Gojko Mitic sieht seinem 70. Geburtstag gelassen entgegen

Berlin (ddp). Gojko Mitic (69), Schauspieler, sieht seinen bevorstehenden 70. Geburtstag gelassen. «Mein Geburtstag ist für mich ein Tag wie jeder andere. Ich habe sonst auch immer gearbeitet und meinen Geburtstag auf dem Pferderücken gefeiert», sagte er dem Fernsehsender «Das Vierte». Der aus dem serbischen Strojkovce stammende Stuntman wurde aufgrund seiner Indianerrollen in 12 DEFA-Produktionen, darunter «Severino» und «Apachen», als «Winnetou des Ostens» und «Chefindianer der DEFA» bezeichnet. Am 13. Juni wird Mitic 70 Jahre alt. Von 1992 bis 2006 verkörperte er als Nachfolger von Pierre Brice in über 1000 Vorstellungen die Rolle des Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. 2009 war. Read More..

Pierre Brice kehrt für Musical auf Bühne zurück

Winnetou-Darsteller Pierre Brice kehrt als Sänger in einem Musical auf die Bühne zurück. Vom 15. Juli bis 8. August tritt der 81-Jährige 22 Mal in dem Stück «Der Traum von Freiheit» beim Sommertheater in Cuxhaven (Niedersachsen) auf. Das Stück spiegele seine eigenen Ideale wider, deswegen habe er das Engagement angenommen, sagte Brice am Montag bei der Präsentation des Projektes in Cuxhaven. Der Regisseur und Autor Christian Berg erzählt in dem Stück die historische Geschichte einer Frau aus dem 16. Jahrhundert, die den Kampf der «Wurster Friesen» gegen die Bischöfe von Bremen anführte. Die Musik komponiert Konstantin Wecker.Pierre Brice kennt das Manuskript für die Inszenierung bislang nicht, weil es den Angaben zufolge noch nicht fertig ist. Er zeigte sich aber schon jetzt. Read More..

Bye, Bye, Winnetou! Pierre Brice beendet seine Theater-Karriere

Der als Winnetou berühmt gewordene Schauspieler Pierre Brice will im Sommer endgültig Abschied vom deutschen Publikum nehmen. Vom 15. Juli bis 8. August werde er als allwissender Erzähler im Familienmusical «Der Traum von Freiheit: Tjede - Heldin des Nordens» zum letzten Mal als Schauspieler auf eine deutsche Theaterbühne treten, sagte der 81-jährige Franzose am Montag in Cuxhaven. Die Produktion von Christian Berg wird im dortigen Schlossgarten von Schloss Ritzebüttel aufgeführt. Noch immer sei es ihm «ein großes Vergnügen, Theater zu spielen», betonte Brice und fügte hinzu: «Ich habe ein Publikum, das mir treu ist. Für dieses Publikum muss ich treu sein.» Zudem sei Produzent Berg mit so viel Enthusiasmus auf ihn zugekommen und habe so viel Hartnäckigkeit. Read More..