Die Flick-Geschichte als Dokudrama

Es sollte ein großes Fest werden für die Berliner Museen, doch daraus wurde nichts. Als Friedrich-Christian Flick seine Sammlung zeitgenössischer Kunst der Hauptstadt zur Verfügung stellte, brach ein Sturm des Protests los. Hinter der großzügigen Geste verbarg sich ein vergiftetes Erbe. Die Bilder seien mit «Blutgeld» bezahlt worden, mit dem Gewinn aus der Ausbeutung Zehntausender Zwangsarbeiter, der Sammler wolle das Geld seines Großvaters nur reinwaschen, meinten die Kritiker. Der lange Schatten des einstigen Stahlkönigs Friedrich Flick hatte nun auch den Enkel erreicht.Der Skandal um die Sammlung Flick ist das letzte Kapitel in der fast 100 Jahre dokumentierenden Geschichte über «Macht und Untergang des Hauses Flick», wie das zweiteilige Dokudrama heißt. Arte zeigt es an diesem. Read More..

007 unter Verdacht: Ermittlungen gegen Sean Connery

Sean Connery (79), britischer Filmstar, hat Ärger mit der spanischen Justiz. Die Ermittler in Marbella haben den früheren James-Bond-Darsteller und dessen Frau Micheline Roquebrune im Verdacht, in einen Immobilienskandal in dem südspanischen Badeort verwickelt gewesen zu sein. Wie am Freitag aus spanischen Justizkreisen verlautete, wurde das Ehepaar für Ende Mai zur Vernehmung durch einen Untersuchungsrichter vorgeladen.In der Affäre geht es um die Villa «Malibu», die Connery früher gehört hatte und die der Schotte nach Angaben der Zeitung «El Mundo» später mit großem Gewinn verkaufte. Der Wertzuwachs soll darauf zurückgegangen sein, dass auf dem Grundstück ein vierstöckiges Gebäude mit Luxuswohnungen errichtet wurde. Die Baugenehmigung wurde zu einer Zeit erteilt, in der. Read More..

Humorlose Hollywood-Skandal-Nudel: Lindsay Lohan klagt wegen Babywerbung auf 100 Millionen Dollar

Schauspielerin Lindsay Lohan erntet wegen einer Klage viel Spott. Die 23-Jährige verklagt US-Medienberichten zufolge die Finanzfirma E-Trade auf 100 Millionen US-Dollar, weil in deren Werbespot ein milchsüchtiges Baby ihren Vornamen trägt und sie sich dadurch verunglimpft sieht. In dem Clip agieren Neugeborene wie Erwachsene. Das schwarze Schaf der Gruppe heißt Lindsay, ist ein «milkaholic» und hat möglicherweise eine Affäre mit dem Freund eines der Babymädchen. Die Klage wurde am Montag eingereicht. Lohan hat in der Vergangenheit wiederholt mit Alkohol- und Drogenexzessen für Schlagzeilen gesorgt. Lohans Anwältin argumentierte, der während des Super Bowls ausgestrahlte Spot sei eindeutig auf ihre Mandantin gemünzt. Ebenso wie Moderatorin Oprah Winfrey oder Popstar. Read More..

Tiger Woods äußert sich Freitag erstmals öffentlich zum Sex-Skandal

US-Golfprofi Tiger Woods will sich am Freitag erstmals nach Bekanntwerden seines Sexskandals öffentlich äußern. Er wolle über seine Vergangenheit und seine Zukunft sprechen «und er plant, sich für sein Verhalten zu entschuldigen», hieß es auf der Webseite des 34-Jährigen. Zwar sei Woods der Ansicht, dass das was passiert ist, eine Angelegenheit zwischen ihm und seiner Frau Elin Nordegren sei. Er erkenne er aber auch an, dass er viele andere Menschen verletzt und seine Fans enttäuscht habe. «Er will mit dem Prozess der Wiedergutmachung beginnen, darüber wird er sprechen», hieß es in der Ankündigung weiter. Woods' Auftritt ist für 11.00 Uhr (Ortszeit) im Beisein von «Freunden, Kollegen und engen Partnern» in einem Golfclub in Ponte Vedra Beach im US-Bundesstaat Florida geplant.. Read More..

Hollywood-Jung-Star und Skandal-Nudel Lindsay Lohan dementiert Gerüchte um Schönheitsoperation

Lindsay Lohan (23), Schauspielerin, dementiert alle Gerüchte um eine angebliche Schönheitsoperation. «Die Boulevardpresse lügt. Warum fragen mich meine Freunde, ob ich mir die Lippen habe korrigieren lassen? Meine Lippen sind, wie sie immer waren», zitiert die britische Tageszeitung «Express» die 23-Jährige von ihrer Twitter-Seite. Um die Gerüchte um einen kosmetischen Eingriff endgültig zu beenden, zeigt Lohan laut Bericht zusätzlich eine aktuelle Nahaufnahme ihres Gesichts, die beweisen soll, dass alles echt ist. (blogtainment/maa/ddp) (photo ddp)

Sex-Affäre: John Terry englischer Fußball-Kapitän liebt Kollegen-Freundin Vanessa Perroncel

John Terry (29), Kapitän der englischen Nationalmannschaft, ist in eine Sexaffäre verstrickt. Der verheiratete Familienvater soll ein Verhältnis mit der Freundin seines ehemaligen Teamkollegen Wayne Bridge, dem französischen Unterwäschemodel Vanessa Perroncel (33), gehabt haben. Dies berichtet die britische Tageszeitung «News Of The World». Terry habe versucht, über Mittelsmänner das Schweigen von Perroncel zu erkaufen. Auch die Drohungen von Unterlassungsklagen gegen Zeitungen hätten letztlich nichts genutzt. Am Wochenende habe ein englischer Richter das Verhältnis bestätigt. Terry habe der Geliebten auch eine Abtreibung finanziert. Er habe sie aber nicht dazu gedrängt, so das Blatt in seiner Onlineausgabe. Der englische Fußballverband diskutiere nun, ob Terry angesichts. Read More..

Tiger Woods: Ehefrau Elin Nordegrenlegt Ehering ab

. Tiger Woods' Ehe befindet sich nach dem Eingeständnis seiner Untreue offenbar in einer schweren Krise. Seine Frau Elin Nordegren wurde am Samstag ohne ihren Ehering an einer Tankstelle fotografiert, wie der Internetdienst «E! Online» am Montag berichtete. Der Erste der Weltrangliste hatte am Samstag eingestanden, seine Frau betrogen zu haben. Woods zieht sich auf unbestimmte Zeit vom Profisport zurück. Er wolle die Zeit nutzen, um ein «besserer Ehemann, Vater und Mensch» zu werden. ddp/nje/maa

Fussball-Skandal: Spieler von Viertligist Verl in Wett-Betrug verwickel

In den Fußball-Wettskandal sind offenbar auch Spieler des Viertligisten SC Verl verwickelt. Der Regionalligaclub suspendierte am Dienstag zwei Spieler vom Trainingsbetrieb, wie der Verein mitteilte. Am Wochenende habe man Hinweise erhalten, dass bei Spielen gegen Borussia Mönchengladbach II und 1. FC Köln II Spielmanipulationen versucht worden sein sollen. Nun will der ostwestfälische Club die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bochum abwarten: «Der SC Verl distanziert sich von diesen kriminellen Handlungen und stellt sich vor seine Spieler, die nicht an diesen Manipulationen beteiligt sind.» Die Bochumer Staatsanwaltschaft wollte auf ddp-Anfrage keine weiteren Details zu Beschuldigten oder betroffenen Vereinen nennen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Bochum vom vergangenen. Read More..

Neue Details zum Wettskandal: 200 Fussball-Spiele manipuliert

Im Fußball-Wettskandal wurden offenbar 200 Spiele manipuliert (Mit Bildern)= Im dem neuen Wettskandal um manipulierte Fußballspiele in mehreren europäischen Ländern geht die Staatsanwaltschaft Bochum derzeit von rund 200 manipulierten Spielen aus. Etwa 200 Personen stehen deshalb unter Verdacht, wie die Ermittler am Freitag in Bochum mitteilten. Allein in Deutschland sollen 32 Spiele beeinflusst worden sein, davon vier Partien der 2. Bundesliga. Der UEFA-Offizielle Peter Limacher sprach vom größten Wettskandal in der Geschichte des europäischen Fußballs. Die Betrüger sollen über die manipulierten Spiele Gelder in Höhe von mindestens zehn Millionen Euro kassiert haben. 17 Personen wurden bisher festgenommen. 15 Verdächtige seien in Deutschland und zwei in der Schweiz gefasst. Read More..

Fussball: Neuer Fußball-Wettskandal aufgedeckt

Im internationalen Fußball gibt es wahrscheinlich einen neuen Wettskandal mit Drahtziehern in Deutschland. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bochum am Donnerstag sagte, ermittelt die Behörde gemeinsam mit der Polizei seit Anfang des Jahres gegen eine international agierende Bande, denen Wettbetrügereien in «hochrangigen europäischen Fußballligen» zur Last gelegt wird. Am Donnerstag seien hierzu im In- und Ausland mehrere Objekte durchsucht und Personen festgenommen worden. Nach Recherchen von «Spiegel TV» handelt es sich bei den Beschuldigten hauptsächlich um Kosovaren. Unter ihnen sollen sich auch die wegen Wettbetrugs vorbestraften Brüder Milan und Ante Sapina aus Berlin befinden, die bereits 2005 in den Fußball-Wettskandal um den Schiedsrichter Robert Hoyzer involviert. Read More..