Ausgefuchster Animationsfilm: «Fantastischer Mr. Fox»

Mr. Fox führt ein fantastisches Leben: Er hat eine liebenswerte Frau, einen tollen Sohn, und auch sonst scheint alles in bester Ordnung zu sein. Wären da nicht seine Nachbarn, denn die drei bösen Bauern Boggis, Bunce und Bean sind alles andere als fantastisch. Sie wollen ihn unbedingt aus dem Weg schaffen und klemmen sich an seine Fersen. Denn die Leidenschaft von Mr. Fox gehört nun einmal der Hühnerjagd, und die lässt er sich doch nicht von ein paar nervenden Nachbarn nehmen. Regisseur Wes Anderson («Die Tiefseetaucher») hat die Stop-Motion-Adaption zu einem heiteren Kinoerlebnis gemacht, das nicht nur für die jüngeren Zuschauer sehenswert ist. Als Vorlage zu dem Film diente das gleichnamige Kinderbuch von Roald Dahl. (Der fantastische Mr. Fox, USA 2009, 87 Min., FSK ab 6, von Wes. Read More..

Typisch Deutsch? Hollywood-Star Sandra Bullock hat Kontroll- und Ordnungswahn

Die eigentlich aus Bayern stammende Sandra Bullock (45), Hollywood-Schauspielerin, hat einen Kontroll- und Ordnungswahn. Im Gegensatz zu ihrem unkomplizierten Mädchen von Nebenan-Leinwand-Image bezeichnete sich die Schauspielerin in einem Interview mit dem Magazin «Parade» als eine komplizierte und kontrollierende Frau in allen Bereichen, mit der es nicht immer leicht sei, auszukommen, wie die Zeitung «Us Weekly» berichtete. «Ich möchte immer alles in Ordnung haben und ich brauche Listen. Ich weiß, dass das ganz schön nervig sein kann», sagte Bullock. Ihr Ordnungs- und Kontrollzwang äußere sich schon in ihren Hobbys. «Ich mag es zu bügeln. Bügeln ist Luxus, es ist Kontrolle. Ich bin eine verrückte Person, die immer alles an seinem Platz haben möchte», sagte Bullock nach. Read More..