Fata Morgana im Wüstensand – «Sex And The City 2»

Happy-End ist ja schön und gut - aber was kommt dann? Wenn der Mann so perfekt ist wie bei Carrie, die Karriere so erfolgreich wie bei Miranda, die Kinder so süß sind wie bei Charlotte oder jemand die Freiheit hat, mit jedem gut aussehenden Kerl ins Bett zu steigen wie Samantha? Dann kommt alles anders - wie im zweiten Teil der Leinwandkomödie - «Sex And The City 2». Statt durch den urbanen Beziehungs-Dschungel von New York zu turnen, staksen die vier sexy Freundinnen dieses Mal auf ihren hohen Stilettos durch den heißen Wüstensand von Abu Dhabi. Die zweite Folge schmeckt wohl auch deshalb nach einem leichten Champagner, nicht so sehr nach dem kompliziert gemixten Cocktail der ersten SATC-Kinoversion.Im Mittelpunkt der früheren New Yorker Single-Frauen steht natürlich Carrie Bradshaw. Read More..

[Kino] [Feature] Sex And The City – Der Film

Sex allein reicht diesen Frauen schon lange nicht mehr. Vier Jahre nach der letzten Staffel der US-Kultserie «Sex And The City» feierten die Frauen um Sarah Jessica Parker alias Sex- Kolumnistin Carrie Bradshaw 2007 ein Comeback auf der Kino-Leinwand. Am Pfingssonntag läuft der Streifen um 20.15 Uhr bei ProSieben. Dabei dreht sich alles um die Suche nach der ganz großen Liebe. Jede Menge Hochzeitskleider sorgen ebenso für Aufregung wie ein Babybauch und der Mann an sich als permanenter Unsicherheitsfaktor im Leben der New Yorkerin über 40.«Sie sind einfach erwachsen geworden», beschrieb Parker im Gespräch mit der dpa den Seelenzustand der vier New Yorker Freundinnen. «Carrie ist mittlerweile viel nachdenklicher, sie sucht nach dem Sinn in ihrem Leben», meint die Schauspielerin.. Read More..

Kim Cattrall will noch nicht Schluss machen

Kim Cattrall (53), Schauspielerin, hofft auf einen dritten Kinofilm von «Sex and the City». «Wir machen erst Schluss, wenn es nichts mehr zu erzählen gibt», sagte die Darstellerin der Femme fatale Samantha Jones. Solange dem Drehbuchautor Michael Patrick King weitere großartige Geschichten einfielen, sei eine Fortsetzung sicherlich möglich. «Das Großartige an der ´Sex and the City´-Serie ist, dass wir nie zu lange auf dem Bildschirm zu sehen waren», sagte Cattrall. Die Tatsache, dass nach dem Ende der Fernsehserie nun die Kinofilme an den Erfolg anschließen, komme ihr wie ein zweites Leben vor. « Ich würde es jedoch hassen, sollten die Leute denken ´Oh mein Gott, es gibt noch eine Fortsetzung!´»,. Read More..