Song Contest: Europa liebt Lena Meyer-Landrut

Auch Europa liebt Lena, und Deutschland feiert sein (Früh-)Sommermärchen. Unbekümmert, kokett, schlagfertig - so präsentierte die 19-jährige Abiturientin ihr Land im 20. Jahr der Wiedervereinigung und knapp zwei Wochen vor Beginn der Fußball-WM.Mit ihrem Triumph beim 55. Eurovision Song Contest am Samstagabend in Oslo, 28 Jahre nach dem bisher einzigen Gewinn durch Nicole, gelang Lena Meyer-Landrut ein historischer Sieg - für sich, für ihren Förderer Stefan Raab, für die ARD und natürlich für Millionen Fans in Deutschland.Historisch - das klingt zwar ziemlich hochgestochen angesichts eines Wettbewerbs, bei dem es vor allem um eines geht: Gaudi. Die «Europameisterschaft im Singen» (Raab) ist seit jeher ein etwas schräger Wettbewerb, bei dem Äpfel gegen Birnen antreten: Wer kann. Read More..

Mega-Lena: Gefühlswelt auf Berg- und Talfahrt

«Das fühlt sich so unglaublich wahnsinnig an. Das ist eigentlich ganz schön viel für so einen kleinen Lena-Kopf.» Nach dem sensationell souveränen Sieg beim Eurovisions-Finale machte Deutschlands neues Sommermärchen aus Hannover eine Berg- und Talfahrt der Gefühle durch.Mal überwältigt mit den Tränen kämpfend, um in der nächsten Minute als Europas frisch gekürte Pop-Königin freche Sprüche über ihre Begegnung mit der norwegischen Prinzessin Mette-Marit abzuliefern: «Das war schon ziemlich cool, so 'ne Prinzessin ist schon was Geiles. Sie sah süß aus, hatte ein pinkes Kleid an, und die Haare schnuckelig gemacht. War auf jeden Fall cool.»Das kam bei der Siegerpressekonferenz locker, charmant, glaubwürdig und nicht zuletzt auch verblüffend professionell aus dem «kleinen. Read More..

LENA FOREVER: 19-Jährige gewinnt sensationell den Eurovision Song Contest in Oslo

Oslo (ddp). Lena Meyer-Landrut hat am Samstagabend sensationell den 55. Eurovision Song Contest in Oslo gewonnen. Bereits vor dem Ende der Stimmauszählung aller 39 beteiligten Länder stand die 19-jährige Abiturientin als Siegerin fest. 28 Jahre nach dem Triumph von Nicole mit «Ein bisschen Frieden» holte Deutschland damit zum zweiten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs den Sieg. Mit 246 Punkten landete die Sängerin, die sich nur noch Lena nennt, 76 Zähler vor der zweitplatzierten Türkei. Als «unglaublich wahnsinnig» bezeichnete die Sängerin den Ausgang des Wettbewerbs. Aus neun Ländern erhielt ihr Titel «Satellite» die volle Punktzahl zwölf. Lediglich aus fünf Ländern gab es keine Stimmen. Zu Beginn. Read More..

Lena Meyer-Landrut in Hannover: Nach Gang durch die Menschenmenge verließ sie die Feier wieder in einem Auto

Oslo/Hannover (ddp). Nach ihrem Sieg beim 55. Eurovision Song Contest hat sich Lena Meyer-Landrut in Oslo nur sehr kurz feiern lassen. Ihre Siegesparty in einem Osloer Hotel besuchte die 19-Jährige aus Niedersachsen nur etwa zehn Minuten. Nach einem Gang durch die Menschenmenge verließ sie die Feier wieder in einem Auto. Medienvertreter und zahlreiche Fans hatten sich auf der Party getummelt und ein Durchkommen der Sängerin kaum möglich gemacht. Am Sonntagnachmittag wird Meyer-Landrut mit einem Sonderflugzeug zurück in Hannover erwartet. Gegen 15.00 Uhr werde sie ankommen, sagte ein Flughafensprecher auf ddp-Anfrage. Anschließend ist ein Empfang mit Lena im Neuen Rathaus in Hannover geplant. Dort soll sie sich auch in das Goldene Buch der Stadt eintragen und. Read More..

Lena gewinnt Oslo: 19-Jährige gewinnt sensationell den Eurovision Song Contest in Oslo

Lena Meyer-Landrut hat am Samstagabend sensationell den 55. Eurovision Song Contest in Oslo gewonnen. Bereits vor dem Ende der Stimmauszählung aller 39 beteiligten Länder stand die 19-jährige Abiturientin als Siegerin fest. 28 Jahre nach dem Triumph von Nicole mit «Ein bisschen Frieden» holte Deutschland damit zum zweiten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs den Sieg. Mit 246 Punkten landete die Sängerin, die sich nur noch Lena nennt, 76 Zähler vor der zweitplatzierten Türkei. Als «unglaublich wahnsinnig» bezeichnete die Sängerin den Ausgang des Wettbewerbs. Aus neun Ländern erhielt ihr Titel «Satellite» die volle Punktzahl zwölf. Lediglich aus fünf Ländern gab es keine Stimmen. Zu Beginn ihres Auftritts war Lena ihre Anspannung anzumerken, von. Read More..

Lenas Sommermärchen: Auch Niederlage wird gefeiert

Die Lena-Zeitrechnung ist bei den alles entscheidenden drei Lena-Minuten angekommen. «Nicht so viel denken, atmen, noch was trinken, und das war's», lautet das Rezept der 19-jährigen Hannoveranerin gegen die gigantische Aufregung vor ihrem Auftritt Samstagabend beim Eurovision Song Contest. Die Buchmacher sehen die deutsche Vertreterin weiter als Mit-Favoritin in Oslo hinter der noch zwei Jahre jüngeren Safura aus Aserbaidschan. Die deutschen Fanclubs glauben felsenfest an einen Sieg.Die Hauptperson selbst sieht der Stimmenauszählung relativ gelassen entgegen: «Wenn wir ganz schlecht abschneiden, werden wir feiern, dass wir eine wunderschöne Zeit zusammen hatten. Und dass das ein Erlebnis ist, das ich nie vergessen werde. Wenn wir gewinnen, feiern wir den natürlich auch.» So sagen. Read More..

Mehr Osteuropäer im Eurovision-Finale

Beim Eurovision Song Contest in Oslo am Samstag erwartet die deutsche Vertreterin Lena Meyer-Landrut zahlenmäßig starke Konkurrenz aus Osteuropa. Das ist klar, nachdem sich am Dienstagabend im ersten Halbfinale vor allem ost- und südosteuropäische Vertreter durchsetzen konnten. Den Sprung ins Finale schafften vor mehr als 10 000 Zuschauern unter anderem Russland, Weißrussland, Serbien, Moldawien, Bosnien-Herzegowina und Albanien. Aus dem westlichen Europa qualifizierten sich die Vertreter von Portugal, Island und Belgien sowie Griechenland.Deutschland ist als wichtigster Geldgeber zusammen mit vier anderen Ländern automatisch für das Finale qualifiziert. Am Donnerstag treten die Vertreter von 17 weiteren Ländern im zweiten Halbfinale an. Davon sind wie aus dem ersten zehn im Finale. Read More..

Lenas Meyer-Landrut braucht Puste für Oslo

«Puh», sagt Lena Meyer-Landrut ängstlich beim Anblick der riesigen Osloer Eurovisionsbühne. Immer einsilbiger reagiert sie auf das endlose Bombardement mit Journalistenfragen. Um dann plötzlich entspannt Grüße an royale Prominenz zu schicken, für die auch gerade ein wichtiger Countdown läuft.«Victoria und Daniel, ich wünsch euch gaaanz viel Glück», sagt die 19-jährige Hannoveranerin strahlend in die Kamera eines schwedischen TV-Senders. Als der das für seine Hochzeits-Übertragung mit Kronprinzessin Victoria und ihrem Bräutigam am 19. Juni im Kasten hat, dreht sich Lena zu ihrer Presseberaterin um und grinst: «Das war jetzt echt geil, oder?»Zehn Minuten später sitzt Deutschlands berühmteste Abiturientin des Jahrgangs 2010 zusammen mit der schwedischen Eurovisions-Sängerin. Read More..

Lena in Oslo: 19. Geburtstag und erste Probe

Noch knapp eine Woche bis zum Osloer Finale und schon Grund zum Feiern für Lena Meyer-Landrut: Einen Tag nach ihrer ersten Bühnenprobe für den Eurovision Song Contest ist die deutsche Vertreterin am Sonntag in Norwegens Hauptstadt 19 geworden. Die frisch gebackene Abiturientin aus Hannover gilt nach dem souveränen Sieg in der deutschen TV-Castingshow «Unser Star für Oslo» auch für das Eurovisions-Finale am Samstag (29. Mai) als ausgesprochen aussichtsreiche Anwärterin auf den Sieg oder einen vorderen Platz.Meyer-Landrut konnte am Samstag ihren Song «Satellite» zum ersten Mal auf einer Bühne der Telenor-Arena proben, wo sonst der Fußballverein Stabæk IF seine Erstliga-Spiele auf Kunstgras austrägt. «Ich war sehr, sehr, sehr aufgeregt. Aber nach ein paar Durchgängen wurde es. Read More..

Ullmann probt Theaterstück in Bergmans Wohnhaus

Drei Jahre nach dem Tod Ingmar Bergmans soll seine Ex-Gefährtin Liv Ullmann das Wohnhaus des Regisseurs auf der Ostseeinsel Fårö mit einem Ensemble für Theaterproben nutzen. Wie Ullmann am Donnerstag in der Zeitung «Aftenposten» angab, hält sich die Gruppe des Osloer Reichstheaters ab Samstag eine Woche für Leseproben zu Eugene O'Neills «Eines langen Tages Reise in die Nacht» in dem Anwesen auf der schwedischen Insel auf, das inzwischen zu einem Künstlerzentrum umfunktioniert wurde.Ullmann (71) spielt die Hauptrolle in dem Stück. Sie nannte es «unglaublich», dass sie 45 Jahre nach dem Bau des Bergman-Wohnhauses «Hammars» für Theaterarbeit dorthin zurückkehrt. In den 60er Jahren hatte sie dort mehrere Jahre als Gefährtin des Oscar- und Cannes- Preisträgers gelebt: «Das. Read More..