Tim Mälzer grillt und kocht spezielle Gerichte zur WM

München (ddp). Rustikale Küche für warme Sommerabende: In vier Sonderausgaben von «Tim Mälzer kocht!» präsentiert der Fernsehkoch wenige Tage vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika mehrere Gerichte, die besonders gut zum Sommer und gemeinsamem Fußballschauen passen. Die kleine Reihe startet am Dienstag (8. Juni) und endet am Freitag (11. Juni), wie die ARD am Montag mitteilte. Sendezeit ist jeweils 19.20 Uhr. Die WM beginnt am 11. Juni und dauert bis 11. Juli. In der Auftaktsendung ist Grillen das große Thema. Dazu hat Tim Mälzer einen Schlachter eingeladen, der eine Rinderhälfte mit ins Studio bringen und zeigen wird, welches Fleischstück sich am besten zum Grillen eignet. Am Mittwoch veranstaltet der 39-Jährige. Read More..

Jauchs prominente Kandidaten hatten für den guten Zweck 439 000 Euro erspielt

Köln (ddp). Rund 8,5 Millionen Zuschauer haben im Durchschnitt am Montag das dreistündige «Wer wird Millionär?-Prominentenspecial» bei RTL verfolgt. Wie der Sender am Dienstag mitteilte, entsprach dies einem Marktanteil bei den Zuschauern ab drei Jahren von 29 Prozent. In der werberelevanten Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte RTL einen Marktanteil von 28,5 Prozent. Jauchs prominente Kandidaten hatten für den guten Zweck 439 000 Euro erspielt. Olympia-Kunstturner Fabian (22) und Vater Wolfgang Hambüchen (55), Schauspieler Jürgen Vogel (42) sowie Starköchin Sarah Wiener (47) erspielten jeweils 125 000 Euro für den guten Zweck. Comedian Dieter Nuhr (49) gewann 64 000 Euro. ddp

RTL-Show „Wer wird Millionär“ spielt 439.000 Euro ein – Kandidaten hatten die Risikovariante gewählt

Beim RTL-«Wer wird Millionär? - Prominentenspecial» sind am Montagabend 439 000 Euro für Hilfsprojekte erspielt worden. Olympia-Kunstturner Fabian Hambüchen und sein Vater Wolfgang, Schauspieler Jürgen Vogel und Starköchin Sarah Wiener erspielten jeweils 125 000 Euro für den guten Zweck, wie der Sender mitteilte. Zuvor waren sie jeweils bis zur 500 000-Euro-Frage gekommen. Kabarettist Dieter Nuhr gewann 64 000 Euro. Alle Kandidaten hatten die Risikovariante gewählt. Familie Hambüchen spielte für den «Johannes Hablik e.V.». Vogel trat für «Junge Helden Berlin» sowie für das «Kinderhospiz Sternenbrücke» in Hamburg an. Nuhr spielte für die «SOS-Kinderdörfer» und Wiener spendet ihren Gewinn der «Sarah Wiener Stiftung». Nach dem 20. Prominentenspecial geht Günther. Read More..

[TV] Promis erspielen 440.000 Euro bei RTL-Show „Wer wird Millionär?“

Beim RTL-«Wer wird Millionär? - Prominentenspecial» sind am Montagabend 439 000 Euro für Hilfsprojekte erspielt worden. Olympia-Kunstturner Fabian Hambüchen und sein Vater Wolfgang, Schauspieler Jürgen Vogel und Starköchin Sarah Wiener erspielten jeweils 125 000 Euro für den guten Zweck, wie der Sender mitteilte. Zuvor waren sie jeweils bis zur 500 000-Euro-Frage gekommen. Kabarettist Dieter Nuhr gewann 64 000 Euro. Alle Kandidaten wählten die Risikovariante. Familie Hambüchen spielte für den «Johannes Hablik e.V.». Vogel trat für «Junge Helden Berlin» sowie für das «Kinderhospiz Sternenbrücke» in Hamburg an. Nuhr spielte für die «SOS-Kinderdörfer» und Wiener spendet ihren Gewinn der «Sarah Wiener Stiftung». Nach dem 20. Prominentenspecial geht Günther. Read More..

ARD lässt Tim Mälzer vor der WM kochen

Einen kulinarischen Vorgeschmack auf die Fußball-Weltmeisterschaft will der Fernsehkoch Tim Mälzer in der ARD liefern. In der Woche vom 8. bis 11. Juni heißt es auf dem angestammten Quiz-Sendeplatz um 19.20 Uhr vier Mal «Tim Mälzer kocht!», wie die ARD mitteilte. In jeder Ausgabe soll der 39-jährige Koch Gerichte für «eine perfekte WM-Party» kredenzen. Zum Auftakt löst Mälzers Stammschlachter das beste Grillfleisch aus einer Rinderhälfte heraus und bestückt damit den eigens aufgebauten Grill. Außerdem fordert Mälzer die Zuschauer auf, an ihrem Herd synchron mit ihm zu kochen. Am 10. Juni sind zwei bekannte Gesichter zugeschaltet: Mälzers Freundin Nina und die Fernsehköchin Sarah Wiener.Welche Sendung die ARD nach der WM immer um 19.20 Uhr ausstrahlt, ist noch offen. Der Platzhirsch. Read More..

[TV] Sarah Wiener kocht ab April wieder bei Arte im Fernsehen

Star-Köchin Sarah Wiener geht im April bei Arte wieder auf kulinarische Entdeckungsreise. Dieses Mal steht ein Streifzug durch die Alpenländer auf dem Programm. Der deutsch-französische Kultursender zeigt «Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in den Alpen» nach eigenen Angaben vom 19. bis 30. April. Die zehnteilige Doku-Reihe läuft montags bis freitags um 19.30 Uhr. Zuvor hatte Wiener auf Arte gastronomische Abenteuer in Frankreich und in Italien erlebt. Im vergangenen Jahr vermittelte sie in der Doku-Reihe «Sarah und die Küchenkinder» Kindern den Spaß am Kochen. In der ARD-Dokuserie «Abenteuer 1900 - Leben im Gutshaus» war Wiener 2004 als gestrenge Mamsell zu sehen. Die Köchin betreibt in Berlin mehrere Restaurants. 2007 rief sie die Sarah-Wiener-Stiftung ins Leben,. Read More..