Schon wieder Kunst-Raub – nun bei Kate Moss: Diebe stehlen drei Gemälde aus Wohnung von Super-Model

Dem britischen Supermodel Kate Moss wurden gestern drei wertvolle Gemälde gestohlen. Medienberichten zufolge handelt es sich dabei unter anderem um ein 80.000 Pfund teures Werk des britischen Streetwork-Künstlers Banksy. Die Täter waren offenbar in der Nacht in die Wohnung des Models in London eingedrungen. Die 36-Jährige selbst sowie ihr Partner Jamie Hince und ihre Mutter hatten sich möglicherweise während des Diebstahls in der Wohnung befunden. Wie die britische Ermittlungsbehörde Scotland Yard mitteilte, sei bereits ein 24-jähriger Tatverdächtiger verhaftet worden. Die Untersuchungen dauern aber noch an. tf/dts