Ozzy Osbourne geht Genen auf den Grund

Der britische Musiker und Wahl-Kalifornier Ozzy Osbourne stellt sich der Forschung zur Verfügung. Wie das Musikmagazin «NME» unter Berufung auf «Sky News» im Netz ankündigt, gehört der 61-Jährige zu einer ganz kleinen Gruppe Menschen, deren Erbgut bis ins Detail getestet werden soll. Dazu muss Osbourne nur eine Blutprobe abgeben. Er ist aufgrund seines jahrelangen Alkohol- und Drogenmissbrauchs besonders interessant für die Wissenschaftler, die herausbekommen wollen, warum manche Leute ein exzessives Leben führen können, ohne daran zugrunde zu gehen, und andere nicht. Die Kosten der Genom-Untersuchung werden mit 27 000 Dollar (annähernd 22 000 Euro) beziffert. Weitaus günstiger ist Osbournes neues Album «Scream» zu haben, das dieser Tage in Deutschland erscheint.

Ozzy absurd: Alt-Rock-Star Ozzy Osbourne will Körper nach Tod im Museum ausstellen

Der britische Rockmusiker Ozzy Osbourne will seinen Körper nach seinem Tod der Wissenschaft zur Verfügung stellen. "Nach allem, was man hört, bin ich ein medizinisches Wunder. Wenn ich sterbe, sollte ich meinen Körper an das Natural History Museum spenden", sagte der 61-Jährige gegenüber der Tageszeitung "Sunday Times". In seinen früheren Jahren habe der Rocker nach eigener Aussage teilweise bis zu vier Flaschen Cognac am Tag getrunken, bis er das Bewusstsein verlor. "Während wir die Fernsehserie "The Osbournes" gedreht haben, habe ich 42 Arten verschriebener Medikamente geschluckt, morgens, mittags und abends - und das neben all dem Dope, das ich in meinem "Safe"-Raum ohne Kameras geraucht habe", so der Musiker. Osbourne war in den 1970er Jahren als Sänger der Band "Black Sabbath". Read More..

Heavy-Metal-Musiker Ronnie James Dio gestorben

Der selbsternannte «Vater der Teufelshörner» ist tot. Der Heavy-Metal-Musiker Ronnie James Dio starb am Sonntag (Ortszeit) in Houston, wie seine Frau Wendy auf der Internetseite des Rocksängers mitteilte.An gleicher Stelle hatte Dio, der Ende 1978 Ozzy Osbourne bei Black Sabbath ersetzt hatte, selbst im November bekannt, dass er an Magenkrebs leide. Er wurde 67 Jahre alt. Dio, der eigentlich Ronald Padavona hieß, nahm für sich immer in Anspruch, die Teufelshörner» in die Heavy-Metal-Szene eingeführt zu haben. Bei diesem Gruß ragen kleiner und Zeigefinger aus der Faust heraus, was an einen gehörnten Teufelskopf erinnern soll.

[Musik] Rockband Black Sabbath: Sänger Ronnie James Dio ist tot

Der Hardrock-Sänger Ronnie James Dio ist gestern im Alter von 67 Jahren gestorben. Dios Witwe zufolge erlag der Sänger einem Magenkrebsleiden. Seine Musik würde für immer weiterleben, tröstete seine Frau die Fans des Musikers auf seiner Webseite. Dio, dessen eigentlicher Name Ronald James Padavona ist, wurde im Jahr 1942 in Portsmouth als Sohn italienisch-amerikanischer Eltern geboren. Er erlangte in den 1970er Jahren mit seiner Band Rainbow Bekanntheit, bevor er 1980 den berühmten Hardrock-Sänger Ozzy Osbourne in dessen Band Black Sabbath ersetzte. Gemeinsam mit Dio nahmen Black Sabbath ihr neuntes Studio-Album "Heaven and Hell" auf, das als eines der größten Hardrock-Alben aller Zeiten gilt. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr. Read More..

Durchgeknallte Ozzy-Tochter ganz brav: Kelly Osbourne liebt Gartenarbeit und Kuchen-Backen. Kein Witz!

Kelly Osbourne (25), Sängerin, freut sich auf eine gute Ernte in ihrem Garten. «Luke und ich haben in den letzten Wochen viel Zeit beim Anbau eines Gemüsegartens auf unserem Grundstück in Los Angeles verbracht. Es hat so viel Spaß gemacht. Wir haben Tomaten, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Chilischoten und viele Gewürze angepflanzt», zitiert der Internetdienst «Femalefirst» die 25-Jährige aus ihrer Kolumne im «Closer»-Magazin. Nun könne die Tochter von Rocklegende Ozzy Osbourne (61) kaum erwarten mit dem selbstgezüchteten Gemüse zu kochen. Auch backen tut die 25-Jährige laut Bericht gerne. «Ich habe spät gelernt, richtig zu backen. Aber ich kann nun perfekte Blaubeer-Muffins machen. Lecker!», sagte sie. blogtainment/maa/ddp . Read More..

Ozzy Osbourne: Neue Single feiert Premiere bei «CSI: New York»

Ozzy Osbourne (61), britischer Rockmusiker, erfüllt auch bizarre Fanwünsche. Einmal habe ihm jemand den Beutel seines künstlichen Darmausgangs zum Signieren auf den Tisch gepackt, erzählte der Ex-Frontmann der Rockband The Black Sabbath der Zeitschrift «Q». Ich konnte nicht einmal hinsehen«, gestand der Musiker. Ebenfalls nicht ganz alltäglich ist die Form, mit der Osbourne seine neue Single »Let Me Hear You Scream« promoten wird. Medienberichten zufolge wird die Erstausstrahlung im April im Rahmen der US-Fernsehserie »CSI: NY« stattfinden. Der Song werde einen Gefängnisaufstand musikalisch untermalen. (ddp)

Grosszügiger Alt-Rocker: Ozzy Osbourne verschenkt eine Goldkette

Ozzy Osbourne (61), Rocklegende, hat einem Bettler seine Goldkette geschenkt. «Der Typ hat Ozzy nach etwas Kleingeld gefragt, und nachdem er seine Taschen durchsucht und nichts gefunden hatte, gab er ihm seine 3000 Pfund (etwa 3444 Euro) teure Goldkette», sagte ein Beobachter dem britischen «Daily Star». Osbourne habe die Kette mit einem goldenen Kreuz von seinem Hals genommen und dem Bettler gesagt, er solle damit beten. «Der Mann hat gar nicht mehr aufgehört, sich bei Ozzy zu bedanken», sagte der Informant weiter. Osbourne und seine Frau Sharon (57) sollen ein Vermögen von etwa 126 Millionen Euro besitzen. (ddp)

Rocker Ozzy Osbourne erfüllt selbst bizarrsted Fan-Wünsche

Einmal habe ihm jemand den Beutel seines künstlichen Darmausgangs zum Signieren auf den Tisch gepackt, erzählte der Ex-Frontmann der Rockband The Black Sabbath der Zeitschrift «Q». Ich konnte nicht einmal hinsehen«, gestand der Musiker. Ebenfalls nicht ganz alltäglich ist die Form, mit der Osbourne seine neue Single »Let Me Hear You Scream« promoten wird. Medienberichten zufolge wird die Erstausstrahlung im April im Rahmen der US-Fernsehserie »CSI: NY« stattfinden. Der Song werde einen Gefängnisaufstand musikalisch untermalen. (sho) blogtainment/maa/ddp

Ende eines „Boob Jobs“: Sharon Osbourne verkauft ihre Brust-Implantate

Fake-Titties no more: Sharon Osbourne (57), Doku-Soap-Star, macht ihre Brustimplantate zu Geld. «Ich wünschte, ich hätte mir beim letzten Mal nicht meine Brüste machen lassen», sagte die Ehefrau des Altrockers Ozzy Osbourne dem britischen Magazin «New». «Sie haben diese unglaublich großen Beutel eingesetzt, die viel zu rund sind. Es ist, als hätte man ein Wasserbett auf der Brust. Ich hasse meine Titten!», beklagte sich Sharon Osbourne in dem Interview. Deshalb werde sie sich die Implantate wieder entfernen lassen. Sie sollen allerdings nicht weggeworfen, sondern bei eBay versteigert werden. Weitere Schönheits-OPs stünden derzeit nicht an, frühestens, wenn sie das 60. Lebensjahr überschritten habe. Der Grund: «Ich möchte keinen faltigen Hals haben», so Sharon Osbourne.. Read More..

Kelly Osbourne: Nie wieder Alkohol – der Liebe wegen

Kelly Osbourne (25), britische Musikerin, will ihrem Verlobten Luke Worrall zuliebe künftig auf Alkohol verzichten. «Er hat mich zu einem besseren Menschen gemacht. Mir war alles egal, bevor ich Luke getroffen habe», sagte sie dem Magazin «More!». Sie sei zuvor jede Nacht betrunken gewesen, nun gönne sie sich nicht einmal mehr ein Glas Wein zum Essen. «Ich hatte niemanden, für den ich ein besserer Mensch hätte sein müssen, aber das alles hat sich geändert, seit ich Luke kenne», so die Tochter des Rockmusikers Ozzy Osbourne. Kelly Osbourne hat bereits drei Entziehungskuren hinter sich, zuletzt wegen ihrer Tablettensucht. Sie ist seit März 2009 mit dem Model Luke Worrall verlobt. (sho) blogtainment/maa/ddp / Foto: ddp