Deutschlandpremiere von Sadler’s Wells bei Movimentos

Gleich drei namhafte Choreographen haben am Sonntag mit ihren erstmals in Deutschland gezeigten Stücken das Tanzfestival Movimentos fortgesetzt. Das Londoner Tanzhaus Sadler's Wells erinnerte in der VW-Autostadt in Wolfsburg hundert Jahre nach der Gründung des Ensembles Ballets Russes mit dem Tanzabend «In the Spirit of Diaghilev» an die legendäre Gruppe. Sidi Larbi Cherkaoui, Russell Maliphant und Wayne McGregor ließen auf unterschiedlichste Art den Geist von Sergej Diaghilev (1872-1929) spüren, dem Gründer des Ballets Russes. Das Festival Movimentos läuft noch bis zum 13. Juni. Neben Modernen Tanz der Spitzenklasse stehen auch Lesungen, Jazz und Klassikkonzerte auf dem Programm. www.movimentos.de