Charlie Sheens Auto in Schlucht gefunden

Pech für Charlie Sheen: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate haben Unbekannte ein Auto des US-Schauspielers gestohlen und zu Schrott gefahren. Sie ließen es in eine 30 Meter tiefe Schlucht hinabrollen. Der kalifornische Sender KTLA berichtete am frühen Mittwoch, dass Sheens Wagen am Dienstag mit laufendem Motor in der Nähe seines Hauses am Mulholland Drive entdeckt wurde. «Die Szene war fast identisch mit dem letzten Vorfall», hieß es.Damals wie auch bei diesem Mal gab Sheen bei der Polizei an, seinen Wagen mit steckendem Schlüssel vor seinem Haus abgestellt zu haben. Da Sheen in einer umzäunten Villenanlage lebt, habe er sich nichts dabei gedacht, meldete KTLA. Hier sei das Auto dann gestohlen worden.Sheen macht nicht nur mit gestohlenen Autos von sich reden: Der Serienstar («Two. Read More..

Charlie Sheen muss vielleicht hinter Gitter

US-Schauspieler Charlie Sheen (44) wird wegen Körperverletzung möglicherweise einige Tage ins Gefängnis müssen. Als Teil einer Absprache zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft will sich der Star aus «Two and a Half Men» in der kommenden Woche vor Gericht schuldig bekennen, seine Frau Brooke Mueller (32) an Weihnachten während eines Streits mit einem Messer bedroht zu haben, berichtet die Klatschseite «TMZ.com». Sheen war deswegen verhaftet worden, hatte anfangs jedoch auf «nicht schuldig» plädiert. Möglicherweise drohen ihm jetzt 30 Tage hinter Gitter. «Bei guter Führung ist er nach 15 Tagen wieder draußen», sagte ein Insider dem US-Magazin «People».