Anne Wills Zukunft ist ungewiss

Locker im Stil, leicht gekräuselte Stirn und eine hochgezogene Augenbraue - das sind Annes Wills Markenzeichen. Die 44- Jährige hat sich als Talk-Gesicht der ARD am Sonntag etabliert, wurde diese Woche noch wegen ihrer guten Quote gelobt.Seit September 2007 moderierte die dunkelhaarige Journalistin «Anne Will» als Nachfolgerin von Sabine Christiansen. Nun muss die sie ihren Sendeplatz an Günther Jauch abgeben - ihre Zukunft ist ungewiss.Will wuchs als Tochter eines Architekten in Hürth bei Köln auf, studierte an der Universität Köln und an der Freien Universität Berlin Geschichte, Politologie und Anglistik. Schon während ihrer Studienzeit arbeitete sie als Journalistin bei der «Kölnischen Rundschau» und dem «Spandauer Volksblatt» in Berlin. Ihre berufliche Laufbahn begann mit. Read More..

«Prince of Persia»: Opulentes Wüstenepos

Mit ein paar Explosionen beginnen und sich dann langsam steigern - diese alte Hollywood-Regel passt perfekt zum Stil des Blockbuster-Produzenten Jerry Bruckheimer («Pearl Harbor», «Fluch der Karibik»). In den letzten 20 Jahren lieferte er Kino- und TV- Erfolge am Fließband ab. Wenn einer den geldbringenden «Midas-Touch» hat, dann Bruckheimer, der einmal über sich gesagt hat, er sei im Transportwesen tätig - er befördere das Publikum von einem Ort zum anderen.Diesmal geht die kurzweilige Reise zurück ins antike Persien, mit «Prince of Persia - Der Sand der Zeit» legt Bruckheimer ein opulentes, farbenprächtiges, kostümverliebtes, actiongeladenes Wüstenepos vor, mit einem Trommelfeuer von Kampf-Choreografien, Schlachtszenen, Sandstürmen, Degenfechtereien gleich von der ersten. Read More..

Victoria Beckham liebt Jungstar Emma Watson

Victoria Beckham (34), Sängerin und Mode-Designerin, ist ein großer Fan der Nachwuchs-Schauspielerin Emma Watson. Der Harry-Potter-Star sei »so süß und wahrhaftig«, sagte »Posh Spice« dem britischen Magazin »Harper's Bazaar«. Sie hätte große Lust, die 19-Jährige einmal zu stylen. »So viele junge Mädchen tragen zu viel Makeup und nehmen zu viel Haarspray - ich finde das sehr altmodisch", fügte Beckham hinzu, die in Großbritannien als Stilikone gilt und selbst nur selten einen Stylisten engagiert. (ddp/sas)