Sänger Keith Urban ist dankbar, dass seine Tochter einige Gene seiner Frau Nicole Kidman geerbt hat

Berlin (ddp). Keith Urban (42), Sänger, ist dankbar, dass seine Tochter einige Gene seiner Frau Nicole Kidman (42) geerbt hat. «Ich denke bis jetzt ist sie eine gute Kombination aus uns beiden. Aber sie hat die Beine ihrer Mutter, was wirklich gut für sie ist. Meine Beine hätte sie mit Sicherheit nicht verdient», sagte Urban dem «People»-Magazin. Die knapp zwei Jahre alte Sunday Rose ist das erste gemeinsame Kind des Paares. Auf die Frage, ob im Hause Kidman/Urban weiterer Nachwuchs in Planung sei, äußerte sich der Sänger diplomatisch. «Ich versuche nicht, es nicht zu versuchen. Wir werden es also sehen», sagte Urban dem Branchendienst «Female First» zufolge. ddp

Die Promi-Geburtstage vom 11. Mai 2010: Laetitia Casta

Nicht wenige rieben sich erstaunt die Augen, als Laetitia Casta im Februar bei der Verleihung der französischen Filmpreise in Paris einen ziemlich unverhüllten Blick auf ihre Brüste gewährte. Mit dem couragierten Nacktauftritt sorgte die dreifache Mutter für reichlich Gesprächsstoff.«Ich sage den Leuten, dass meine Brüste aus Butter und Crème fraiche der Normandie entstanden sind», hat das Topmodel mal über ihren Körper gesagt. Jetzt konnten alle sehen, warum sie immer wieder als die «erotischste Frau der Welt» bezeichnet wurde. Inzwischen zeigt die französische Grazie, die heute ihren 32. Geburtstag feiert, auch vor der Filmkamera vollen Körpereinsatz.Mit 15 Jahren stieg Laetitia, die in dem kleinen Bergdorf Lumio auf Korsika zur Welt kam und in der Normandie aufwuchs, ins. Read More..

Nix da mit Zicken-Krieg: Hollywood-Stars Nicole Kidman und Jennifer Aniston verstehen sich prächtig

Nicole Kidman (42), Schauspielerin, und Schauspielkollegin Jennifer Aniston (41) haben gemeinsam Spaß bei den Dreharbeiten zu ihrem nächsten Film. «Sie sind die ganze Zeit zusammen und wirken wie die absolut besten Freundinnen, sind zwischen den Drehs immer zu zweit, lachen und scherzen zusammen», zitiert der Internetdienst «RadarOnline» eine Quelle. Die Schauspielerinnen liefern sich laut Bericht Hula-Tanz-Wettkämpfe und machen Witze mit ihrem Kollegen Adam Sandler (43). Die Romantik-Komödie «Just go with it», die das lustige Trio dreht, ist nächstes Jahr im Kino zu sehen. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei. Read More..

Hollywood-Diva geht Alpin: Nicole Kidman zog die Wanderschuhe an

Die australisch-amerikanische Schauspielerin Nicole Kidman (42) nahm das vergangene Wochenende zum Anlass, um gemeinsam mit einer Gruppe Freunden die Bergwelt der Hawaii-Insel Maui zu erkunden. Laut «Daily Mail» wollte Kidman bei der Tour trotz sengender Sonne keineswegs auf ihr im Juli 2008 geborenes Töchterchen Sunday Rose verzichten. Die Kleine hat sich die Füße allerdings kaum staubig gemacht. Ihre Mama trug sie sie die ganze Zeit in einem speziellen Kinder-Tragerucksack. Kidman ist derzeit auf Hawaii, um zusammen mit Adam Sandler (43) und Jennifer Aniston (41) die Komödie «Just Go With It» aufzunehmen.

Nicole Kidman liebt ihre weiblichen Kurven nach der Geburt

Nicole Kidman (42), Schauspielerin, liebt ihre weiblichen Kurven nach der Geburt ihrer Tochter. Die eher zierlich gebaute Schauspielerin freue sich vor allem über ihre gewachsene Oberweite, die ihr sogar beim Casting für eine Rolle geholfen hätte, berichtete das Magazin «People» unter Berufung auf das «Ladies' Home Journal». «Meine Brüste sind nicht besonders groß. Sie haben jetzt einfach eine normale Größe bekommen. Ich liebe sie und fühle mich sehr weiblich. Wenn man sein ganzes Leben einen eher androgynen Körper hatte, ist es ein schönes Gefühl, Brüste zu haben», sagte Kidman. Darüber hinaus hätten ihre weiblichen Kurven ihr zu ihrer ersten Rolle nach der Babypause verholfen. «Ich hatte wirklich große Brüste, weil ich zu der Zeit noch gestillt habe. Ich war perfekt. Read More..

Kein Witz: Nicole Kidman spielt Kino-Ehemann von Gwyneth Paltrow

Nicole Kidman (42), Oscar-Preisträgerin, ist demnächst als Ehemann von Gwyneth Paltrow im Kino zu sehen. Kidman verkörpert in der Verfilmung des Romans «Das dänische Mädchen» den transsexuellen Maler Einar Wegener, wie das Branchenblatt «Daily Variety» berichtete. Paltrow spielt die Ehefrau des Dänen, der als erster Mensch weltweit Anfang der 30er Jahre sein Geschlecht operativ verändern ließ. Regie führt der Schwede Tomas Alfredson («So finster die Nacht»). (ddp/nje)