Hugh Jackman steigt in den Ring

«Wolverine»-Star Hugh Jackman (41) steigt für Regisseur Shawn Levy in dem futuristischen Streifen «Real Steel» in den Boxring, berichtete die Sendung «Entertainment Tonight». Erste Bilder von den Dreharbeiten zeigen Jackman als Ex-Boxer im Jahr 2020, der nun Boxkämpfe zwischen riesigen Robotern organisiert. Der Anblick der bis zu drei Meter hohen Roboter habe ihm glatt die Sprache verschlagen, sagte der Schauspieler. Statt digitaler Tricks greifen die Filmemacher auf 19 echte Roboternachbildungen zurück, die in den High-Tech-Kämpfen zuschlagen. Neben Action geht es auch um Gefühle, als Jackmans Charakter auf seinen Teenager-Sohn trifft. Auf einem Schrottplatz finden sie einen alten Roboter, den sie gemeinsam zu einem erfolgreichen Boxer aufpäppeln. Der Streifen soll im November. Read More..

Kevin Durand als Alien in «I Am Number Four»

«Lost»-Bösewicht Kevin Durand könnte in diesem Jahr gleich in zwei Science-Fiction-Filmen mitspielen. «Variety» zufolge hat der Schauspieler den Zuschlag für eine größere Rolle in dem futuristischen Thriller «I Am Number Four» erhalten. Zudem ist er für den Roboter-Boxfilm «Real Steel» im Gespräch, für den sich bereits Hugh Jackman verpflichtet hat. «I Am Number Four» dreht sich um neun Aliens im Teenageralter, die rechtzeitig vor der Zerstörung ihres Heimatplaneten auf die Erde flüchten. Dort tauchen sie als ganz normale Schüler an einer Highschool unter. Der Vierte in der Gruppe findet dann aber heraus, dass feindliche Außerirdische seine Spur aufgenommen haben. Als Mitspieler stehen Alex Pettyfer («Wild Child») und «District 9»-Star Sharlto Copley schon fest. Die. Read More..