Naturwissen vieler Kinder laut Studie mangelhaft

Für viele Kinder geht die Sonne im Norden auf, Hühner legen drei Eier am Tag und Kühe haben elf Zitzen: Das Naturwissen bei Deutschlands Nachwuchs schrumpft erschreckend, berichtet der Jugendreport Natur 2010, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde.3000 junge Menschen von 11 bis 15 Jahren wurden von der Uni Marburg dazu befragt. «Dank Hollywood geht vielen Jugendlichen 'Tyrannosaurus rex' flüssiger über die Lippen als 'Rehkitz', das auch schnell mal zum 'Hirschling' wird», so Jochen Borchert vom Deutschen Jagdschutzverband. www.lernort-natur.de

Der Sommer lässt auf sich warten – dennoch hier schon mal das grosse Sommer-ABC 2010

Selten dürfte die Sehnsucht nach ihm so groß gewesen sein wie 2010: Am 1. Juni beginnt der Sommer - zumindest meteorologisch. Ein ABC zu diesem Anlass - als Vorfreude auf den Sommer und Rückblick auf den merkwürdigen Frühling: A wie Anfang: Der Sommer 2010 beginnt bei uns meteorologisch am 1. Juni und astronomisch am 21. Juni (13.28 Uhr MESZ). Am 21. Juni ist die Sommersonnenwende: der Zeitpunkt, an dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis steht und die Tage am längsten sind. B wie Biergarten: Er ist der deutsche Sehnsuchtsort des Sommers. Fast jede Stadt hat inzwischen schöne Gartenlokale. Und die Dörfer sowieso. C wie Christopher Street Day: Jeden Sommer eine Art schwullesbische Folklore in deutschen Städten. Das Anliegen für mehr Respekt in einer Gesellschaft mit verschiedenen. Read More..

Lady Gaga lernt von den Japanern

Lady Gaga hat keine Mühen gescheut, japanische Vokabeln zu pauken, um sich mit ihren Fans im Land der aufgehenden Sonne wenigstens notdürftig unterhalten zu können. Auf einen Kimono habe die New Yorker Pop-Diva bisher verzichtet - zumindest auf der Bühne, berichtet der «Daily Star», doch auch kulinarisch taucht die Amerikanerin in die ihr fremde Kultur ein: Während ihrer Konzertreise hat sie sich zeigen lassen, wie man Sushi zubereitet.

Norman Foster bleibt auch mit 75 modern

Ganz egal wie das Wetter draußen ist, in der Glaskuppel auf dem Berliner Reichstag herrscht immer ein besonderes Licht. Ähnliche Erfahrungen machen die Besucher des berühmten British Museum in London. Auch wenn es draußen schüttet wie aus Eimern, das Dach des Museums zaubert eine Atmosphäre, als würde draußen die Sonne strahlen. Für beide Lichteffekte ist Norman Foster zuständig. Und mit beiden Bauwerken zeigt der britische Architekt in Perfektion, wofür er bekanntgeworden ist: Sein Händchen für Licht, Helligkeit und Transparenz.Am Dienstag (1.6.) wird Foster 75 Jahre alt, und ist fast gefragter denn je. Seine Gebäude stehen sowieso schon in der ganzen Welt, seinen Namen kennen mittlerweile auch Architektur-Laien. Neben seinem Titel als Lord klebt auch der Begriff «Stararchitekt». Read More..

Surrealistisches Romandebüt von Shane Jones

Sie haben weder die Sonne vergessen, noch die Erinnerung an Frühling und Sommer verdrängt, die Einwohner dieser Stadt. Sie sehnen sich verzweifelt nach Wärme und Licht, denn der Februar hat sie seit fast tausend Tagen fest im Griff. Und genauso lange dauert schon ihr Kampf gegen diesen Monat, der sich zu einer permanenten Jahreszeit entwickelt hat und für sie das personifizierte Böse darstellt. «Thaddeus und der Februar» heißt das Büchlein des Amerikaners Shane Jones, der zuvor Kurzgeschichten und Gedichte verfasste.Ein Romandebüt im herkömmlichen Sinne ist es genau genommen nicht, denn «Thaddeus» oder «Light Boxes» - wie die Neuerscheinung im Original heißt - ist eher eine Fabel, ein Märchen für Erwachsene. Eine Geschichte, die es in sich hat, denn sie lässt einen nicht. Read More..

[Fashion] Sonniges Laster: Mode-Designerin Donatella Versace gibt Vermögen aus für Sonnenbrillen

Donatella Versace (54), italienische Modemacherin, kauft sich für ein kleines Vermögen Sonnenbrillen. Die Schwester des 1997 ermordeten Modegurus Gianni Versace habe binnen weniger Minuten in einem Designergeschäft im New Yorker Meatpacking District für rund 4000 Euro Sonnenbrillen gekauft. Dies verriet ein Augenzeuge dem Klatschkolumnisten der Tageszeitung »New York Post«. Angeblich soll sie acht der Luxusbrillen erstanden haben. Sie habe lediglich auf die gewünschten Modelle gezeigt und habe mit einem schnellen »Ciao" den Laden wieder verlassen, heißt es in dem Bericht. blogtainment/maa/ddp / Foto: ddp

Heimweh nach Hollywood: Robbie Williams zieht wieder nach Los Angeles

Sonne und Strand in California, statt Regen und Kälte in London. Der Popsänger Robbie Williams will nach nicht mal einem Jahr und mitten während seines Comebacks seine englische Heimat wieder in Richtung USA verlassen. Der 35-Jährige wolle sein herrschaftliches Anwesen in der Grafschaft Wiltshire verkaufen und bereits zu Weihnachten wieder im sonnigen Los Angeles leben, wie die Zeitung «The Sun» am Donnerstag berichtete. Ein Grund für den Umzug sei das Heimweh der US-Schauspielerin Ayda Field, die Williams bald heiraten will. Außerdem sei dem Paar der verregnete englische Sommer auf die Nerven gegangen, hieß es. Williams war im Februar nach rund fünf Jahren in den USA in seine Heimat zurückgekehrt. Er hatte das riesige Anwesen für angeblich rund 9,5 Millionen Euro erworben.. Read More..