Kylie Minogue ist mit Freund sehr zufrieden

Die australische Popsängerin Kylie Minogue hält große Stücke auf ihren Freund, das spanische Männer-Model Andrés Velencoso Segura (32). Er habe sich sogar schon als «tourtauglich» bewährt, schwärmte Minogue der englischen «Sun» zufolge. Er sei da, wenn sie ihn brauche, hänge aber nicht an ihrem Rockzipfel, so die 42-Jährige. Sie sagte: «Wenn ich unterwegs bin, ist das eine besonders schwierige Situation. Andrés war bei einigen US-Konzerten dabei. Und ich musste mir keine Sorgen um ihn machen. Er hat sich um sich selbst gekümmert. Er ist sehr unabhängig. Ich hatte schon Freunde, die mich gestresst haben - aber er tut das nicht.»

Cheryl Cole verreist mit Derek Hough

Als die englische Popsängerin Cheryl Cole diese Woche am Londoner Flughafen Heathrow eintraf, wusste sie noch nicht, wohin die Reise geht, nur wer sie begleiten würde. Derek Hough. Der 25-Jährige ist seit ihrer Trennung vom Fußball-Profi Ashley Cole oft an ihrer Seite zu sehen. Er hatte die 26-Jährige angeblich mit dem gemeinsamen Ferienziel überraschen wollen, heißt es in der «Daily Mail». Inzwischen ist aber klar, dass die beiden ins afrikanische Tansania geflogen sind. Welcher Natur die Beziehung ist, die Cheryl und Derek führen, bleibt indes unklar. Der Stiefvater des amerikanischen Tänzers, der auch in Cheryls Video «Parachute» zu sehen ist, scheint da Näheres zu wissen: «Das wird bestimmt ein traumhafter Romantik-Urlaub, den man zu Beginn einer Beziehung macht. Derek ist. Read More..

Katy Perry schießt Russell Brand ins All

Die amerikanische Popsängerin Katy Perry (25) hat ihren Verlobten Russell Brand (35) an seinem Geburtstag gleich mehrfach überrascht. Wie die «Sun» im Internet berichtet, hatte der britische Schauspieler, Moderator und Comedian an seinem Ehrentag mit einem Dinner zu zweit in Los Angeles gerechnet. Tatsächlich hatte seine zukünftige Braut aber Freunde und Familie in das Restaurant eingeladen, um Russell gemeinsam hochleben zu lassen. In einem Astronauten-Kostüm überreichte sie ihm dann sein Geschenk: eine Reise ins Weltall. So ein Trip kostet umgerechnet rund 120 000 Euro. Auch für eine mit einem Union Jack verzierte Geburtstagstorte hatte Katy gesorgt.

[Musik] Pop-Star Lily Allen macht doch nicht Schluss mit Musik

Lily Allen (25), britische Popsängerin, will wohl doch nicht aus dem Musikgeschäft aussteigen. Sie fühle sich derzeit so kreativ wie noch nie, sagte laut einem Bericht der britischen Tageszeitung «Daily Star» ein nicht namentlich genannter Freund der Musikerin. Derzeit schreibe die «Not Fair»-Sängerin Songs für ein geplantes «Bridget Jones»-Musical. Lily Allen hatte im September 2009 bekanntgegeben, dass sie kein weiteres Album mehr aufnehmen und stattdessen eine Schauspielkarriere einschlagen wolle. Vor kurzen war Allen dreifach mit dem britischen Ivor Novello Award ausgezeichnet worden. Helen Fieldings Erfolgsroman «Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück» war 2001 mit Renee Zellweger in der Titelrolle verfilmt worden. Die Musicalversion. Read More..

Cheryl Cole hat ein Wachs-Problem

Die englische Popsängerin Cheryl Cole («Fight For This Love») soll bei Madame Tussauds in London verewigt werden. Aber die Noch-Ehefrau von Fußballprofi Ashley Cole (29), der sich zurzeit in Südafrika auf die WM vorbereitet, weiß nicht, in welchem Outfit.Sie kann sich nicht entscheiden, in welchem Kleid ihr wächsernes Double in Zukunft die Besucher der Touristenattraktion bezaubern soll, so die «Sun» in ihrer Onlineausgabe. Die 26-Jährige kann sich angeblich nicht von einem ihrer Lieblingskleider trennen. Zur Lösung des Problems kontaktierte sie bereits will.i.am von den Black Eyed Peas sowie Coles Mutter Joan Callaghan. Auch kursieren Gerüchte, dass der Tänzer Derek Hough (25) Cheryls neuer Freund sein könnte. Houghs Vater sagte der «Sun», sein Sohn sei «bis über beide Ohren. Read More..

Cheryl Cole will die Scheidung

Die englische Popsängerin Cheryl Cole («Fight For This Love») geht den letzten Schritt. Sie hat jetzt bei Gericht die Scheidung vom Fußball-Profi Ashley Cole (29) eingereicht, der sie mehrfach betrogen haben soll. Das berichtet die «Sun» auf ihrer Website. Wie es heißt, will die 26-Jährige keinen Penny von ihrem Noch-Gatten und verzichtet auch auf die einst gemeinsam bewohnte Millionenvilla der beiden. Sie will angeblich nur noch einen klaren Schnitt - und den schnell. Das wird ihm wahrscheinlich nur recht sein, denn er muss als Nationalspieler der Briten im Juli bei der WM in Südafrika körperlich und geistig topfit sein.

Selena Gomez beendet die Highschool

Der jüngste Erfolg, über den sich Selena Gomez freuen kann, ist nicht etwa eine weitere Fernsehserie, ein Filmprojekt oder eine neue CD. Die Disney-Darstellerin und Popsängerin hat ihren Highschool-Abschluss gemacht, berichtet das Magazin «People». Beim Internetportal «Facebook» verkündete die 17-Jährige kürzlich: «Ich bin mit der Highschool fertig und habe nun meinen Abschluss in der Tasche. Das Komische ist: Für den Film 'Monte Carlo' habe ich auch gerade eine Abschlussfeier gedreht. Witzigerweise war ich nun in der Lage, eine offizielle Verabschiedung mitzuerleben.» Selena Gomez wurde durch die Disney-Fernsehserie «Die Zauberer vom Waverly Place» bekannt. Vor kurzem brachte sie mit «Kiss & Tell» auch ihr erstes Album heraus.

Lily Allen filmt im Regenwald

Die englische Popsängerin Lily Allen («Smile») setzt ihre Prominenz ein, um für Naturschutz zu werben. Sie ist für eine Woche nach Brasilien gereist und hat im Amazonasgebiet für den World Wildlife Fund (WWF) eine Dokumentation über den Zustand des Regenwalds gedreht. Das meldet die «Daily Mail» auf ihrer Website. Dass der Trip in die Wildnis kein Luxusurlaub werden würde, war der 25-Jährigen schon vorher klar. Sie wusste, dass sie in der Holzhütte eines kleinen Gästehauses übernachten sollte und ihre Stilettos getrost zu Hause lassen konnte.

Kylie Minogue ist beliebtester Promi in Großbritannien – vor Cheryl Cole und David Beckham folgen

Popsängerin Kylie Minogue ist in einer Umfrage zum beliebtesten Prominenten in Großbritannien gekürt worden. Die 41-jährige Australierin konnte sich in der Erhebung des Marktforschungsunternehmens Millward Brown vor ihrer Kollegin Cheryl Cole platzieren. Fußballer David Beckham belegte Platz drei. Die Studie berücksichtigte Bekanntheit, Beliebtheit und wie sehr über die Prominenten gesprochen wird («Buzz»). Die Rangliste soll eine Entscheidungshilfe für Unternehmen sein, die ein bekanntes Werbegesicht suchen. Neben Minogue konnte sich noch US-Schauspieler George Clooney als einziger Nicht-Brite in den Top Ten platzieren. Auf Rang sieben landete Koch Jamie Oliver, die Schauspieler Sean Connery und Helen Mirren belegten die Plätze neun und zehn. Als schlechte Vorbilder. Read More..

Oh so sexy: Cheryl Cole ist die „Sexiest Woman“ in Großbritannien

Die Popsängerin Cheryl Cole ist in Großbritannien zur "Sexiest Woman" gewählt worden. In der britischen Ausgabe des Männermagazins "FHM" landete sie bereits zum zweiten Mal in Folge auf dem ersten Platz. US-Schauspielerin Megan Fox erreichte wie im Jahr zuvor Platz zwei. Unter die Top zehn kamen auch Victoria`s Secret Model Marisa Miller und Twilight-Star Kristen Stewart. Cheryl Cole nahm 2002 an der Castingshow "Popstars: The Rivals" teil und wurde eine der fünf weiblichen Mitglieder der Band Girls Aloud. Später machte die 25-Jährige Britin auch ohne die Band Karriere, ihre Single "Fight For This Love" ist der Titelsong der fünften Staffel von "Germany`s Next Topmodel". blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von. Read More..