Schauspielerin Amanda Bynes mag nicht mehr

Mit 24 Jahren hat Amanda Bynes von der Schauspielerei genug. «Eine Schauspielerin zu sein, macht längst nicht so viel Spaß, wie man denkt», twitterte der «Hairspray»-Star. «Ich liebe die Schauspielerei nicht mehr, also höre ich damit auf». Bynes räumte ein, dass 24 «ein junges Alter für den Ruhestand» sei, aber sie meine es ernst. Wenige Tage zuvor verbreitete sie noch via Twitter, dass Marilyn Monroe und Angelina Jolie ihre Idole seien. Mit «Hairspray» hatte Bynes 2007 ihren größten Kinoerfolg gefeiert. Zuvor war sie in einer Hand voll Filmen aufgetreten, darunter «She's The Man - Voll mein Typ» und «Was Mädchen wollen». Von 2002 bis 2006 hatte sie im US-Fernsehen eine eigene Sitcom mit dem Titel «What I Like About You». Im vorigen Jahr trennte sich nach kurzer. Read More..

735 000 Dollar für Foto-Shooting mit Lagerfeld

Ein exklusives Foto-Shooting mit dem Modemacher und Fotografen Karl Lagerfeld ist bei der Gala «Cinema against Aids» für 735 000 US-Dollar versteigert worden. Das teilte die Foundation for Aids Research in Cannes mit. Zum 17. Mal hatte die Organisation am Rande der Filmfestspiele zur Gala und Auktion ins benachbarte Antibes geladen. Insgesamt kamen dabei für den Kampf gegen Aids 6,7 Millionen Dollar zusammen.Ein Tag mit Ex-Präsident Bill Clinton ging gleich zwei Mal weg und zwar jeweils für 220 000 Dollar. Ein Flug mit einem Kampfjet war einem Bieter 170 000 Dollar wert. Zu den prominenten und spendablen Gästen des glamourösen Abends gehörten Mick Jagger, Grace Jones, Paris Hilton, Lothar Matthäus, Ivana Trump und natürlich Karl Lagerfeld.

Einbruch bei Orlando Bloom mit Haft bestraft

Für ihren Einbruch in die Villa von Hollywood- Schauspieler Orlando Bloom (32) muss eine 18-jähriger TV-Reality- Darstellerin nun kräftig zahlen. Wie «People.com» berichtete, räumte Alexis Neiers vor einem Gericht in Los Angeles ihre Schuld ein, bei einem nächtlichen Raubzug mit Freunden zahlreiche Wertsachen aus dem Haus des «Fluch der Karibik»-Stars gestohlen zu haben. Der Richter brummte ihr sechs Monate Haft auf. Bloom wollte im Falle eines Prozesses aussagen. «Blooms Aussage wäre so schwer ins Gewicht gefallen, dagegen hätten wir keine Chance gehabt», sagte Neiers' Anwalt Jeffery Rubenstein. Es sei im besten Interesse der jungen Frau, Verantwortung für ihre «kleine Rolle in diesem Fall» zu übernehmen und die Zeit abzusitzen. Mitte Juni wird sie die Haftstrafe antreten.. Read More..

Kylie Minogue ist beliebtester Promi in Großbritannien – vor Cheryl Cole und David Beckham folgen

Popsängerin Kylie Minogue ist in einer Umfrage zum beliebtesten Prominenten in Großbritannien gekürt worden. Die 41-jährige Australierin konnte sich in der Erhebung des Marktforschungsunternehmens Millward Brown vor ihrer Kollegin Cheryl Cole platzieren. Fußballer David Beckham belegte Platz drei. Die Studie berücksichtigte Bekanntheit, Beliebtheit und wie sehr über die Prominenten gesprochen wird («Buzz»). Die Rangliste soll eine Entscheidungshilfe für Unternehmen sein, die ein bekanntes Werbegesicht suchen. Neben Minogue konnte sich noch US-Schauspieler George Clooney als einziger Nicht-Brite in den Top Ten platzieren. Auf Rang sieben landete Koch Jamie Oliver, die Schauspieler Sean Connery und Helen Mirren belegten die Plätze neun und zehn. Als schlechte Vorbilder. Read More..

Aus die Maus? Hotelerbin Paris Hilton soll sich von Doug Reinhardt getrennt haben

Paris Hilton (29), Hotelerbin, und Doug Reinhardt (24), Baseballspieler, haben sich anscheinend wieder einmal getrennt. Wie der Internetdienst «RadarOnline» unter Berufung auf Bekannte der beiden berichtete, hat Hilton zuletzt zunehmend die Sorge umgetrieben, dass Reinhardt sie benutzt, um seine eigene Karriere voranzubringen. So habe er eine Reality-Show geplant, in der auch Paris Hilton auftreten sollte. Angeblich hatte sie darauf aber keine Lust. Nachdem Reinhardt sie unter Druck gesetzt habe, doch mitzumachen, soll Paris den Schlusstrich gezogen haben. In ihrer Beziehung gab es schon einige Aufs und Abs, einen Heiratsantrag ebenso wie eine Trennung. (ddp)

[Video] Wie aus Angela Merkel Paris Hilton wird

Nur verliebt? Oder doch schon verlobt? Paris Hilton traut sich scheinbar …

Paris Hilton (28), Hotelerbin, Möchtegern-Schauspielerin und -Sängern ist möglicherweise verlobt. «Ich danke meiner zukünftigen Schwägerin Casey Reinhardt», sagte die Millionärin auf einer Veranstaltung in Los Angeles, berichtet der Internetdienst «E! Online». Bereits vor einiger Zeit kündigte Paris laut Bericht an, dass sie gerne in diesem Jahr heiraten würde. Auch ihr Freund, der Baseballspieler Doug Reinhardt (24), kann sich eine Ehe mit der 28-Jährigen vorstellen. «Paris ist das schönste Mädchen der Welt. Sie ist wunderbar, bezaubernd, lustig und nett. Meine Familie liebt sie und sie wäre die perfekte Ehefrau», sagte er. blogtainment/maa/ddp/ Foto ddp

Paris Hilton sucht wieder «besten Freund» beim TV-Sender MTV

Partygirl Paris Hilton sucht wieder einen «neuen besten Freund». Der Musiksender MTV zeigt ab 16. Januar (16.00 Uhr) die zweite Staffel der US-Sendung «Paris Hilton's My New BFF». 13 Mädchen und ein Junge konkurrieren um die Freundschaft mit der US-Millionärin, wie der Sender am Donnerstag mitteilte. Dabei wird die 28-Jährige wieder testen, wer sich für ein Leben in der High Society eignet. Mit Brittany, Siegerin der ersten Staffel, ist die Freundschaft offenbar wieder vorbei. Nun werden den neuen Anwärtern in zehn Episoden wieder «harte Aufgaben» gestellt sowie unter anderen ihre Cleverness, Treue und Partytauglichkeit getestet. Am Ende wird wieder eine oder einer aus der Gruppe von Hilton als «best friend forever» auserkoren. In jeder Folge wird ein Kandidat ausgemustert. Hilton. Read More..

TV-Revival: Nicole Richie hat bald eigene Sitcom

Nicole Richie kehrt ins Fernsehen zurück. Die 28-Jährige ist die Hauptdarstellerin einer Sitcom beim US-Sender ABC, wie das Branchenblatt «Daily Variety» berichtete. Richie werde eine junge Frau verkörpern, die Familie und Beruf unter einen Hut bringen müsse. Das Drehbuch für das halbstündige Format verfasst «Californication»-Autorin Daisy Gardner. Die Tochter des Popsängers Lionel Richie war mit ihrer einstigen besten Freundin Paris Hilton in fünf Staffeln der Realityshow «The Simple Life» zu sehen. Die Idee zu der Sitcom stammt dem Bericht zufolge von Richie, die auch als Produzentin geführt werden wird. ddp/nje/wsd

Paris Hilton: Bruder Barron Hilton auf Gangster-Jagd

Barron Hilton (18), Bruder von Paris und Nicki Hilton, geht auf Ganovenjagd. Der 18-jährige Spross der Hilton-Familie hatte ein waches Auge, als er am vergangenen Samstag in einem Nachtclub in West Hollywood mit Freunden feierte und dabei den vermeintlichen Anführer einer berüchtigten Einbruchs- und Diebesbande, Nicholas Prugo, entdeckte, wie die «New York Post» berichtete. Die Bande Jugendlicher um Prugo wird beschuldigt, in den vergangenen Monaten Schmuck, Geld und andere Wertgegenstände aus den Anwesen von Paris Hilton, Orlando Bloom, Lindsay Lohan und Rachel Bilson gestohlen zu haben. «Barron sagte dem Sicherheitsmann, er solle umgehend die Identität von Prugo feststellen», berichtete ein Augenzeuge der Zeitung. Als der Sicherheitsmann bestätigte, dass es sich um. Read More..