Ich + Ich, Selig und Silly treten bei Bundesvision Song Contest an

München (ddp). Kurz nach dem sensationellen Triumph von Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest kündigt sich bereits der Grand Prix der Bundesländer an. Am 1. Oktober veranstaltet Entertainer Stefan Raab in Berlin der Bundesvision Song Contest 2010, wie ProSieben am Dienstag mitteilte. Unter den 16 Bands aus den 16 Bundesländern sind neben bekannten Künstlern wie Ich + Ich (Berlin), Unheilig (Nordrhein-Westfalen), Silly (Sachsen-Anhalt) und Selig (Hamburg) auch Newcomer wie die Alternativ-Rock-Band Bakkushan (Baden-Württemberg) und das Soulduo Oceana Leon (Hessen). Auf der Bühne der Max-Schmeling-Halle stehen außerdem Stanfour (Schleswig-Holstein), Blumentopf (Bayern), Dirk Darmstaedter Bernd Begemann (Niedersachsen), Das Gezeichnete Ich (Brandenburg),. Read More..

[Musik] AC/DC wegen Flugzeug-Problem in Berlin gestrandet

Die australische Hard-Rock-Band AC/DC saß am Sonntagabend wegen Flugzeugproblemen in Berlin fest. "AC/DCs Flugzeug hatte in Berlin einen technischen Fehler und es dauerte einige Zeit, eine neue Maschine zu chartern", bestätigte heute eine Sprecherin des norwegischen Konzertveranstalters Live Nation Norway. Die Band wollte am Sonntag nach ihrem Aufenthalt in Deutschland zu einem Konzert in die norwegische Hauptstadt Oslo fliegen. Nachdem sie mit einiger Verspätung starten konnten, spielten die Hard-Rocker zwar noch ihr versprochenes Konzert, dieses fiel aber um einiges kürzer aus als geplant. Um welche Art technischer Fehler es sich bei den Flugzeugproblemen handelte und was diese verursacht hatte, ist nicht bekannt. blogtainment/maa/dts ___________________________________. Read More..

Sänger Bret Michaels wieder im Krankenhaus

Der amerikanische Rocksänger Bret Michaels (47), der im April eine lebensgefährliche Hirnblutung erlitten hatte, ist wieder im Krankenhaus. Er habe in dieser Woche Taubheit in der linken Körperhälfte verspürt, hieß es am Donnerstag auf der Website des Musikers. Die Ärzte hätten einen «Warn-Schlaganfall» diagnostiziert. Bei weiteren Untersuchungen entdeckten die Mediziner zudem ein Loch im Herzen. «Die gute Nachricht ist, dass es zu operieren und zu behandeln ist», sagte Michaels' Arzt Joseph Zabramski. Der Mediziner bezeichnete es als «sehr unwahrscheinlich», dass die neuen Probleme mit der Hirnblutung im April zusammenhängen.Der Frontmann der Glam-Rock-Band Poison («Every Rose Has Its Thorn») war am 22. April mit starken Kopfschmerzen im kritischen Zustand in das St. Joseph. Read More..

«Family Portrait» gewinnt Trickfilm-Hauptpreis

Beim Stuttgarter Trickfilmfestival hat der Trickfilm «A Family Portrait» am Sonntag den «Grand Prix» des Internationalen Wettbewerbs gewonnen. Der Brite Joseph Pierce erzählt in seinem knapp fünfminütigen Film von familiären Eifersüchteleien und Verdächtigungen während eines Porträtshootings. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert. Insgesamt wurden beim 17. Trickfilmfestival elf Preise vergeben, die zusammen mit 56 000 Euro dotiert waren.Der mit 10 000 Euro dotierte Lotte Reiniger Preis ging an «Sams' Hot Dogs» von David López Retamero aus London. «Der Film hat großartige Charaktere kombiniert mit einer charmanten Spielart in seiner Erzählweise und grafischem Stil. Letztendlich fanden wir ihn extrem lustig», urteilte die Jury. Retamero erzählt in seinem Trickfilm vom entspannten. Read More..

Scorpions halten nichts von Rocker-Rente

Von wegen der Anfang vom Ende: Die legendäre deutsche Rock-Band Scorpions startet zwar am Freitag (7. Mai) in der Leipziger Arena das, was als letzte Welttournee angekündigt worden ist. Aber an die Rocker-Rente denken die fünf Musiker um Sänger Klaus Meine (61) längst noch nicht. Mit etwa 200 Konzerten auf fünf Kontinenten wollen es die Scorpions erstmal richtig krachen lassen. Die Stimmung in der Band ist bestens. Das neue - und letzte - Studioalbum «Sting In The Tail» ist seit dem Verkaufsstart im März unter den fünf besten Alben in den deutschen Charts. «Deshalb surfen wir gerade auf einer Welle der Euphorie», sagt Meine vor dem Tour-Auftakt.«Let's get the party started», ruft er und verspricht eine gigantische Show mit LED-Leinwänden, Blitz und Donner. «Seit über 40 Jahren. Read More..

US-Rocker wird gesund: Bret Michaels aus Krankenhaus entlassen

Der amerikanische Rocksänger Bret Michaels (47), der eine lebensgefährliche Hirnblutung erlitten hatte, ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. «Mr. Michaels hatte sehr viel Glück», sagte der behandelnde Arzt Joseph Zabramski laut «People.com» am Dienstag im St. Joseph Krankenhaus in Phoenix (US-Staat Arizona). Der Frontmann der Glam-Rock-Band Poison («Every Rose Has Its Thorn») ist nach Angaben des Neurologen «noch sehr krank», er rechne aber mit einer vollständigen Genesung.Michaels war am 22. April mit starken Kopfschmerzen im kritischen Zustand in das Krankenhaus gebracht worden. Er wurde auf der Intensivstation behandelt, musste aber nicht operiert werden. In den nächsten Wochen wollten die Ärzte den Zustand des Musikers noch «sehr genau» überwachen. Zabramski beschied. Read More..