600 000 feiern 32. Christopher Street Day in Berlin

Schrille Parade als politisches Statement: Etwa 600 000 Menschen haben am Samstag in Berlin mit einem bunten Umzug den Christopher Street Day gefeiert. Unter dem Motto «Normal ist anders!» demonstrierten Schwule, Lesben und andere für mehr Toleranz gegenüber homo- und transsexuellen Lebensweisen. Für einen Eklat auf der CSD-Bühne sorgte Judith Butler, Philosophin und legendäre Geschlechter-Theoretikerin aus den USA. Sie lehnte einen Zivilcourage-Preis ab. Die Veranstaltung sei ihr zu kommerziell und oberflächlich. Sie könne die Auszeichnung deshalb nicht akzeptieren.Mehr als 50 Wagen waren auf den Straßen unterwegs. In schrägen Kostümen und bunten Verkleidungen wurde ausgelassen zu lauter Techno-Musik gefeiert. Getrübt wurde die Stimmung, als ein 43-Jähriger auf einem Paradewagen. Read More..

Musik: Eine Million Dollar für Manuskript von John Lennon

New York (dpa) - Für eine Million Dollar ist ein von John Lennon handgeschriebener Text eines Beatles-Songs versteigert worden. Ein zunächst unbekannter Käufer bot am Freitag in New York beim Auktionshaus Sotheby's die umgerechnet gut 800 000 Euro für die Zeilen, die der vor 30 Jahren ermordete Beatle 1967 für «A Day In The Life» geschrieben hatte. Die Experten hatten mit nicht mehr als 800 000 Dollar gerechnet. Der Zettel ist von Lennon auf beiden Seiten ungleichmäßig beschrieben, immer wieder sind Wörter gestrichen oder hervorgehoben.Das Blatt gehörte laut Sotheby's Mal Evans. Der Engländer hatte sich bei den Beatles vom Türsteher zum Roadmanager hochgearbeitet. Als er 1976 in Los Angeles, offenbar im Drogenrausch, ein Luftgewehr auf Polizisten richtete, wurde er erschossen.«A. Read More..

Schuldspruch für Jacksons Arzt fraglich

Niemand ist mit dem Tod von Michael Jackson so eng verknüpft wie Conrad Murray. Jacksons Leibarzt war es, der dem aufgedrehten Popstar auf dessen Verlangen eine verhängnisvolle Dosis an Schlafmitteln gab. Ein Jahr später hält das Bangen für den 57-Jährigen an. Aus dem bis dahin unbescholtenen Kardiologen wurde der Angeklagte im Kriminalfall SA073164 am Superior Court von Los Angeles, genannt «People versus Conrad Murray» (Das Volk gegen C.M.).Ob und wann es zum Prozess kommt, steht bisher nicht fest. «Der Zahl vor-prozessualer Termine sind keine Grenzen gesetzt», erläutert die Sprecherin des Gerichts, Mary Hearn, der Nachrichtenagentur dpa. Mit anderen Worten: Die Entscheidung kann auch erst in einem Jahr oder noch später fallen. Zuletzt saß Dr. Murray am Montag mit steinernem. Read More..

Felicitas Woll dreht Katie-Fforde-Film fürs ZDF

Früher als Jungstar spielte sie die Hauptrolle in der populären ARD-Vorabendserie «Berlin, Berlin», später stand sie im viel beachteten Zweiteiler «Dresden» vor der Kamera. Jetzt dreht die 30-jährige Felicitas Woll für das ZDF ein Melodram in der Filmreihe, die nach Büchern der Autorin Katie Fforde entsteht, teilte der Mainzer Sender am Freitag mit. Insgesamt hat das ZDF drei neue Fforde-Filme bei seiner Produktionsfirma Network Movie in Auftrag gegeben, die alle im Hudson Valley bei New York angesiedelt sind.Im Melodram «Glücksboten» hat sich Perdita (Felicitas Woll) nach dem schmerzhaften Scheitern ihrer Ehe eine Existenz als Biofarmerin aufgebaut. Die unverhoffte Begegnung mit ihrem Ex-Mann Lucas (Tobias Oertel) wirft sie jedoch aus der Bahn. Ausgerechnet bei Perditas Hauptabnehmer,. Read More..

Katy Perry und Russell Brand im Partnerlook

Die amerikanische «I Kissed A Girl»-Sängerin Katy Perry (25) hat sich das gleiche Tattoo stechen lassen, wie es ihr Verlobter Russell Brand (35) schon trägt. Das wurde jetzt bei einer Werbeveranstaltung in New York offenbar, bei der Katy auftrat. Wie die «Daily Mail» auf ihrer Website berichtet, zieren die Brautleute in spe jeweils ihren rechten Oberarm mit den Worten «Anuugacchati Pravaha». Das ist Sanskrit und bedeutet in etwa «Folge dem Fluss». Katy, Tochter einer Pastorenfamilie, hat bereits zwei Tätowierungen: «Jesus» am Hand- und eine Erdbeere am Fußgelenk.

Eminem hat offenbar seine Sucht besiegt

Berlin (ddp). Eminem (37), Rapper und Produzent, ist durch seine Kinder clean geworden. In einem Interview mit der «New York Times» spricht der Rapper über seinen jahrelangen Kampf gegen die Abhängigkeit von Medikamenten, wie das Magazin «People» berichtete. «Ich habe mir Pillen besorgt, wo immer ich konnte», sagte Eminem im Interview. Es gab Tage, da habe er bis zu zwanzig Pillen am Tag genommen. Den Aufenthalt in einer Entzugsklinik brach er nach kurzer Zeit wieder ab. «Ich fühlte mich wie Bugs Bunny in der Therapie. Ich konnte mich nicht auf meine Probleme konzentrieren.» Erst durch seine Tochter Hailie Jade und seine zwei adoptierten Töchter Lainey und Witney habe er die Kraft gefunden, die Abhängigkeit zu überwinden.. Read More..

Spitzenpreis für Manuskript von Mark Twain

Ein bisher nicht veröffentlichtes Manuskript von Mark Twain hat bei einer Auktion den Spitzenpreis von 242 500 Dollar (knapp 200 000 Euro) erzielt. Sotheby's in New York hatte das 65- seitige Werk mit dem Titel «A Family Sketch» («Skizze einer Familie») nur auf etwa die Hälfte, 120 000 bis 160 000 Dollar, geschätzt.Twain hatte es seiner Tochter Susy gewidmet, die 1896 mit 24 Jahren an Meningitis gestorben war. Das Manuskript gilt als verschollenes Kapitel seiner Autobiografie, in dem er sich besonders offen und emotional mit seiner Familie und der eigenen Kindheit befasst.Twains Todestag hatte sich erst im April zum hundertsten Mal gejährt. Das Manuskript und Dutzende seiner Briefe waren der Höhepunkt einer zweitägigen Sotheby's-Auktion von seltenen Büchern und Skripts. Sie. Read More..

Harrison Ford und Calista Flockhart sind verheiratet

New York (ddp). Die Schauspieler Harrison Ford und Calista Flockhart haben in aller Stille geheiratet. Der 67-Jährige («Indiana Jones») hatte bereits am Valentinstag vergangenen Jahres um die Hand seiner 22 Jahre jüngeren Lebensgefährtin («Ally McBeal») angehalten, wie ihre Sprecher der Zeitschrift «People» bestätigten. Am Dienstag habe das Paar, das bereits seit acht Jahren zusammen ist, in New Mexico geheiratet. Die Flitterwochen müssen aber warten: Ford dreht derzeit in dem US-Bundesstaat die Comic-Verfilmung «Cowboys and Aliens» mit Daniel Craig. Bei der Zeremonie in Santa Fe war auch Flockharts 2001 adoptierter Sohn Liam (9) dabei, den das Paar gemeinsam großzieht. Die Trauung vollzog den Angaben zufolge Gouverneur. Read More..

Eva Longoria-Parker plant Nachwuchs

«Desperate Housewives»-Actrice Eva Longoria-Parker (35) will mit dem Nachwuchs nicht mehr lange warten. «Wir denken darüber nach. Bald schon», verriet ihr Ehemann, Profi-Sportler Tony Parker (28), laut «Usmagazine.com» am Rande einer Veranstaltung in New York. «Sie hat noch ein Jahr bei den 'Desperate Housewives', mal sehen, was dann passiert». Sie würde eine «großartige» Mutter sein, lobte Parker seine Frau. Im Juli werden die Schauspielerin und der Basketball-Profi ihren dritten Hochzeitstag feiern. Sie hatten sich am 07.07.07 in der Königskapelle Saint-Germain-en-Auxerrois beim Louvre in Paris das Jawort gegeben.

Ein Klassiker wird 50: «Wer die Nachtigall stört»

Amerika feiert einen Klassiker: «Wer die Nachtigall stört» wird 50 Jahre alt. In mehr als 40 Sprachen ist der Roman von Harper Lee übersetzt. Weltweit sind über 40 Millionen Kopien im Umlauf. «To Kill a Mockingbird» - so der Originaltitel - ist das einzige Werk der heute 84-jährigen Autorin. Es brachte ihr den Pulitzerpreis ein, wurde zu einem Film verarbeitet, für den der Hauptdarsteller Gregory Peck einen Oscar gewann, und wird seit 1990 auch auf Bühnen aufgeführt.Zum Jubiläum der Erstausgabe im Sommer 1960 haben der Verlag HarperCollins, Schulen und Büchereien landesweit zu Buchpartys, Lesungen, Podiumsdiskussionen sowie Film- und Theatervorführungen eingeladen. Lee wird nicht an einer einzigen Feier teilnehmen. Sie hat sich seit 1964 nicht mehr zu ihrem Lebenswerk auf 375. Read More..