ZDF-Talker Steffens lässt’s auch mal krachen

Das ZDF hat ab Anfang Juli einen Talkmaster mehr: Dirk Steffens, Moderator der Natursendung «Faszination Erde», der eben noch die «Letzten Paradiese» dieser Welt erkundete, wechselt sporadisch vom Reporter zum Talkshow-Moderator. Vom 1. Juli (23.15 Uhr) an präsentiert er unter dem Titel «Natürlich Steffens!» Natur und Forschung auf verständliche, unterhaltende Art, mit prominenten Gästen und Experten.«Wenn ich zum Beispiel etwas übers Jahr des Tigers mache, welches wir nach dem chinesischen Kalender gerade haben, hoffe ich, den WWF- Präsidenten bei mir zu sehen und ihn befragen zu können, ob die Rasse der Tiger überhaupt noch zu retten ist. Ein Dompteur, der schon mal einen Unfall mit einem Tiger hatte, könnte auch dabei sein.» Und ein leibhaftiger Tiger auch, sagte Steffens. Read More..

[TV] Round-up: Günter Jauch löst 2011 Anne Will mit Polit-Talk-Show in der ARD ab

Günther Jauch löst Anne Will ab. Ab Herbst 2011 übernimmt der Moderator den Polittalk am Sonntagabend in der ARD. NDR und WDR konnten den 53-jährigen Journalisten für einen Drei-Jahres-Vertrag mit der ARD gewinnen, wie das Erste am Donnerstag in München mitteilte. «Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat», sagte Jauch. Nach mehr als 20 spannenden Jahren mit «Stern TV» freue er sich auf die neue Herausforderung. Die Sendung «Anne Will» soll den Angaben zufolge einen neuen Sendeplatz erhalten. Jauch wird bei RTL weiterhin «Wer wird Millionär?» moderieren, für «Stern TV» muss ein Nachfolger gefunden werden. Bereits 2006 hatte es Kontakte zwischen der ARD und dem 53-Jährigen gegeben. Ein Vertragsabschluss war Anfang. Read More..

Jauch übernimmt Polit-Talk in der ARD ab Herbst 2011

München (ddp). Moderator Günther Jauch übernimmt ab Herbst 2011 eine politische Gesprächssendung am Sonntagabend in der ARD. NDR und WDR konnten den 53-jährigen Moderator für einen Drei-Jahres-Vertrag mit der ARD gewinnen, wie die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt am Donnerstag in München mitteilte. «Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat. Jetzt freue ich mich auf meine Sendung am Sonntagabend im Ersten», sagte Jauch. Bereits 2006 hatte es eine Anbahnung zwischen der ARD und dem Moderator gegeben, ein Vertragsabschluss war Anfang 2007 jedoch gescheitert. Die Sendung «Anne Will» soll den Angaben zufolge einen neuen Sendeplatz erhalten. Jauch, der bislang bei RTL die Shows «Wer wird Millionär» und. Read More..

[TV] Update: Günter Jauch übernimmt Polit-Talk von Anne Will in der ARD ab Herbst 2011

Moderator Günther Jauch übernimmt ab Herbst 2011 eine politische Gesprächssendung am Sonntagabend in der ARD. NDR und WDR konnten den 53-Jährigen Journalisten für einen Drei-Jahres-Vertrag mit der ARD gewinnen, wie die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt am Donnerstag in München mitteilte. «Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat. Jetzt freue ich mich auf meine Sendung am Sonntagabend im Ersten», sagte Jauch. Die Sendung «Anne Will» soll den Angaben zufolge einen neuen Sendeplatz erhalten. Bereits 2006 hatte es eine Anbahnung zwischen der ARD und dem Moderator gegeben, ein Vertragsabschluss war Anfang 2007 jedoch gescheitert. ARD-Programmdirektor Volker Herres äußerte sich sehr erfreut über die Verpflichtung. «Mit Deutschlands wohl beliebtestem. Read More..

[TV] EIL: Günter Jauch wechselt zur ARD – übernimmt Polit-Talk in Ersten am Sonntag-Abenf

Günther Jauch statt Anne Will: Jauch übernimmt Polit-Talk in der ARD am Sonntagabend - Der Moderator Günther Jauch moderiert ab Herbst 2011 in der ARD am Sonntagabend eine politische Gesprächssendung. NDR und WDR haben den Moderator für einen Drei-Jahres-Vertrag mit der ARD gewinnen können, wie die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt am Donnerstag in München mitteilte. Im Detail: Der Moderator soll ab Herbst 2011 die Talkshow von Anne Will in der ARD übernehmen. Das teilte der Sender heute mit. Der Vertrag laufe zunächst über drei Jahre. Der Fernsehsender RTL, bei dem Jauch derzeit die Quizshow "Wer wird Millionär" und "Stern TV" moderiert, teilte mit, dass das Magazin einen neuen Moderator bekommen soll. Um wen es sich dabei handelt, soll spätestens Anfang 2011 bekanntgegeben. Read More..

Zietlow und Hey wollen die Wissenschaft entstauben

Ob «Wer wird Millionär», «Das Quiz mit Jörg Pilawa» oder «Quarks und Co.»: Quiz- und Wissenschaftssendungen scheint es im Fernsehen mehr als genug zu geben. Nicht jedoch, wenn es nach Sonja Zietlow (42) und Hendrik Hey (45) geht. Die beiden Moderatoren wollen mit ihrer «Die große Welt der Wunder Wissensshow» auf RTL II an diesem Sonntag (20.15 Uhr) den Markt aufmischen. Dass dabei größtenteils «Angeberwissen» vermittelt wird, wie Hey es nennt, bedeute keinen Verlust an Anspruch: «Es muss populärwissenschaftlich sein, ansonsten ist es eine Sendung für Experten», meint er.Als «explosive Wissenschaftsshow» bezeichnet Sonja Zietlow das Format. Und damit der Zuschauer nicht abschaltet, werden eigens für die Sendung eine Klapperschlange, die Elefantendame Mala aus Hamburg sowie. Read More..

Conan O’Brien bekommt Millionen für Penthouse

Weil er an die Westküste zieht, hat Talkshow-Moderator Conan O'Brien (47) sein Penthouse in New York verkauft. Er bekam 29,5 Millionen Dollar (23,9 Millionen Euro) für die Wohnung am Central Park. Laut «New York Daily News» soll es der zweitgrößte Immobilienverkauf in New York in diesem Jahr gewesen sein. Der früherer Moderator der «Tonight Show» hat einen neuen Vertrag mit dem Kabelsender TBS.

„Wetten dass“-Nachlese: Geplatzte WM-Träume, Bratwürste und Spanien-Flair

Als Gast bei der ZDF-Show «Wetten, dass..?» auf Mallorca hat Michael Ballack noch einmal öffentlich seine Fußball-WM-Träume begraben. «Auf ein Wunder hoffe ich nicht mehr.» Die WM sei passé, sagte der Kapitän der Nationalelf, der wegen einer Verletzung nach einem Foul nicht an der Weltmeisterschaft in Südafrika teilnehmen kann, in der Live-Sendung am Sonntagabend. Zum Trost gab es von den rund 9000 Zuschauern in der Stierkampfarena in Palma viel Applaus.Moderator Thomas Gottschalk hatte die Zuschauer vor Beginn der Sendung dazu aufgefordert, beim Auftritt Ballacks aufzustehen. Beim «Warm-up», das er persönlich in kurzen Hosen absolvierte, sagte er: «Damit zeigen wir ihm, dass Deutschland mit ihm fühlt. Ich glaube, das tut ihm gut.» Mitfühlende Worte gab es auch von Ex-Schwimmerin. Read More..

Ex-„Mr. Tagesthemen“ Ulrich Wickert schreibt Krimi

Der frühere «Tagesthemen»-Moderator Ulrich Wickert hat sich erst spät zum Schreiben von Krimiromanen durchgerungen. Er habe während des Studiums in den USA amerikanische Krimis für sich entdeckt, sagte Wickert der «Süddeutschen Zeitung» (Samstagausgabe). «So was wollte ich auch schreiben, habe mich aber nicht getraut.» Deshalb sei er dann Journalist geworden, habe Sachbücher geschrieben und immer noch im Kopf gehabt: «Eigentlich willst du Krimis schreiben. Es hat eben sehr lange gedauert, bis ich mich getraut habe.» Seine Romane spielten stets in Frankreich, weil «wir Deutschen im Verbrechen Mittelmaß sind». ddp

Wetten dass: Gottschalk will Ballack «die Hand auflegen»

Bei der Sommerausgabe von «Wetten, dass.. .?» am Pfingstsonntag (23. Mai) auf Mallorca will Moderator Thomas Gottschalk dem verletzten Fußballstar Michael Ballack Trost spenden.«Ich finde an Ballack toll, dass er nicht in die innere Emigration geht, obwohl er gewiss die schwersten Tage seines Lebens durchmacht. Ich werde ihm tröstend die Hand auflegen», sagte Gottschalk am Freitag vor Journalisten in der Hauptstadt Palma der spanischen Ferieninsel.Mehr als 9000 Zuschauer wird Gottschalk um 20.15 Uhr in der Stierkampfarena von Palma zur 189. Ausgabe der ZDF-Show «Wetten, dass..?» begrüßen. «Mallorca ist wie "Ben Hur" - ein großes Wagenrennen», sagte der 60-jährige Moderator, der gerade Großvater geworden ist. Er freue sich auf «eine große Party» und seine prominenten Gäste. Read More..