Simon Rattle wird französischer Ehrenritter

Sir Simon Rattle (55), der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, wird zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt. Der französische Botschafter Bernard de Montferrand überreicht die Auszeichnung am Montag in Berlin im Namen von Staatspräsident Nicolas Sarkozy.Rattle, der seit 2002 an der Spitze der Berliner Philharmoniker steht, wird besonders für seine Verdienste um das französische Musikrepertoire und seine «wegweisenden Impulse» für die moderne Musik geehrt. Zugleich gelte die Auszeichnung seinem Bestreben, Musik einem möglichste breiten Publikum zugänglich zu machen und die digitale Revolution produktiv zu nutzen, hieß es.Der Brite Rattle gilt als einer der herausragenden Dirigenten der Gegenwarten. Die britische Königin erhob den gebürtigen Liverpooler 1994 in den. Read More..

Orchestermanager Sönke Lentz sehr erfreut über das Engagement des Musikers

Bonn (ddp). Der Rockmusiker Sting wird als Kuratoriumsmitglied des Bundesjugendorchesters die Gründung einer Stiftung unterstützen. Sting habe nach zwei Konzerten mit dem Nachwuchsorchester bei den Movimentos Festwochen in Wolfsburg seine Zusage gegeben, wie der Deutsche Musikrat am Montag mitteilte. Orchestermanager Sönke Lentz äußerte sich sehr erfreut über das Engagement des Musikers. Nach den Worten von Lentz will das Kuratorium fünf Millionen Euro als Stiftungskapital sammeln. Sir Simon Rattle habe seine Unterstützung für das Gründungskonzert zugesagt, fügte der Orchestermanager hinzu. ddp

Die 33-Jährige ist Präsidentin der deutschen Sektion von Innocence in Danger

Friedrichsdorf (ddp). Stephanie zu Guttenberg ist für ihr Engagement gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern mit dem Ehrenpreis des Deutschen Kinderpreises geehrt worden. Die Ehefrau von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg nahm die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung am Mittwoch in Berlin entgegen, wie die Kinderhilfsorganisation World Vision Deutschland mitteilte. Der Ehrenpreis war in den Jahren zuvor an Sängerin Nena und Dirigent Simon Rattle gegangen. World Vision Deutschland verleiht den Kinderpreis in diesem Jahr zum dritten Mal am 5. Juni in Brühl. Guttenberg setzt sich seit mehreren Jahren gegen Kinderpornografie und sexuellen Kindesmissbrauch ein. Die 33-Jährige ist Präsidentin der deutschen Sektion von Innocence in Danger. Die Organisation. Read More..

Tausende Besucher bei Dresdner Musikfestspielen

Die Dresdner Musikfestspiele haben bei schönem Wetter zu Pfingsten ein Massenpublikum erreicht. Sonnenschein und milde Temperaturen machten die Brühlsche Terrasse in Dresden und den Schlosspark Pillnitz zur idealen Kulisse für Open-air-Konzerte. Zum traditionellen Programm «Dresden singt und musiziert» hatten sich am Samstagabend etwa 8000 Menschen unterhalb der Brühlschen Terrasse versammelt, um mehreren Chören und der Neuen Elbland Philharmonie zu lauschen. Am Sonntag lockte der Dresdner Kreuzchor viele Musikfreunde nach Pillnitz. Am Pfingstmontag dominierten dunkle Wolken, allerdings waren da keine Konzerte unter freiem Himmel geplant.Das Pfingstwochenende begann schon am Freitag verheißungsvoll. Die Aufführung von «Let's Dance. Der Feuervogel» traf voll den Nerv des Publikums.. Read More..

Berliner Philharmoniker suchen die Multimedia-Welt

Der Fernsehproduzent Martin Hoffmann übernimmt erst Anfang September sein neues Amt als Intendant der Berliner Philharmoniker, doch eines ist bereits klar: Das Spitzenorchester drängt noch stärker als bisher in die neuen Medien und die Öffentlichkeit. Der Auftakt zur kommenden Spielzeit am 27. August soll bundesweit in 32 Kinos sowie auf Riesenleinwänden in Hamburg, Dresden sowie in Köln oder Düsseldorf übertragen werden. Mit der ARD ist ein langfristiger Kooperationsvertrag geplant, wie das Orchester am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms für die kommende Saison bekanntgab.Im Mittelpunkt der Spielzeit 2010/11 steht ein Zyklus mit Symphonien Gustav Mahlers unter Chefdirigent Sir Simon Rattle sowie die konzertante Aufführung von Richard Strauss' Oper «Salome», die das Orchester. Read More..