Abenteuerliche Zeitreise ins römische Trier

Plötzlich werden die antiken Figuren auf den fast 2000 Jahre alten Grabdenkmälern lebendig: Sie plaudern beim Friseur über neuste römische Haartrends, diskutieren in der Schule über Nymphen oder beim Amphoren-Weingelage über Politik. Lateinische Buchstaben wirbeln durch die Luft, römische Wagen rasen vorbei. Eine abenteuerliche Zeitreise ins römische Trier, auf die die neue Multimedia-Schau «Im Reich der Schatten» Besucher des Rheinischen Landesmuseums Trier mitnimmt. Mit einem Inszenierungs-Mix aus Film, Musik und Hörspiel werden die Monumente der «Neumagener Gräberstraße» be- und umspielt - und geben einen bunten Eindruck in den antiken Alltag. Am 22. Juni feiert das Stück seine Deutschland-Premiere.«Dies ist ein einmaliges Projekt, mit dem sicher auch Museumsmuffel angelockt. Read More..

[TV] [Tech] Beim Fernseher-Kauf späteren Standort berücksichtigen

Bei der Auswahl eines neuen Fernsehers sollten Käufer auch den späteren Standort bedenken. Darauf macht die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz aufmerksam. Am gewünschten Standort sollte als Betrachtungsabstand das zweieinhalb- bis dreieinhalbfache der Bildschirmdiagonale zur Verfügung stehen. Außerdem raten die Experten, sich im Geschäft nicht von dem hochauflösenden Bildmaterial verwirren zu lassen, das in der Regel auf den Vorführgeräten läuft. Einen realistischen Eindruck von der Bildqualität gewinnen Käufer, indem sie sich Fernseher anschauen, auf denen TV-Programme in Standardauflösung zu sehen sind.

Raab will Song vom Publikum bestimmen lassen – Deutscher Austragungsort 2011 unklar

Köln (ddp). Die deutsche Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut soll nach dem Willen ihres Entdeckers Stefan Raab auch im nächsten Jahr beim Eurovision Song Contest antreten. Auf einer Pressekonferenz in Köln verdeutlichte der ProSieben-Entertainer, dass sein Vorschlag vom Sonntag kein Scherz war. Trotz einer bereits vereinbarten Neuauflage für eine Suche nach dem nächsten deutschen Grand-Prix-Teilnehmer zwischen Raab, ProSieben und der ARD befürwortete auch NDR-Intendant Lutz Marmor die Überlegungen. Es gebe «keine andere Möglichkeit, moralisch, sowie musikalisch und ethisch», sagte Raab zu einer möglichen Titelverteidigung der Abiturientin am Montag in Köln. Es sei denkbar, dass das TV-Publikum dann vorab statt eines neuen Kandidaten. Read More..

Feature: Lena soll auch 2011 beim Grand Prix antreten – Stefan Raab will Song vom Publikum bestimmen lassen

Die deutsche Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut soll nach dem Willen ihres Entdeckers Stefan Raab auch im nächsten Jahr beim Eurovision Song Contest antreten. Auf einer Pressekonferenz in Köln verdeutlichte der ProSieben-Entertainer, dass sein Vorschlag vom Sonntag kein Scherz war. Trotz einer bereits vereinbarten Neuauflage für eine Suche nach dem nächsten deutschen Grand-Prix-Teilnehmer zwischen Raab, ProSieben und der ARD befürwortete auch NDR-Intendant Lutz Marmor die Überlegungen. Es gebe «keine andere Möglichkeit, moralisch, sowie musikalisch und ethisch», sagte Raab zu einer möglichen Titelverteidigung der Abiturientin am Montag in Köln. Es sei denkbar, dass das TV-Publikum dann vorab statt eines neuen Kandidaten den Wettbewerbssong bestimme. Lena hatte im. Read More..

Lena-Mania: Straße in Mettenheim soll nah «Lena-Meyer-Landrut benannt werden

Die Einwohner der Stadt Mettenheim in Rheinland-Pfalz wollen eine Straße nach der deutschen Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut benennen. Ein entsprechender Namensvorschlag sei am Montag eingegangen, sagte Ortsbürgermeister Leonhard Jugenheimer (SPD) auf ddp-Anfrage. Bei Zustimmung des Gemeinderats Ende des Monats könne es somit künftig den «Lena-Meyer-Landrut-Ring» in einem Neubaugebiet der Stadt geben. Ende Juni will der 16-köpfige Gemeinderat endgültig über den Vorschlag entscheiden. Bei einer positiven Entscheidung will die Stadt die Grand-Prix-Gewinnerin um ihre schriftliche Zustimmung fragen. Dann würde die Stadt sie einladen, damit sie den Straßennamen selbst enthüllt, sagte der Bürgermeister. Lena hatte am Samstag den diesjährigen Eurovision Song Contest. Read More..

Wahnsinn! Lotto-Jackpot ist geknackt: 21 Millionen gewonnen

Der Lotto-Jackpot mit gut 21 Millionen Euro ist geknackt. Zwei Spieler aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz teilen sich den Gewinn.Das teilte die federführende Staatliche Lotterieverwaltung Bayern in München mit. Beide Tipper hatten neben den Zahlen 17, 20, 26, 33, 46 und 47 jeweils auch die entscheidende Superzahl 1 angekreuzt.Gleich drei Gewinner hatten sechs Richtige auf ihrem Tippschein und teilen sich einen Betrag von voraussichtlich rund 2,1 Millionen Euro. Einen weiteren Volltreffer landete ein Lottospieler aus Bayern in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf seinem Teilnahmeschein waren die sieben Richtigen 1396425, so dass an ihn voraussichtlich über 900 000 Euro überwiesen werden. www.lotto-bw.dewww.lotto-bayern.de

Der Sender soll sich besonders kulturellen und wissenschaftlichen Themen widmen

Mainz (ddp-rps). In Rheinland-Pfalz startet zum 1. Juni der neue Fernsehsender gutenberg.tv. Der Privatsender mit Sitz in Mainz will sich besonders kulturellen und wissenschaftlichen Themen aus der Region widmen und die Medienvielfalt des Landes bereichern, sagte der Vorstandsvorsitzende der gutenberg new media AG, Guido Steffen, im ddp-Interview in Mainz. Der über das analoge Kabelnetz empfangbare Sender biete ein 24-stündiges Vollprogramm mit zunächst zehn Sendeformaten. In Anlehnung an den Erfinder des Buchdrucks und Namensgeber des Senders, Johannes Gutenberg, sollen alle Formate mit dem Wort «gut» anfangen. «Unser Sender setzt einen Schwerpunkt auf das Land, die Menschen und die Themen, die sie bewegen», sagte Steffen. Neben zwei Landespresseschauen. Read More..

Schummeleien bei Tine Wittler?

Der Start der neuen RTL-Reihe «Unterm Hammer» mit Tine Wittler steht unter einem schlechten Stern. In einem auf dem Videoportal YouTube veröffentlichten Film beklagt sich das Ehepaar Fischbach.Ihr Haus in St. Goarshausen (Rheinland-Pfalz) sei - entgegen den Angaben in der am vergangenen Sonntag auf RTL ausgestrahlten Auftaktepisode - gar nicht verkauft worden. Die «Bild»- Zeitung berichtete am Freitag, die Käuferin sei lediglich eine Statistin gewesen, eine Beurkundung habe es nie gegeben - obgleich dies im Abspann des Films behauptet worden sei. Eine RTL- Sprecherin sagte, die Vorwürfe würden geprüft. Die Reihe von RTL- Renovierexpertin Tine Wittler wird von der neuen Produktionsfirma Open Sense Entertainment hergestellt. Zwei Folgen sind noch vorgesehen. www.youtube.com/watch?v=n9Lxnp7Jkng. Read More..

Bee Gees-Legende Robin Gibb beim Rheinland-Pfalz Open Air 2010

Mainz (ddp-rps). Robin Gibb von den Bee Gees ist der Höhepunkt beim diesjährigen Rheinland-Pfalz Open Air am 7. August in Mainz. Daneben werden unter anderem die 18-jährige australische Popsängerin Gabriella Cilmi und das ehemalige Mitglied der Söhne Mannheims, Rolf Stahlhofen, auftreten, sagte der RPR1-Geschäftsführer Kristian Kropp am Mittwoch in Mainz. Zwei weitere Künstler seien noch geheim. Zu der kostenlosen Veranstaltung im Mainzer Regierungsviertel werden etwa 60 000 Besucher erwartet. Veranstaltet wird das Rheinland-Pfalz Open Air zum sechsten Mal in Kooperation des Landtags, der Staatskanzlei und dem Radiosender RPR 1. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr steht die Bühne am Landtag zunächst vor allem jungen Bands aus der Region zur Verfügung.. Read More..

Herta Müller begeistert mit Lesung in der Eifel

Schon als Kind hat Herta Müller gewusst, dass sie eines Tages darüber schreiben würde. Über das furchtbare Schicksal der Rumäniendeutschen, die zwischen 1945 bis 1950 als Zwangsarbeiter in Lager der Sowjet-Ukraine deportiert wurden. Dennoch hat es fünf Jahrzehnte gedauert, bis der Roman «Atemschaukel» entstand - für den sie 2009 den Literaturnobelpreis erhielt. Bei einer Lesung während des Eifel-Literatur-Festivals in Prüm (Rheinland-Pfalz) erklärte die 56-Jährige am Montagabend, warum es ihr nicht früher gelang, über das Thema zu schreiben. «Die Leute haben ja nicht erzählt», sagte die schwarzgekleidete zierliche Müller vor gut 800 Zuhörern.Ihre eigene Mutter war fünf Jahre lang deportiert, viele andere Bewohner aus ihrem Heimatort, dem rumänischen Nitzkydorf, auch.. Read More..