Zum Todestag: Jackson auf (fast) allen Kanälen

Michael Jackson war tatsächlich der «King of Pop». Das zeigten nicht zuletzt die Reaktionen, die weltweite Anteilnahme und der reißende Plattenabsatz nach seinem Tod am 25. Juni 2009. Zum Jahrestag haben sich Filmteams für verschiedene Fernsehsender auf die Spuren des Ausnahmemusikers und -tänzers begeben, der mehr als eine Generation mit seiner Pop-Kunst beeinflusste. Den Anfang des Dokumentationsreigens macht an diesem Freitag um 23.55 Uhr das ZDF mit der Reportage «Michael Jackson - King of Pop».Im Untertitel heißt es «Spurensuche mit Markus Lanz in Kalifornien» - und genau darum geht es. Der TV-Talker und -Kocher war mit seinem Team in dem US-Bundesstaat unterwegs, um etwas über Jackos Leben zu erfahren. Dabei drehte er auch auf der Neverland-Ranch, die Jackson mit unzähligen. Read More..

Todestag von Michael Jackson: Friedhof soll teilweise geöffnet werden

Der Forest Lawn-Friedhof in Los Angeles, auf dem der verstorbene Sänger Michael Jackson beerdigt ist, soll zum Todestag des "King of Pop" teilweise für Fans geöffnet werden. Das teilte die Polizei von Los Angeles mit. Jackson-Anhänger sollen demnach auf dem Friedhofsgelände dem Star die letzte Ehre erweisen dürfen. Ein Zutritt zum Mausoleum, in dem der Sänger liegt, soll jedoch nicht möglich sein.Michael Jackson war am 25. Juni 2009 nach einer Überdosis des Narkosemittels Propofol an einem Herzstillstand gestorben. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Baby-Alarm: Alicia Keys bekommt erstes Kind

Die US-Sängerin Alicia Keys ist schwanger. Wie das US-Magazin "People" berichtet, erwarten sie und ihr Partner Kasseem Dean ihr erstes gemeinsames Kind. Außerdem wolle das Paar noch in diesem Jahr heiraten. Die 29- und der 31-Jährige sind seit etwa zwei Jahren ein Paar. Der Rapper hat bereits zwei Kinder aus früheren Beziehungen, die drei und neun Jahre alt sind. Keys wurde im Jahr 2001 mit dem Song "Fallin" von ihrem Erfolgsalbum "Songs in A Minor" berühmt. Für ihre insgesamt vier Studioalben hat sie mehrfach Platin erhalten, zudem hat die Soulsängerin bereits zwölf Grammys gewonnen. Bei ihrer neuesten Single, "Put It in a Love Song", hat die 29-Jährige mit der R&B-Sängerin Beyoncé zusammengearbeitet. blogtainment/maa/dts

ZDF dreht Dokumentation auf der Neverland-Ranch

Mainz (ddp). Rund ein Jahr nach dem Tod von Michael Jackson dreht das ZDF in Kalifornien eine Dokumentation über den «King of Pop». Bis zum 31. Mai besucht Markus Lanz in Los Angeles und Umgebung zentrale Orte im Leben des Künstlers, darunter auch die Neverland-Ranch, wie der Sender am Donnerstag mitteilte. Der einstündige Film umfasst neben dem neu gedrehten Filmmaterial auch bislang unveröffentlichte Videos, die Michael Jackson bei seinem Berlin-Besuch 2002 und bei einer Geburtstagsparty auf der Neverland-Ranch zeigen. Das ZDF strahlt das Porträt «Michael Jackson - King of Pop» am 18. Juni aus. ddp

Markus Lanz dreht Doku über Michael Jackson

Knapp ein Jahr nach dem unerwarteten Tod von Michael Jackson wandelt Markus Lanz für das ZDF auf den Spuren des einstigen «King of Pop». Bis zum 31. Mai dreht der Moderator mit einem Filmteam in Kalifornien für eine einstündige Dokumentation, die in drei Wochen ausgestrahlt werden soll (18. Juni, 23.55 Uhr), wie das ZDF mitteilte. Lanz besuche in dem US-Bundesstaat Orte, an denen Jackson gewirkt, gearbeitet und gelebt hat - vor allem die Neverland-Ranch, auf der Jackson sich ein millionenschweres Fantasiereich mit Privatzoo und Vergnügungspark einrichtete.Der Porträtfilm «Michael Jackson - King of Pop» zeigt zudem Ausschnitte von Konzerten, Videoclips und Fernsehauftritten, die von Jacksons Karriereanfängen bei den Jackson Five über seine größten Erfolge bis hin zur Comebackankündigung. Read More..

Sarah Connor: Details zu ihrem Privatleben will sie nicht preisgeben

Berlin (ddp). Popsängerin Sarah Connor hat den Gerüchten um ihr Liebesleben ein Ende gesetzt. Nachdem sie wiederholt Händchen haltend mit ihrem Manager gesehen worden war, ist auf ihrer Website nun zu lesen: «Ja, ich bin seit einigen Monaten sehr verliebt und glücklich in einer festen Beziehung mit einem wundervollen Mann.» Details zu ihrem Privatleben werde sie nicht preisgeben. «Durch die Erfahrung der letzten Jahre wurde ich eines Besseren belehrt und möchte nicht den gleichen Fehler wieder machen», schreibt die 29-Jährige. Connor war in der vergangenen Woche von Sänger Marc Terenzi geschieden worden. Das Paar hatte im November 2008 nach vier Jahren Ehe die Trennung bekanntgegeben. Terenzi und Connor haben zwei Kinder . Read More..

Variationen zu Velázquez im Prado

Als Pablo Picasso 90 Jahre alt wurde, sollte der Künstler mit einer Sammlung von Werken verschiedener Künstler geehrt werden. Der Brite Richard Hamilton nahm sich dazu eine Picasso-Interpretation des Meisterwerks «Las Meninas» zum Thema. Der «Vater der Pop Art» variierte die Darstellung des spanischen Meisters Diego Velázquez (1599-1660) mit den Stilmitteln Picassos. Die Entwürfe des 88-Jährigen, der sich aufgrund seines Alters selbst mittlerweile eher als ein «Großvater der Pop Art» betrachtet, bilden den Kern einer Ausstellung im Madrider Prado-Museum. Dort werden auch erstmals Entwürfe von Francisco de Goya (1746-1828) gezeigt, der sich ebenfalls mit dem Thema des Velázquez-Werkes befasst hatte. Abgerundet wird die Ausstellung von einem Entwurf, den Picasso (1881-1973) für. Read More..

Kylie Minogue ist beliebtester Promi in Großbritannien – vor Cheryl Cole und David Beckham folgen

Popsängerin Kylie Minogue ist in einer Umfrage zum beliebtesten Prominenten in Großbritannien gekürt worden. Die 41-jährige Australierin konnte sich in der Erhebung des Marktforschungsunternehmens Millward Brown vor ihrer Kollegin Cheryl Cole platzieren. Fußballer David Beckham belegte Platz drei. Die Studie berücksichtigte Bekanntheit, Beliebtheit und wie sehr über die Prominenten gesprochen wird («Buzz»). Die Rangliste soll eine Entscheidungshilfe für Unternehmen sein, die ein bekanntes Werbegesicht suchen. Neben Minogue konnte sich noch US-Schauspieler George Clooney als einziger Nicht-Brite in den Top Ten platzieren. Auf Rang sieben landete Koch Jamie Oliver, die Schauspieler Sean Connery und Helen Mirren belegten die Plätze neun und zehn. Als schlechte Vorbilder. Read More..

Beziehung am Ende: Pop-Sängerin Anastacia lässt sich offenbar scheiden

Los Angeles (ddp). Popsängerin Anastacia will sich einem Medienbericht zufolge nach dreijähriger Ehe von dem Bodyguard Wayne Newton scheiden lassen. Als Grund gab die 41-Jährige «unüberbrückbare Differenzen» an, wie der Internetdienst «RadarOnline.com» berichtete. Anastacia habe die Scheidung am 22. April eingereicht und als Datum der Trennung den 31. Januar angegeben, hieß es unter Berufung auf die Gerichtsdokumente. Die Sängerin («I'm Outta Love») hatte den Bodyguard im April 2007 in Mexiko geheiratet. Das Paar hat keine Kinder. Im Oktober 2008 sagte die Sängerin im ddp-Interview, dass Newton auch nach dem Ja-Wort weiter ihr Leibwächter sei. «Natürlich, er ist der Beste in dem Geschäft und ich. Read More..

Jennifer Rush versteckt ihre Trophäen

Jennifer Rush (49), US-Popsängerin hat ihre Musiktrophäen außer Sichtweite verstaut. «Viele berühmte Leute haben zwar regelrechte Schreine mit ihren Awards errichtet, aber ich wollte das meiner Tochter nicht antun», sagte die «The Power of Love»-Sängerin dem Magazin «Siegessäule». Ihre Tochter sollte nicht glauben, dass sie es in ihrem Leben damit aufnehmen müsse. 65 Goldene Schallplatten hat Jennifer Rush in ihrer bisherigen Karriere erhalten, die sie nun im Keller ihres Hauses verwahrt. «Aber manchmal gehe ich runter und besuche sie», sagte deutschstämmige Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Heidi Stern heißt. Kürzlich wurde ihr Comeback-Album «Now Is The Hour». Read More..