[Medien] Tag der Pressefreiheit: «Die Welt» erscheint mit leerer Titelseite

Die Zeitungen «Die Welt» und «Welt kompakt» wollen anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit am Montag mit einer leeren Titelseite herauskommen. Stattdessen sei nur eine kleine Anzeige von «Reporter ohne Grenzen» zu sehen, die auf die weltweite Bedeutung und den Stellenwert der Pressefreiheit aufmerksam mache, teilte ein Sprecher der Axel Springer AG am Sonntag in Berlin mit. Die tagesaktuellen Titelseiten erschienen an diesem Tag auf der dritten Seite. Der Chefredakteur aller «Welt»-Titel, Jan-Eric Peters, sagte, Pressefreiheit sei «überlebenswichtig für jede Demokratie, aber leider keineswegs selbstverständlich. Das wollen wir mit der außergewöhnlichen Aktion in Erinnerung rufen.» Die Arbeitsmöglichkeiten für Journalisten seien in Deutschland vergleichsweise. Read More..

Dannii Minogue geht gegen Schwangerschafts-Berichte vor

Sängerin Dannii Minogue (38) hat gegen zwei Zeitungsberichte über ihre Schwangerschaft Beschwerde beim britischen Presserat, der «Press Complaints Commission» (PCC), eingelegt. Die Schwester von Kylie Minogue beanstandete laut BBC, dass die beiden Zeitungen «Daily Mirror» und «Daily Record» noch vor ihrer zwölften Schwangerschaftswoche verbreitet hatten, dass sie Nachwuchs erwartet. Damit hätten sie ihre Privatsphäre verletzt. Der Presserat gab der Australierin recht und hob hervor, dass die Berichte «bedauernswerte Fehler» darstellten. Beide Zeitungen müssen nun die vollständige Entscheidung des Presseselbstkontrollorgans abdrucken. Die Zeitungen hatten argumentiert, dass die Berichte deshalb gerechtfertigt gewesen seien, weil Informationen über die Schwangerschaft von. Read More..

Glamour-Girl Nicole Richie erwirkt einstweilige Verfügung gegen Presse

Nicole Richie (28), Glamour-Girl, hat vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen zwei Fotografen erwirken können, von denen sie sich belästigt gefühlt hat. «Sie sind Stalker, die ständig beobachtet haben, wie wir unser Leben leben», sagte die 28-Jährige dem US-Magazin «Us Weekly». Die beiden Paparazzi riskierten laut Bericht einen Auffahrunfall mit Richie, als sie auf dem Weg zu einem Arzt war. Daraufhin habe die zweifache Mutter Anzeige erstattet. (ddp/ktr)