Pete Doherty steht auf Blondinen

Der englische Musiker Pete Doherty hat auf der Mittelmeerinsel Ibiza eine junge Frau mit langen blonden Haaren kennengelernt, an der er sofort Gefallen gefunden hat. Wie der «Daily Star» im Web berichtet, soll der Ex-Freund des britischen Models Kate Moss die Medizinstudentin aus Dänemark für drei Tage in sein Ferien-Penthouse mitgenommen haben. Ein Beobachter sagte: «Sie ist sehr intelligent und sieht wie Kate Moss aus. Sie hat später jedem erzählt, dass Pete seinen Namen auf ihren Arm geschrieben hat und sie sich den als Erinnerung an ihr Liebesabenteuer tätowieren lassen will.»

Pete Doherty bekommt Post aus Kreuzberg

Der britische Skandalrocker Pete Doherty (31) bekommt teure Post aus Berlin. Laut Medienberichten vom Freitag hat er sich einen Strafbefehl über 30 000 Euro wegen Sachbeschädigung eingehandelt. Der Musiker soll im Dezember bei einer Kneipentour in Kreuzberg mit einer Flasche eine Autoscheibe zerdeppert haben. Ein Zeuge rief die Polizei. Diese nahm Doherty mit aufs Revier und setzte ihn danach wieder auf freien Fuß. Das Straf-Schreiben über 30 Tagessätze à 1000 Euro ist ins Englische übersetzt. Doherty kann dagegen noch Einspruch erheben.

Pete Doherty ist pleite

Während Amy Winehouse (26) sich kürzlich in Camden ein ansehnliches Stadthaus zulegte, muss ihr Musikerkumpane Pete Doherty (31) dort offenbar mit einer schäbigen Bleibe vorliebnehmen. Laut «The Sun» ist dem Babyshambles-Frontmann das Geld ausgegangen. Um seine Geldnot zu lindern, tritt er nun offenbar in Bars des beliebten Londoner Stadtteils auf. Ein Insider sagte: «Pete ist völlig abgebrannt. Er hat sich eine verkommene Bruchbude gesucht und absolviert für jedes Geld, das ihm angeboten wird, Auftritte.» Im Sommer stehen Doherty jedoch Gigs mit seiner früheren Band The Libertines beim «Reading & Leeds Festival» bevor. Das dürfte wieder einiges Geld in die Kassen spülen.

Pete Doherty wegen Drogen-Tod von Freundin verhaftet? Sänger weist Vorwürfe zurück

Der englische Sänger Pete Doherty ist angeblich wegen des Drogentods einer Ex-Freundin festgenommen worden. Der 31-Jährige steht unter Verdacht, Robin Whitehead mit jenen Drogen versorgt zu haben, an denen sie gestorben ist, wie die Zeitung «The Sun» am Montag berichtete. Der Ex-Verlobte von Supermodel Kate Moss habe sich zu dem Verhör auf einer Polizeiwache eingefunden. Er und drei weitere Verdächtige seien auf Kaution entlassen worden. Der mehrfach wegen Drogenbesitzes verurteilte Babyshambles-Frontmann weist die Vorwürfe einem Informanten zufolge zurück. Doherty sei verzweifelt, zitierte das Blatt die Quelle. Der Sänger hatte die 27-Jährige angeblich wenige Stunden vor ihrem Tod Ende Januar besucht. Dabei habe Doherty etliche Drogen zurückgelassen, um damit nicht. Read More..

Rocksänger Pete Doherty: Schon wieder Trouble mit der Polizei

Rocksänger Pete Doherty hat mal wieder Ärger mit der Justiz. Der Ex-Freund von Model Kate Moss und Sänger der Band Babyshambles soll seinen Manager Andrew Boyd mit seinem nicht versicherten Auto fahren gelassen haben, berichtet der Internetdienst «contactmusic.com». Boyd hatte im September mit Dohertys Wagen in Suffolk einen Unfall verursacht, bei dem ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden war. Doherty müsse sich nun am 24. Februar vor Gericht verantworten. Für den Musiker sind Gerichtstermine inzwischen nichts Besonderes mehr. Nach mehreren Vorstrafen wegen unerlaubten Drogenbesitzes hatte er 2008 schließlich eine einmonatige Haftstrafe antreten müssen. (sho/ddp/wei)

Musiker Pete Doherty in Berlin verhaftet

Knast statt Musik in der Bundeshauptsstadt: Pete Doherty ist am Wochenende in Berlin vorübergehend festgenommen worden. Der 30-Jährige hatte am Samstagmorgen im Stadtteil Kreuzberg eine Flasche auf einen Pkw geschleudert, wie die Nachrichtenagentur ddp am Montag aus Polizeikreisen erfuhr. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung feierte der Ex-Freund von Supermodel Kate Moss gemeinsam mit Bekannten in einer Szenekneipe. Als er das Lokal verließ, soll er die Flasche gegen ein geparktes Fahrzeug geworfen haben. Passanten alarmierten die Polizei. Dem Bericht zufolge wurde der Musiker drei Stunden nach seiner Festnahme wieder entlassen. Doherty, der immer wieder durch Drogen- und Alkoholeskapaden auffällt, war am Mittwoch in Berlin aufgetreten. Wenige Tage zuvor hatte er für Aufsehen gesorgt,. Read More..

Babyshambles: Pete Doherty hatte Herz-Stillstand

Der britische Skandalrocker Pete Doherty ist im Oktober nach eigenen Worten mit einem Herzstillstand ins Krankenhaus eingeliefert worden. «Mein Herz hörte auf zu schlagen», sagte der Frontmann der Band Babyshambles der Onlineausgabe des Musikmagazins «NME». In der Klinik in Swindon sei er an lebenserhaltende Geräte angeschlossen worden. Doherty hatte Mitte Oktober drei Auftritte seiner Solotour in Irland absagen müssen. Offiziell war dies mit «Erschöpfung und Atemproblemen» des Sängers begründet worden. Der 30-Jährige hat in der Vergangenheit mit seinen Drogenexzessen für Schlagzeilen gesorgt. Angesichts seines kritischen Zustands hätten auch die Ärzte in Krankenhaus sofort an Drogenmissbrauch gedacht, berichtete Doherty nun. Dies sei aber nicht der Fall gewesen. Schon seit. Read More..