Fanta 4 legen neues Album vor

Sie gehen dauernd Soloprojekten nach, doch es gibt sie noch, die guten alten Fantastischen Vier. Sie, die seit mehr als 20 Jahren Musik machen, haben sich mal wieder zusammengetan - fürs neue Album «Für Dich immer noch Fanta Sie».Elektrobässe genau so wie deftige Schlagzeug-Beats durchziehen große Teile des Albums. Gut so. Denn was erwarten die Fans noch von einer der ältesten deutschen Hip-Hop-Gruppen?Jedesmal neu erfinden, das haben sie nicht nötig. Doch ihre Alben müssen dann schon diese Mischung aus intelligenten, aber nicht zu hochtrabenden Texten und zeitgemäßer, aber nicht zu anbiedernder Rap-Musik bieten. Sie können auch ruhig dominant und deftig auftreten, und das schafft «Für Dich immer noch Fanta Sie».Schon der Titel des Albums zeigt freilich ein Problem - hat das. Read More..

Väter des Hip-Hop: Fanta-4 legen neues Album vor

Sie gehen dauernd Soloprojekten nach, doch es gibt sie noch, die guten alten Fantastischen Vier. Sie, die seit mehr als 20 Jahren Musik machen, haben sich mal wieder zusammengetan - fürs neue Album «Für Dich immer noch Fanta Sie».Elektrobässe genau so wie deftige Schlagzeug-Beats durchziehen große Teile des Albums. Gut so. Denn was erwarten die Fans noch von einer der ältesten deutschen Hip-Hop-Gruppen?Jedesmal neu erfinden, das haben sie nicht nötig. Doch ihre Alben müssen dann schon diese Mischung aus intelligenten, aber nicht zu hochtrabenden Texten und zeitgemäßer, aber nicht zu anbiedernder Rap-Musik bieten. Sie können auch ruhig dominant und deftig auftreten, und das schafft «Für Dich immer noch Fanta Sie».Schon der Titel des Albums zeigt freilich ein Problem - hat das. Read More..

[Feature] Trickfilm: Schwäbische TV-Stars „Äffle und Pferdle“ werden 50 Jahren alt – und sind längst Kult

Im Laden von Melanie Ammer gehen Bekleidung und Accessoires mit Heimatbezug gut über die Theke. «Stuttgart-schwabenmäßige» Sachen seien sehr beliebt, schildert die 33-Jährige und deutet auf eine schwarze Kochschürze, von der zwei Comic-Figuren grinsen. «Dahoim ischs oifach schee» steht in breitem Schwäbisch unter den Trickfiguren «Äffle und Pferdle». Passend zum 50. Geburtstag der Figuren entspinnt sich laut Ammer ein Kult um «Äffle und Pferdle». Die Produkte mit den beiden, aus einer zufälligen Idee entstanden, entwickeln sich zum Verkaufshit. Rund 1900 Folgen der kurzen Fernsehspots entstanden in den Jahren 1960 bis 1999 und liefen im SWR-Werbefernsehen. «Das Äffle ist ein bisschen naiv aber neugierig, das Pferdle hat immer. Read More..