Eminem dreht wieder voll auf

Rap-Rüpel Eminem sprüht nach seinem Entzug vor Energie. Erst vor einem Jahr gab er mit «Relapse» (deutsch: Rückfall) sein Comeback nach fünf Jahren Pause wegen seiner Sucht nach Schlaf- und Beruhigungspillen. Prompt erhielt er zwei Grammy-Musikpreise - jetzt ist seine neueste Platte weltweit herausgekommen. Mit seinem siebten Studioalbum «Recovery» (deutsch: Wiederbelebung/Erholung) meldet sich der 37-jährige US-Musiker zurück in der Arena der derben, nicht jugendfreien Sprüche.Der «weiße Rapper» hatte nach eigenen Angaben täglich 10 bis 20 Tabletten geschluckt. Auch den Heroin-Ersatz Methadon nahm er ein, einmal fast eine Überdosis. Er ist nicht der einzige Musiker, der in jüngster Zeit Drogen- oder Medikamentensucht eingestand und therapierte. Der Tod von Michael Jackson,. Read More..

Musiker Adel Tawil wünscht sich große Familie – akut ist das Thema Nachwuchs aber nicht

Musiker Adel Tawil will jede Menge Nachwuchs. «Ich wollte immer eine Bill-Cosby-Familie haben. Die Sendung fand ich toll. Das heißt für mich: so viele Kinder, wie die Frau mitmacht», sagte der 31-Jährige der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Samstagausgabe). Akut sei das Thema Nachwuchs aber nicht. «Zurzeit herrscht für eine Familie zu viel Alarm», erklärte der mit der Schauspielerin Jasmin Weber liierte Sänger. Mit seiner musikalischen Partnerin Annette Humpe geht Tawil im Sommer auf eine Open-Air-Tour. Start ist am 15. Juli im bayerischen Straubing. ddp

Paul McCartney betritt Neuland

Der britische Musiker Sir Paul McCartney hat im Laufe seiner Karriere bereits unzählige Popsongs geschrieben, aber noch keine klassische Ballettmusik. Das scheint sich Angaben der «Sun» zufolge aber gerade zu ändern, obwohl der 68-Jährige noch nicht detailliert über das Projekt sprechen wollte. Er sagte: «Ich finde es immer interessant, Sachen zu machen, die ich noch nie gemacht habe.» Als er das Angebot bekam, habe er nicht lange nachgedacht und einfach zugesagt. Vor bald 20 Jahren hat er allerdings schon einmal einen Ausflug in die Klassik unternommen und das Orchesterstück «The Liverpool Oratario» komponiert.

Ozzy Osbourne geht Genen auf den Grund

Der britische Musiker und Wahl-Kalifornier Ozzy Osbourne stellt sich der Forschung zur Verfügung. Wie das Musikmagazin «NME» unter Berufung auf «Sky News» im Netz ankündigt, gehört der 61-Jährige zu einer ganz kleinen Gruppe Menschen, deren Erbgut bis ins Detail getestet werden soll. Dazu muss Osbourne nur eine Blutprobe abgeben. Er ist aufgrund seines jahrelangen Alkohol- und Drogenmissbrauchs besonders interessant für die Wissenschaftler, die herausbekommen wollen, warum manche Leute ein exzessives Leben führen können, ohne daran zugrunde zu gehen, und andere nicht. Die Kosten der Genom-Untersuchung werden mit 27 000 Dollar (annähernd 22 000 Euro) beziffert. Weitaus günstiger ist Osbournes neues Album «Scream» zu haben, das dieser Tage in Deutschland erscheint.

Grand-Prix-Siegerin Lena spricht 3D-Schildkröte

Von der Grand-Prix-Siegerin zur Schildkröte: Lena Meyer Landrut (19) spricht in einem animierten 3D-Abenteuer die Rolle eines kleinen Schildkröten-Mädchens. In dem Film «Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage» erlebt sie als Shelly wilde Unterwasser-Abenteuer mit ihren Freunden Sammy (gesprochen von Matthias Schweighöfer), Ray (Axel Stein) und der gutmütigen Krake Slim (Musiker Achim Reichel). Der Film im Verleih der Kinowelt kommt am 28. Oktober in die Kinos; Regie führt Ben Stassen.Lena zeigte sich begeistert von ihrem Filmdebüt: «Zu sprechen wie eine kleine süße Schildkröte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin - und mit Sammy und Ray hatte ich wirklich eine gute Zeit», sagte sie einer Mitteilung der. Read More..

Pete Doherty steht auf Blondinen

Der englische Musiker Pete Doherty hat auf der Mittelmeerinsel Ibiza eine junge Frau mit langen blonden Haaren kennengelernt, an der er sofort Gefallen gefunden hat. Wie der «Daily Star» im Web berichtet, soll der Ex-Freund des britischen Models Kate Moss die Medizinstudentin aus Dänemark für drei Tage in sein Ferien-Penthouse mitgenommen haben. Ein Beobachter sagte: «Sie ist sehr intelligent und sieht wie Kate Moss aus. Sie hat später jedem erzählt, dass Pete seinen Namen auf ihren Arm geschrieben hat und sie sich den als Erinnerung an ihr Liebesabenteuer tätowieren lassen will.»

Pete Doherty bekommt Post aus Kreuzberg

Der britische Skandalrocker Pete Doherty (31) bekommt teure Post aus Berlin. Laut Medienberichten vom Freitag hat er sich einen Strafbefehl über 30 000 Euro wegen Sachbeschädigung eingehandelt. Der Musiker soll im Dezember bei einer Kneipentour in Kreuzberg mit einer Flasche eine Autoscheibe zerdeppert haben. Ein Zeuge rief die Polizei. Diese nahm Doherty mit aufs Revier und setzte ihn danach wieder auf freien Fuß. Das Straf-Schreiben über 30 Tagessätze à 1000 Euro ist ins Englische übersetzt. Doherty kann dagegen noch Einspruch erheben.

[Musik] Freshlyground: Südafrikas populärste Band

Südafrikas Charme-Offensive für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 setzt musikalisch auf einen bunten Mix der Stile. Zum feierlichen WM-Auftakt an diesem Freitag werden internationale Stars wie Shakira oder R. Kelly gemeinsam mit nationalen Musikern für Stimmung sorgen. Der Kap-Staat hat eine reiche musikalische Tradition, die nicht nur Klassiker wie «The Lion Sleeps Tonight» hervorbrachte, sondern auch Welthits wie «Patta Patta» (Miriam Makeba) oder «Asibonanga» (Johnny Clegg, «der weiße Zulu»). Musiker wie Hugh Masekela oder Abdullah Ibrahim werden international in der Jazz-Szene gefeiert - kein Wunder, war doch der Jazz in Südafrika, was der Rock'n'Roll in Europa war.Waren es nach der demokratischen Wende dann eher die hämmernden Kwaito-Rhythmen, die aus den Townships nach. Read More..

Kid Rock verstellt sich nicht

Der amerikanische Sänger und Musiker Kid Rock hatte diese Woche einen großen Auftritt in Nashville, Tennessee. Er war auserkoren worden, die diesjährige Preisverleihung des Country-Music-Senders CMT zu moderieren. Wie es beim US-Magazin «Parade» im Internet heißt, wollte der 39-Jährige sich zwar auf seine Gastgeberrolle vorbereiten, aber nicht verbiegen. «Ich finde jeder sollte er selbst bleiben. Ich glaube nicht, dass ich engagiert worden bin, um im Smoking zu erscheinen und jedes Wort perfekt zu artikulieren.» Ausgezeichnet wurden laut «People.com» an diesem Abend unter anderem Carrie Underwood (27), Keith Urban (42) und Miranda Lambert (26).

Niemand verletzt

Feucht (ddp). Der Tourbus der amerikanischen Sängerin Pink ist am Montagmorgen auf der A 9 in Brand geraten. Offenbar wegen eines technischen Defekts fing der Rußpartikelfilter des Fahrzeugs in Höhe Feucht (Mittelfranken) Feuer, wie die Polizei mitteilte. Keiner der acht schlafenden Musiker ihrer Band wurde verletzt. Pink selbst befand sich nicht im Tourbus. Der Bus war unterwegs von München, wo Pink am Sonntag aufgetreten war, nach Berlin, dem nächsten Konzertort. Als der Fahrer die Flammen bemerkte, hielt er an und verhinderte mit Hilfe eines Feuerlöschers ein Ausbreiten des Brandes. Die Musiker setzten ihre Fahrt in einem Ersatzbus fort. ddp