Mehr Osteuropäer im Eurovision-Finale

Beim Eurovision Song Contest in Oslo am Samstag erwartet die deutsche Vertreterin Lena Meyer-Landrut zahlenmäßig starke Konkurrenz aus Osteuropa. Das ist klar, nachdem sich am Dienstagabend im ersten Halbfinale vor allem ost- und südosteuropäische Vertreter durchsetzen konnten. Den Sprung ins Finale schafften vor mehr als 10 000 Zuschauern unter anderem Russland, Weißrussland, Serbien, Moldawien, Bosnien-Herzegowina und Albanien. Aus dem westlichen Europa qualifizierten sich die Vertreter von Portugal, Island und Belgien sowie Griechenland.Deutschland ist als wichtigster Geldgeber zusammen mit vier anderen Ländern automatisch für das Finale qualifiziert. Am Donnerstag treten die Vertreter von 17 weiteren Ländern im zweiten Halbfinale an. Davon sind wie aus dem ersten zehn im Finale. Read More..

Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke

Regie-Altmeister Alfred Hitchcock setzte 1954 im Film «Das Fenster zum Hof» den Fotojournalisten L. B. Jeffries (James Stewart) mit einem Gipsbein in den Rollstuhl. Weil «Jeff» nachts aufgrund der New Yorker Hitze nicht schlafen kann, wirft er mit einem Fernglas einen Blick in die Nachbarschaft. Er beobachtet, wie sein Nachbar Thorwald (Raymond Burr) diverse Male mit einem Koffer die Wohnung verlässt. Plötzlich ist auch dessen bettlägerige Ehefrau verschwunden. Ermordet? Der US-Filmklassiker hat Generationen von Zuschauern erfreut und Nachahmer immer wieder herausgefordert.Jetzt hat die ARD eine neue Version des Kriminalfilms aufgelegt und sich ganz offiziell «Das Fenster zum Hof» zum Vorbild genommen. «Hitchcock und Frau Wernicke» heißt der «Tatort»-Krimi (Regie: Klaus Krämer). Read More..

Madonnas junger Jesus sucht das Licht

Model, Madonna-Liebhaber und Musiker: Die Karriere des brasilianischen Frauenschwarms Jesus Luz vollzieht sich in atemberaubendem Tempo. Der erst 23-jährige Brasilianer lebt in New York, tourt aber von einer Metropole zur anderen: Moskau, Paris, Lissabon, Cannes, New York und immer wieder Rio de Janeiro. Befeuert von Schlagzeilen der internationalen Klatschpresse über den Freund der Pop-Queen Madonna (51) steigt der Stern - und auch der Marktwert - von Jesus «Luz» (Licht) immer höher. Noch in diesem Monat will er bei Warner Music seine erste CD rausbringen. Titel: «From Light» (Aus dem Licht).Die Wende für Luz kam im Dezember 2008, als US-Star Madonna - damals gerade frisch geschieden von Guy Ritchie - in Rio de Janeiro im teuren Fünf-Sterne-Hotel Copacabana-Palace abstieg. In der. Read More..

Trichet: Europa in schwerster Krise seit dem Krieg

Europa steckt wegen der gewaltigen Schuldenberge und der Euroschwäche in einer dramatischen Krise. Der Euro-Raum sei immer noch "in der schwierigsten Situation seit dem Zweiten Weltkrieg, vielleicht sogar seit dem Ersten", sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". "Wir erlebten und erleben wirklich dramatische Zeiten." Er forderte einen "Quantensprung" in der Überwachung der Finanzpolitik. Kanzlerin Angela Merkel rief die Euro- Länder auf, ihre Staatsfinanzen in Ordnung zu bringen.Trichet sprach sich für "wirksame Sanktionen bei Verstößen gegen den Stabilitäts- und Wachstumspakt" aus. Im Markt bestehe immer die Gefahr einer Ansteckung. "Und es kann extrem schnell gehen, manchmal innerhalb weniger Stunden." Die. Read More..

Tokio Hotel in Malaysia und Singapur an der Charts-Spitze

Berlin (ddp). Die Magdeburger Band Tokio Hotel feiert jetzt auch in Asien Verkaufserfolge. Ihr Song «World Behind My Wall» steht auf Platz eins der Radio-Charts der größten Sender in Malaysia und Singapur, wie die Plattenfirma Universal Music am Freitag mitteilte. Eine in Malaysia angesetzte Autogrammstunde musste aufgrund nicht mehr kontrollierbarer Fan-Hysterie mittendrin abgebrochen werden. In Taiwan erlangte das aktuelle Album «Humanoid» Gold-Status. Weltweit verkauften Tokio Hotel bis jetzt mehr als sieben Millionen Tonträger. Auch in Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Schweden, Israel und Russland ist die Band extrem erfolgreich. ddp

ROUNDUP: Douglas profitiert vom Ostergeschäft – optimistischer fürs Gesamtjahr

Der Handelskonzern Douglas <DOU.ETR> sieht sich nach Ablauf der ersten sieben Monate des Geschäftsjahres 2009/10 weiter auf Kurs für das Gesamtjahr. Ein gutes Ostergeschäft und eine solide Umsatzentwicklung auf dem deutschen Markt stimmen den Konzern sogar etwas optimistischer als bislang. Umsatz und Ergebnis sollen 2009/10 nun am oberen Ende des vorgegebenen Zielkorridors ausfallen, teilte Douglas am Dienstag mit. Für das Ende September auslaufenden Jahr hatte der Konzern ein Umsatzwachstum zwischen 0 bis 2 Prozent und ein Ergebnis vor Steuern von 120 bis 130 Millionen Euro in Aussicht gestellt."Wir sind mit unserer Entwicklung in den ersten sieben Monaten insbesondere in unserem wichtigen Heimatmarkt Deutschland recht zufrieden", sagte Vorstandschef Henning Kreke. In einigen Auslandsmärkten. Read More..

ROUNDUP 2: Aareal Bank bekräftigt nach solidem Jahresauftakt Prognose für 2010

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank <ARL.ETR> hat nach einem solidem Jahresauftakt seine Prognose für 2010 bekräftigt. Auch wenn das Umfeld für die Branche wie bereits 2009 herausfordernd bleibt, rechnet die Aareal Bank weiter mit einem höheren Betriebsergebnis. Das vom Staat gestützte Institut erwartet, dass sich das Marktumfeld in diesem und vor allem im nächsten Jahr schrittweise erholt. "Für die Zeit ab 2012 geht der Vorstand von normalisierten Märkten aus", sagte Vorstandschef Wolf Schumacher am Dienstag in Wiesbaden. Am Vormittag gab die Aktie mehr als vier Prozent nach, baute damit aber die Kursgewinne vom Montag nur zum Teil ab. Zum Wochenauftakt hatte das Papier wegen des Euro-Rettungspakets um 14 Prozent zugelegt. Analysten zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis. Read More..