Archäologen vermessen Hyksos-Stadt Avaris

Österreichische Archäologen haben mit Hilfe von Magnetometer-Messungen die südliche Vorstadt der antiken Stadt Avaris im östlichen Nildelta abgebildet. «Man sieht jetzt sehr schön den Grundriss, die Stadtviertel, die Straßen, den Nil-Arm, der da durchfloss», erklärte Irene Forstner-Müller, die Leiterin der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI) der dpa. Avaris, nahe der ägyptischen Ortschaft Tell el-Daba gelegen, war im 16. und 17. Jahrhundert v. Chr. die Hauptstadt des Reichs der Hyksos, eines aus Vorderasien eingewanderten, sagenumwobenen Reitervolks.Archäologen aus Österreich arbeiten bei Tell al-Daba seit Jahrzehnten an der Freilegung eines Palastbezirkes aus der Hyksos-Zeit. Im vergangenen Oktober hatte das Team unter Forstner-Müller ein. Read More..

Lenas «Satellite» als dänisch-amerikanischen Song bezeichnet

Berlin (ddp). Der Komponist Ralph Siegel besteht darauf, er sei noch immer der einzige Deutsche, der einen Grand-Prix-Sieg errang. «Es handelt sich schließlich um einen Komponisten- und Texter-Wettbewerb», sagte er der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe). Und Lenas «Satellite» sei ein dänisch-amerikanischer Song. Siegel, der 1982 für Nicole den Sieger-Song «Ein bisschen Frieden» schrieb, gönne Lena den Titel aber «von ganzem Herzen». In der Zeitung nenne er sie «ein herzerfrischendes Wesen mit Charme und Witz», schränkt aber ein: «Man sieht, dass man heute selbst mit einem kleinen markanten, süßen Stimmchen die Welt erobern kann.» Siegel kritisiert den veränderten heutigen. Read More..

Trotziger Ralph Siegel motzt – und fühlt sich immer noch als „einziger deutscher Grand-Prix-Gewinner“

Der Komponist Ralph Siegel besteht darauf, er sei noch immer der einzige Deutsche, der einen Grand-Prix-Sieg errang. «Es handelt sich schließlich um einen Komponisten- und Texter-Wettbewerb», sagte er der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe). Und Lenas «Satellite» sei ein dänisch-amerikanischer Song. Siegel, der 1982 für Nicole den Sieger-Song «Ein bisschen Frieden» schrieb, gönne Lena den Titel aber «von ganzem Herzen». In der Zeitung nenne er sie «ein herzerfrischendes Wesen mit Charme und Witz», schränkt aber ein: «Man sieht, dass man heute selbst mit einem kleinen markanten, süßen Stimmchen die Welt erobern kann.» Siegel kritisiert den veränderten heutigen Charakter des Eurovison Song Contest. «Die. Read More..