US-Rekordkrimiserie «Law & Order» wird eingestellt

«Law & Order», eine der erfolgreichsten Krimiserien der Fernsehgeschichte, wird eingestellt. Nach tagelangen Spekulationen bestätigte der Sender NBC, dass die derzeit ausgestrahlte Staffel die letzte sei. Mit 20 Staffeln hatte die Serie gerade den Rekord von «Rauchende Colts» für eine Abendserie gebrochen. «Law & Order» war auch in Deutschland erfolgreich, wo es mit dem Untertitel «Die Aufrechten: Aus den Akten der Straße» bei RTL lief.Im amerikanischen Fernsehen läuft fast jeden Tag irgendwo eine Folge der Krimiserie. Seit 1990 wurden mehr als 450 Folgen gezeigt. Zudem gibt es gleich mehrere Ableger, sogar seit vergangenem Jahr ein britisches «Law & Order: UK». In Deutschland sind die sogenannten Spinn-Offs «Sepcial Victims Unit» als «Law & Order New York». Read More..

Hollywood-Star Kiefer Sutherland: „Mein Herz schlägt links“

Der US-Schauspieler Kiefer Sutherland (43) bedauert, dass die achte Staffel der Echtzeit-Serie «24» die letzte sein wird. Es sei aber genau der richtige Zeitpunkt aufzuhören, sagte Sutherland der Zeitung «Sonntag Aktuell» in Stuttgart. Acht Staffeln spielte der 43-Jährige den Anti-Terror-Agenten Jack Bauer. Seiner Meinung nach ist der Serienheld ein unpolitischer Charakter. «Ich stehe politisch so links, wie es nur geht», sagte Sutherland der Blatt. «24» sei die Lieblingsserie der Clintons und auch Barack Obama sei Fan.«24» war die erste Serie, in der die Zuschauer den Handlungsverlauf in Echtzeit verfolgen konnten. In Deutschland läuft derzeit die achte und letzte Staffel beim Bezahlsender Sky. Im Herbst wird sie voraussichtlich im Free TV bei Kabel 1 gezeigt werden. Nach Serienende. Read More..

Thomas Stein wird Juror bei «Popstars»

Einst saß er in der Jury der RTL-Show «Deutschland sucht den Superstar», bald ist er auf ProSieben zu sehen: Musikmanager Thomas Stein urteilt vom Spätsommer an über das Können der diesjährigen «Popstars»-Kandidatinnen.Neben dem 61- Jährigen wird erstmals auch die Sängerin Marta Jandová in der Jury der Talentshow vertreten sein. Sie ist Frontfrau der Band Die Happy und präsentiert im Digitalsender ZDFneo eine Musikshow. Der Tänzer Detlef Soost komplettiert das Team - wie schon bei den bisherigen acht Staffeln.Der genaue Starttermin stehe noch nicht fest, wie ein ProSieben-Sprecher in Unterföhring bei München sagte. Das Casting für die neunte Runde der Talentshow läuft aber schon seit Mitte April. Diesmal wird unter dem Motto «Girls forever» eine neue Mädchenband gesucht.. Read More..