Fussball-WM: ZDF mit Konferenz-Schaltung bei Parallel-Spielen

Das ZDF will die Fernsehzuschauer mit Konferenzschaltungen von den parallel ausgetragenen Partien der letzten WM-Vorrundenspieltage auf dem Laufenden halten. Im Mittelpunkt der Live-Übertragung am Dienstag steht die Partie Frankreich gegen Südafrika in Bloemfontein (16.00 Uhr). Bei wichtigen Szenen der Begegnung zwischen Uruguay gegen Mexiko soll nach Angaben des Senders nach Rustenburg geschaltet werden. Live wird das Spiel der Lateinamerikaner im digitalen ZDFinfokanal übertragen. Ab 20.30 Uhr zeigt das ZDF in der Gruppe B das Spiel der Griechen gegen Argentinien in Polokwane. Die zeitgleiche Begegnung zwischen Nigeria und Südkorea in Durban läuft im ZDFinfokanal. Die Zuschauer werden «permanent über den Spielstand und den damit verbundenen aktuellen Tabellenstand informiert. Read More..

München zeigt Fotografie und Videokunst aus Israel

Fotos von küssenden Großeltern oder von den Eltern am Esstisch werden eigentlich eher im Familien-Album vermutet. Das Jüdische Museum in München stellt sie aber in den Mittelpunkt seiner neuen Ausstellung «Family Files - Zeitgenössische Fotografie und Videokunst aus Israel».Gezeigt werden Fotografien und Videos von 16 israelischen Künstlern - darunter auch das beeindruckende Porträt dreier Schwestern, die ihre Unterarme in die Kamera halten. Darauf sind Nummern aus dem Konzentrationslager Auschwitz zu sehen, die die Reihenfolge zeigen, in der sie dort eingesperrt wurden. Die Künstlerin Vardi Kahana fotografierte dafür ihre Mutter und ihre beiden Tanten.«Die eigene Familie ist bei vielen Künstlern in den Mittelpunkt ihrer Bildbetrachtung gerückt», sagte Museumsdirektor Bernhard. Read More..

Wuppertaler Bühnen mit 19 Premieren

Noch unberührt von der bedrohlichen Finanzkrise haben die Wuppertaler Bühnen für die kommende Spielzeit ehrgeizige Pläne. Elf Schauspiel- und acht Opernpremieren, darunter drei Uraufführungen, stehen auf dem neuen Programm der beiden Spielstätten. Einschränkungen angesichts der Finanznot der Stadt Wuppertal gebe es 2010/11 «überhaupt nicht», sagte Schauspielintendant Christian von Treskow am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Die Wuppertaler Bühnen - Opernhaus und Kleines Schauspielhaus - hätten Planungssicherheit bis zum Jahr 2012.Beim Musiktheater steht die Türkei im Mittelpunkt - aber nicht mit den typischen Themen wie Migration und Integration, betonte Opernintendant Johannes Weigand. Joseph Haydns Werk «Unverhofft in Kairo» gehört zu dem im 18. Jahrhundert sehr beliebten. Read More..

Festival erinnert an Wilhelm Friedemann Bach

Bei der zweiten Bach-Biennale Weimar steht Johann Sebastian Bachs begabter Sohn Wilhelm Friedemann im Mittelpunkt. Damit wird auch an seinen 300. Geburtstag erinnert. Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784) gehörte zu den gefragten Pianisten und Komponisten seiner Zeit und gilt als Pionier der Musik für Klavier, das damals gerade entwickelt wurde.Auf dem Programm der Biennale vom 4. bis 11. Juli stehen zehn Konzerte, bei denen auch Werke vom Vater und vom Bruder Carl Philipp Emanuel sowie von Georg Friedrich Händel, Johannes Brahms und Joseph Haydn zu hören sind. Dabei wird - wie auf der Biennale üblich - nur auf Instrumenten aus der Epoche gespielt, teilten die Veranstalter mit. Den Anfang macht das Konzert «Chromatik und Fuge» mit Echo-Klassik-Gewinner Joachim Held. Außerdem zeigt eine. Read More..