Bettina Wulff: «Darüber mache ich mir dann Gedanken, wenn mein Mann wirklich gewählt ist»

Berlin (ddp). Bettina Wulff kann sich vorstellen, ein Kinderzimmer im Schloss Bellevue einzurichten. Die Ehefrau des niedersächsischen Ministerpräsidenten und Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten, Christian Wulff (CDU), sagte der «Bild»-Zeitung: «Darüber mache ich mir dann Gedanken, wenn mein Mann wirklich gewählt ist. Ich kann mir ein Spielzimmer im Schloss aber gut vorstellen.» Ihr Leben sei auch vor der Nominierung ihres Mannes «nicht langweilig» gewesen, sagte sie. Den Rummel um Gegenkandidat Gauck sieht Bettina Wulff gelassen: «Ich denke, dass mein Mann der Richtige für dieses Amt ist und dass er das sehr gut machen würde.» Für diesen Fall würde sie ihren Job aufgeben. «Meinen. Read More..

Hollywood: 2,6 Millionen für Mittagessen mit Warren Buffett

Von einem derartigen Star-Rummel können selbst Hollywood-Größen nur träumen: Ein Fan legt mehr als 2,6 Millionen Dollar (2,1 Millionen Euro) für ein Mittagessen mit Investorenlegende Warren Buffett (79) auf den Tisch.Eine US-Wohltätigkeitsorganisation hatte den Lunch wie jedes Jahr im Internet versteigert. Niemals zuvor brachte die Auktion, die in der Nacht zum Samstag auslief, derart viel Geld ein.Der chinesische Hedge-Fonds-Manager Zhao Danyang hatte bislang am tiefsten in die Tasche gegriffen. Er zahlte 2008 für ein paar private Momente mit Buffett 2,1 Millionen Dollar. Die großzügige Spende hatte ihm zu einer gewissen Berühmtheit in Investorenzirkeln verholfen. Im vergangenen Jahr erzielte die Auktion knapp 1,7 Millionen Dollar.Wer dieses Jahr gewonnen hat, ist noch geheim. Er. Read More..

Tom Cruises Kinder haben kein Problem mit Paparazzi

Hollywood-Star Tom Cruise (47) und seine Familie werden oft von neugierigen Fotografen verfolgt. Seine Tochter Suri (4) und seine beiden Adoptivkinder Isabella (17) und Connor (15) sind allerdings damit aufgewachsen und seien an den Rummel gewöhnt.«Es war ihr ganzes Leben so», sagte Cruise über Suri bei einem Interview mit Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey (56). «Das gleiche bei Bella und Connor. Sie (Suri) ist so ein glückliches Mädchen, das viel Spaß hat. Sie kommt damit zurecht», betonte er. «Außerdem machen wir kein Problem daraus. Es macht uns auch nicht nervös», so Cruise.