitere Preisträger des Abends waren Tokio Hotel, die als bester Liveact geehrt wurden und bereits ihren insgesamt elften Comet mit nach Hause nehmen konnten. Mark Medlock triumphierte in der Kategorie Bester Künstler und verteidigte damit seinen Titel. Beste Künstlerin wurde Natalie Horler von der. Read More..

[Musik] [Award] Comet für Tokio Hotel und Scooter

Ein Cometen-Schauer ging in Oberhausen nieder: Die kugelförmigen Preise mit einer roten und blauen Hälfte ließ der Fernsehsender VIVA auf die besten deutschen Musiker regnen. Die insgesamt elfte Auszeichnung holte sich Tokio Hotel - diesmal als bester Liveact. «Ihr macht uns wahnsinnig stolz» rief Sänger Bill Kaulitz, der ein lässiges graues Jackett trug. Damit bleib Tokio Hotel auch bei der 15. Comet-Verleihung der Rekordgewinner des Musikpreises.Noch lauter als für die allmählich erwachsen werdende Band jubelten die rund 8000 Zuschauer in der Arena Oberhausen für den neuen Teenie-Star Justin Bieber. Der 16-Jährige präsentierte im schwarzen Outfit mit weißen Knöchelschuhen seinen aktuellen Titel «Somebody to Love», der teilweise im Kreischen der Fans unterging. VIVA-Moderatorin. Read More..

Die Auszeichnung in der Kategorie Bester Song holte sich Sido mit «Hey Du»

Oberhausen (ddp). Bei der diesjährigen Verleihung des deutschen Popmusik-Preises Comet hat die Band Silbermond am Freitag zwei Auszeichnungen erhalten. Die Musiker um Sängerin Stefanie Kloß erhielten die Ehrungen als beste Band und für das beste Video des Jahres, wie die Veranstalter mitteilten. Letztere bekamen sie für ihr Video zu dem Song «Krieger des Lichts». Damit sicherten sich Silbermond den fünften und sechsten Comet ihrer Karriere. Weitere Preisträger des Abends waren Tokio Hotel, die als bester Liveact geehrt wurden und bereits ihren insgesamt elften Comet mit nach Hause nehmen konnten. Mark Medlock triumphierte in der Kategorie Bester Künstler und verteidigte damit seinen Titel. Beste Künstlerin wurde Natalie Horler von der. Read More..

[TV] «Wetten, dass..?» Die Sendung kommt am Sonntag aus Palma de Mallorca

Fußball-Nationalspieler Michael Ballack wird bei der Pfingstausgabe von «Wetten, dass..?» zu Gast sein. Nach seinem verletzungsbedingten WM-Aus nimmt der 33-Jährige am Sonntag (23. Mai, 20.15 Uhr) bei der Sendung aus Palma de Mallorca auf der Wettcouch von Moderator Thomas Gottschalk Platz, wie das ZDF am Donnerstag in Mainz mitteilte. Neben Ballack werden Musikproduzent Dieter Bohlen, Musiker Lionel Richie und seine Tochter Nicole, die ehemalige Spitzenschwimmerin Franziska van Almsick, die Ex-«Miss South Africa» Jo-Ann Strauss und die Comedians Cindy aus Marzahn und Rick Kavanian die weiteren Wettpaten sein. Für Musik sorgen Amy Macdonald, Mark Medlock und Mehrzad Marashi, Peter Maffay, K'Naan und David Bisbal, Jeff Beck und Joss Stone. ddp

Lena Meyer-Landrut führt die Album-Charts an

Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut hat mit ihrem ersten Album «My Cassette Player» eine Punktlandung gemacht und Platz eins der Albumcharts erobert. Damit singt sich die 18-Jährige aus Hannover locker an Liedermacher Reinhard Mey (67) vorbei, der mit seiner Platte «Mairegen» aus dem Stand auf dem zweiten Platz landete. Das berichtete das Marktforschungsunternehmen Media Control am Dienstag. Lena war bereits mit mehreren Singles in den Charts erfolgreich. Sie soll Deutschland am 29. Mai beim Songcontest in Oslo vertreten.Reinhard Mey, seit 40 Jahren ein Chart-Garant, hat mit «Mairegen» sein 25. Studio-Album auf den Markt gebracht. Lena und Mey schieben die deutsche Band Unheilig mit «Große Freiheit», die Hardrocker AC/DC mit «Iron Man 2» und Mark Medlock mit «Rainbow's End». Read More..

Mark Medlock auf Platz drei der Albumcharts

Mark Medlock, RTL-«Superstar» von 2007, hat es zum fünften Mal unter die ersten drei der Albumcharts geschafft. Mit seiner neuen Platte «Rainbow's End» landete er als bester Neueinsteiger auf dem dritten Platz, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte. Vor ihm liegen - unverändert - Unheilig mit «Große Freiheit» und AC/DC mit «Iron Man 2». Als zweiter Neueinsteiger schaffte es die US-Alternative-Rockband Deftones mit dem Album «Diamond Eyes» auf Rang acht.Bei den Singles liegt weiter der aktuelle Gewinner der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar», Mehrzad Marashi, mit dem Song «Don't Believe» an der Spitze vor Grand-Prix-Kandidatin Lena Meyer-Landrut mit «Satellite». Als bester Chartneuling konnte sich der Somalier K'Naan mit dem Coca-Cola-WM-Song. Read More..

DSDS-Traum für Dominik Büchele ausgeträumt

Siebte DSDS-MottoShow bedeutet das Ende des Traums für Dominik Büchele. Die verbliebenen vier Kandidaten, Dominik Büchele, Sarah Kreuz, Daniel Schuhmacher und Annemarie Eilfeld, mussten gestern Abend bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) bei RTL erneut die Jury und die Zuschauer von ihrer Sangeskunst, ihrem Outfit und ihrem Auftreten überzeugen. Das Motto der Show war „Großes Kino & Intime Balladen“. Auch in der siebten Mottoshow von DSDS traten die Talente mit jeweils zwei Songs an. Ob Schlagersänger, Herzensbrecher, Transe oder Paradiesvogel bei DSDS bekommen fast alle Kandidaten, wie zuletzt Annemarie mit „The Bitch“ oder „Blondes Gift“ einen Stempel aufgedrückt. Klar, schließlich sollen die Jungtalente für Gesprächsstoff sorgen, den Entertainment-Wert. Read More..