Vaterschaft von Prinz William dementiert

Berlin (ddp). Prinz William (27), Nummer zwei der britischen Thronfolge, sorgt doch nicht für königlichen Nachwuchs. Die Gerüchte einer möglichen Schwangerschaft von Williams Langzeit-Freundin Kate Middleton (28), wurden von einem Sprecher des Königshauses als Schwachsinn bezeichnet, wie die «Us-Weekly» berichtete. Die aktuellen Schlagzeilen über eine große königliche Vertuschungsaktion aufgrund einer angeblichen Schwangerschaft von Middleton sei kompletter Mist und definitiv nicht wahr. Einmal in Rasche geredet, machte der Sprecher kurzerhand auch noch mit den kursierenden Hochzeitsgerüchten des Paares Schluss. William befindet sich zurzeit mit seinem Bruder Harry in Süd Afrika, während seine Freundin die WM zu Hause vor dem. Read More..

Vaterschaft Prinz Williams dementiert

Prinz William (27), Nummer zwei der britischen Thronfolge, sorgt doch nicht für königlichen Nachwuchs. Die Gerüchte einer möglichen Schwangerschaft von Williams Langzeit-Freundin Kate Middleton (28), wurden von einem Sprecher des Königshauses als Schwachsinn bezeichnet, wie die «Us-Weekly» berichtete. Die aktuellen Schlagzeilen über eine große königliche Vertuschungsaktion aufgrund einer angeblichen Schwangerschaft von Middleton sei kompletter Mist und definitiv nicht wahr. Einmal in Rage geredet, machte der Sprecher kurzerhand auch noch mit den kursierenden Hochzeitsgerüchten des Paares Schluss. William befindet sich zurzeit mit seinem Bruder Harry in Südafrika, während seine Freundin die WM zu Hause vor dem Fernseher verfolgen wird, schrieb die Zeitung. ddp

Biografie über Popsängerin Nadja Benaissa erscheint

Hamburg (ddp). Das Leben der No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa ist demnächst in der Biografie «Alles wird gut» nachzulesen. Gemeinsam mit der Autorin und Journalistin Tinka Dippel hat die HIV-positive Benaissa nach Angaben des Verlags Edel ihre Geschichte aufgeschrieben. Dazu gehören Benaissas Drogenabhängigkeit als Teenager, ihr Ausbruch von Zuhause, ihre Schwangerschaft mit 16, der Durchbruch mit der Popband No Angels. Das Buch über die heute 28-Jährige erscheint am 14. Oktober. Benaissa steht ab 16. August in Darmstadt vor Gericht. Ihr wird vorgeworfen, zwischen 2000 und 2004 mit drei Männern ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt zu haben, obwohl sie von ihrer ansteckenden Krankheit gewusst habe. Die Sängerin war im vergangenen Jahr. Read More..

Hollywood-Schauspielerin und Arun Nayar wolen unbedingt ein Kind

Liz Hurley (44), Schauspielerin, und ihr Ehemann, der indische Geschäftsmann Arun Nayar, möchten ein Kind. Laut dem britischen Magazin «Zest» versucht der Hollywoodstar seit einiger Zeit schwanger zu werden «hatte aber bisher kein Glück». Die Mutter eines achtjährigen Sohnes, dessen Vater der Multi-Milliardär Steve Bing (45) ist, würde sich über ein gemeinsames Kind mit ihrem Mann freuen. Klappe es mit einer weiteren Schwangerschaft nicht, wäre die 44-Jährige aber auch mit nur einem Kind glücklich. «Wir sind zufrieden mit dem, was wir haben», sagte sie. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Jennifer Lopez bekam große Nase während Schwangerschaft

In der Schwangerschaft nimmt nach Beobachtung von Jennifer Lopez (40) nicht nur der Bauchumfang zu, sondern auch die Nase wird größer. «Meine Nase wurde richtig groß», versicherte die Sängerin und Hollywood-Schauspielerin der Nachrichtenagentur dpa in Köln. «Das ist wirklich die verrückteste Sache der Welt. Am Ende der Schwangerschaft wird die Nase riesengroß. Ja, die Nase wird super- groß! Aber nur am Ende.» Das hätten ihr viele andere Frauen bestätigt, so Lopez.In ihrem neuen Film «Plan B für die Liebe» spielt Lopez eine New Yorkerin, die sich künstlich befruchten lässt und Zwillinge bekommt. Sie selbst brachte 2008 auch Zwillinge zur Welt. Während der Schwangerschaft habe sie einen Riesenappetit gehabt, erinnerte sie sich. «Jede Art von Nahrung war willkommen.» Auf. Read More..

Angelina Jolie und Brad Pitt sind jetzt Schmuckdesigner

Angelina Jolie (34), Schauspielerin und Brad Pitt (45), Schauspieler, sind unter die Schmuckdesigner gegangen. Das Paar habe sich mit dem englischen Juwelier Asprey zusammengetan, und eine eigene Kollektion entworfen, berichtete das Magazin «People». Die gesamte Kollektion sei in Schlangendesign gehalten und umfasse Ohrringe, Ketten, Armbäder und Ringe, aber auch Löffel oder Eierbecher. Die Inspiration für die Kollektion habe Jolie während der Schwangerschaft mit ihrer Tochter Shiloh 2006 gehabt. Damals habe sie einen Schlangenring geschenkt bekommen, der sie und das ungeborene Kind beschützen sollte. «Seitdem sieht sie die Schlange als ein besonderes Symbol, welches ihre Familie beschützt», sagte eine Quelle dem Magazin. Die edlen Stücke sollen ab dem 17. November erhältlich. Read More..