Raabs Bundesländer-Grand-Prix in Berlin

Das musikalische Kräftemessen der Bundesländer findet zum zweiten Mal in Berlin statt. Stefan Raabs Grand Prix der Bundesländer kommt in diesem Jahr in die Hauptstadt, wie der Sender ProSieben in Unterföhring bei München mitteilte. 16 Bands aus den 16 Bundesländern gehen beim «Bundesvision Song Contest» am 1. Oktober in der Max-Schmeling-Halle an den Start. Jeder Beitrag muss zumindest zu 50 Prozent auf Deutsch gesungen sein. Mit seinem Sieg im vergangenen Jahr holte Peter Fox mit seiner Hymne «Schwarz zu blau» den Wettbewerb in seine Heimat Berlin. Schon 2006 fand der Contest in der Bundeshauptstadt statt.

Raab: Lena soll Eurovisions-Titel verteidigen

Stefan Raab insistiert: Lena Meyer-Landrut soll ihren Eurovisions-Titel beim Heim-Grand-Prix 2011 verteidigen. Das sagte TV-Unterhalter und Lena-Mentor Stefan Raab am Montag in Köln. Er hatte schon in der Nacht des Sieges verkündet, dass Lena 2011 wieder antreten solle; dies sei aber von den Journalisten zunächst als Scherz aufgefasst worden.«Im Überschwang der Gefühle haben wir uns einfach mal gesagt (...), es gibt keine andere Möglichkeit, moralisch wie ethisch, dass die Siegerin bei der Europameisterschaft im eigenen Land den Titel verteidigt», betonte Raab. «Das wird ein Riesending. Ich bin jetzt schon ganz fertig mit den Nerven.»Es könnte dann allerdings keine große Castingshow geben - ein Problem für Raab, die ARD und ProSieben? «Über den Modus sind wir uns noch nicht. Read More..

[Musik] [TV] Bundesverdienstkreuz für Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab?

Nach dem deutschen Sieg beim Grand Prix in Oslo haben Politiker von CDU und FDP das Bundesverdienstkreuz für Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab gefordert. Der Vorsitzende der Jungen Union (JU), Philipp Missfelder, sagte der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe): "Stefan Raab und Lena haben zusammen den Grand Prix gerettet und Deutschland einzigartig präsentiert. Ich schlage dem Herrn Bundespräsidenten deshalb beide für das Bundesverdienstkreuz vor." CDU-Medienexperte Marco Wanderwitz sagte der "Bild-Zeitung", beide hätten in Europa beeindruckt und sollten deshalb das Verdienstkreuz erhalten. FDP-Medienexperte Burkhardt Müller-Sönsken: "Lena hat mit ihrem Song in wenigen Minuten alle fasziniert. Sie hat es absolut verdient, das Bundesverdienstkreuz zu erhalten." blogtainment/maa/dts . Read More..

[TV] Rekord-Quote: 15 Millionen Deutsche sehen Lena beim Grand-Prix-Sieg in Oslo

Lena gewinnt am Samstag beim Eurovision Song Contest in Oslo den Grand Prix - und 15 Millionen Deutsche sehen zu. Und: Mit dem Erfolg wird der Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland stattfinden, die ARD wir das Song-Spektakel veranstalten. Privat-TV-Star Stefan Raab konnt mit Grand-Prix in Deutschland eine riesige Euphoriewelle auslösen: Die Live-Entscheidungsshow in Oslo bei der ARD sahen rund 14,7 Millionen Zuschauer und erreichte damit einen Marktanteil von über 49 Prozent - gegenüber dem Vorjahr 2009 konnte man sich damit in Sachen Quote verdoppeln Bei den 14-49-Jährigen Zuschauern erreichte die Eurovisions-Sendung aus Norwegen sogar fast 62 Prozent Zuschauer-Marktanteil. blogtainment/jas ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig?. Read More..