Archäologen vermessen Hyksos-Stadt Avaris

Österreichische Archäologen haben mit Hilfe von Magnetometer-Messungen die südliche Vorstadt der antiken Stadt Avaris im östlichen Nildelta abgebildet. «Man sieht jetzt sehr schön den Grundriss, die Stadtviertel, die Straßen, den Nil-Arm, der da durchfloss», erklärte Irene Forstner-Müller, die Leiterin der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI) der dpa. Avaris, nahe der ägyptischen Ortschaft Tell el-Daba gelegen, war im 16. und 17. Jahrhundert v. Chr. die Hauptstadt des Reichs der Hyksos, eines aus Vorderasien eingewanderten, sagenumwobenen Reitervolks.Archäologen aus Österreich arbeiten bei Tell al-Daba seit Jahrzehnten an der Freilegung eines Palastbezirkes aus der Hyksos-Zeit. Im vergangenen Oktober hatte das Team unter Forstner-Müller ein. Read More..

Wien entdeckt seinen Jugendstilkünstler Olbrich

Deutschland will die Bauten des Jugendstil-Künstlers Joseph Maria Olbrich (1867-1908) als Weltkulturerbe schützen lassen, aber in seiner Heimat Österreich ist er fast ein Unbekannter. Mit einer am Freitag eröffneten großen Retrospektive im Wiener Leopold Museum wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die Schau kam auf Initiative der Mathildenhöhe in Darmstadt zustande. Dort war sie in veränderter Form bereits zu sehen.Olbrich wurde im schlesischen Troppau - dem heutigen Opava in Tschechien - geboren und studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien. Er arbeitet im Büro des Jugendstil-Künstlers Otto Wagner und soll auch viele Entwürfe Wagners beeinflusst haben. Nach einigen Aufträgen in Österreich ging Olbrich aber nach Deutschland und gestaltete in Darmstadt die Künstlerkolonie. Read More..

Duisburg erwartet über eine Million zur Loveparade

Für einen Tag Techno-Hauptstadt: Zur Loveparade im Kulturhauptstadtjahr erwarten die Veranstalter am 24. Juli in der Ruhrgebietsstadt Duisburg weit über eine Million Techno-Fans. Nach der Zwangspause im vergangenen Jahr werde die Loveparade ein Riesenspektakel, sagte Loveparade-Geschäftsführer Rainer Schaller am Donnerstag in Duisburg. Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs soll es zwei Bühnen geben. 2009 hatte die Stadt Bochum kein geeignetes Gelände gefunden. Auch in Duisburg war die Veranstaltung zunächst infrage gestellt worden. Die verschuldete Stadt hatte Schwierigkeiten mit der Finanzierung.

Tyler Brûlé ernennt Beirut zum Szenewohnort

Tyler Brûlé, kanadischer Journalist und Erfinder stilbildender Magazine wie «Wallpaper» und «Monocle», hat eine Stadt am Mittelmeer zum neuen Szene-Hotspot erkoren. Doch es ist nicht etwa Barcelona oder Tel Aviv, sondern: Beirut! In seiner Kolumne in der «Financial Times» (auf Deutsch bei «merian.de») schrieb Brûlé kürzlich, er suche zurzeit eine Wohnung in der Hauptstadt des Libanons. «Was ich Ihnen sagen kann ist, dass die Stadt perfekt ist für kleine Einkäufe, viel Sonne und Tanz.» Zu seinen Highlights gehören demnach «ein Tag im Lazy B Beach Club». Für nächtliche Trinkgelage empfiehlt Brûlé die neue «Li Beirut Bar» in Hamra: «Am Ende werden Sie den gesamten Soundtrack haben wollen, den die Jungs bis in die frühen Morgenstunden hinein auflegen.»

[Musik] [OMG] Elfenbeinküste: Mindestens zwei Tote bei Reggae-Konzert

Bei einem Konzert in der Stadt Bouaké im Zentrum der afrikanischen Elfenbeinküste sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden rund 30 Personen verletzt. Ursächlich für das Unglück war der Auftritt des lokalen Reggae-Stars "Alpha Blondy". Daraufhin stürmten die Besucher auf den einzigen Eingang des Stadions zu. Durch die ausgelöste Massenpanik wurden die Besucher an die Absperrzäune gepresst. Der Sänger hatte das Konzert organisiert, um Frieden und Versöhnung in der Elfenbeinküste zu schaffen. Seit 2002 teilt sich das Land in den Süden und den von Rebellen besetzten Norden. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de. Read More..

«Die Bielefeldverschwörung» startet im Kino

Harte Kerle, kluge Frauen, Bösewichte, Verfolgungsjagden und eine abstruse Verschwörungstheorie: Nein, nicht James Bond oder Indiana Jones sind hier gemeint, sondern ein Studentenfilm. Und der rote Teppich lag am Mittwoch nicht in Cannes oder Berlin, sondern in Bielefeld. «Die Bielefeldverschwörung» ist am Mittwoch ins Kino gekommen, vorerst allerdings nur in der betroffenen westfälischen Stadt. Von den ersten Reaktionen dürfte abhängen, ob die Macher von der Universität Bielefeld einen Verleih finden.Die Story: Eine geheimnisvolle Organisation hat Bielefeld unter ihrer Kontrolle. Die größenwahnsinnigen Bösewichte wollen eine furchtbare Waffe entwickeln und die Stadt droht das erste Opfer zu werden. Warum Bielefeld? Niemand würde eine so langweilige Stadt vermissen, sagt einer. Read More..

Lena-Mania: Straße in Mettenheim soll nah «Lena-Meyer-Landrut benannt werden

Die Einwohner der Stadt Mettenheim in Rheinland-Pfalz wollen eine Straße nach der deutschen Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut benennen. Ein entsprechender Namensvorschlag sei am Montag eingegangen, sagte Ortsbürgermeister Leonhard Jugenheimer (SPD) auf ddp-Anfrage. Bei Zustimmung des Gemeinderats Ende des Monats könne es somit künftig den «Lena-Meyer-Landrut-Ring» in einem Neubaugebiet der Stadt geben. Ende Juni will der 16-köpfige Gemeinderat endgültig über den Vorschlag entscheiden. Bei einer positiven Entscheidung will die Stadt die Grand-Prix-Gewinnerin um ihre schriftliche Zustimmung fragen. Dann würde die Stadt sie einladen, damit sie den Straßennamen selbst enthüllt, sagte der Bürgermeister. Lena hatte am Samstag den diesjährigen Eurovision Song Contest. Read More..

Der Sommer lässt auf sich warten – dennoch hier schon mal das grosse Sommer-ABC 2010

Selten dürfte die Sehnsucht nach ihm so groß gewesen sein wie 2010: Am 1. Juni beginnt der Sommer - zumindest meteorologisch. Ein ABC zu diesem Anlass - als Vorfreude auf den Sommer und Rückblick auf den merkwürdigen Frühling: A wie Anfang: Der Sommer 2010 beginnt bei uns meteorologisch am 1. Juni und astronomisch am 21. Juni (13.28 Uhr MESZ). Am 21. Juni ist die Sommersonnenwende: der Zeitpunkt, an dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis steht und die Tage am längsten sind. B wie Biergarten: Er ist der deutsche Sehnsuchtsort des Sommers. Fast jede Stadt hat inzwischen schöne Gartenlokale. Und die Dörfer sowieso. C wie Christopher Street Day: Jeden Sommer eine Art schwullesbische Folklore in deutschen Städten. Das Anliegen für mehr Respekt in einer Gesellschaft mit verschiedenen. Read More..

Was machen Lena und Raab jetzt?

Nach dem Eurovisions-Sieg ist vor den wichtigen Entscheidungen: In welcher deutschen Stadt findet das Grand-Prix- Finale 2011 statt, will Lena wirklich nochmal antreten und wie geht es nach diesem Höhepunkt mit ihrer Musikkarriere weiter?Fragen, auf die es an diesem Montag erste Antworten geben soll. Bei einer Pressekonferenz um 12.00 Uhr in den Kölner Fernsehstudios von Stefan Raabs Produktionsfirma Brainpool wollen Sängerin Lena und ihr Mentor Raab über die vergangenen aufregenden Grand-Prix-Wochen und über die Zukunft plaudern.Eine Frage wird vermutlich nicht so schnell geklärt werden können: Wo stoppt der Grand-Prix-Zirkus 2011? Hamburg, Hannover, Köln und Berlin haben sich schon in Stellung gebracht. Alle vier haben gute Gründe, auf den Eurovision Song Contest zu pochen.Die Hansestadt. Read More..

Lena-Fieber: Lena Meyer-Landruth soll Song-Contest-Titel beim Grand Prix 2011 verteidigen

Stefan Raab hat nach dem Sieg gleich eine neue Grand-Prix-Idee ausgeheckt: Er möchte, dass Lena 2011 noch einmal antritt. Nach dem Eurovisions-Sieg ist vor den wichtigen Entscheidungen: In welcher deutschen Stadt findet das Grand-Prix-Finale 2011 statt, will Lena wirklich nochmal antreten und wie geht es nach diesem Höhepunkt mit ihrer Musikkarriere weiter? Fragen, auf die es bald erste Antworten geben soll. In den Kölner Fernsehstudios von Stefan Raabs Produktionsfirma Brainpool wollen Sängerin Lena und ihr Mentor Raab über die vergangenen aufregenden Grand-Prix-Wochen und über die Zukunft plaudern. [... mehr] ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!