[Crime] Pokerturnier: Mutmaßlicher Berliner Pokerräuber erneut festgenommen

Wenige Tage vor Prozessbeginn wegen des Überfalls auf ein Berliner Pokerturnier ist der mutmaßliche Hauptbelastungszeuge erneut festgenommen worden. Der Ende März unter Auflagen auf freien Fuß gesetzte 21-jährige Tatverdächtige sei am Donnerstagabend in der Friedrichstraße gefasst worden, berichtete das Internetportal «Morgenpost Online». Ein Polizeisprecher bestätigte auf ddp-Anfrage die Festnahme. Anlass sind dem Bericht zufolge Raubstraftaten, die der junge Mann bereits vor dem Überfall auf das Pokerturnier am Potsdamer Platz im März 2010 begangen haben soll. Er sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Vier Männer hatten am 6. März Deutschlands größtes Pokerturnier in einem Luxushotel am Potsdamer Platz überfallen. Als die Täter bewaffnet und maskiert. Read More..

[Crime] Brutaler Mord in Crailsheim: Mann ersticht 50-jährige Schwester

Eine 50-jährige Frau ist am Samstag in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) von ihrem 43-jährigen Bruder erstochen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann als dringend Tatverdächtiger festgenommen. Er habe die Tat eingeräumt. Sein Motiv sei noch unklar. Kurz nach 15.00 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass in einem Wohnhaus eine Person mit einem Messer verletzt worden sei. Trotz des sofortigen Einsatzes von Notarzt und Rettungskräften konnte der 50-jährigen Frau nicht mehr geholfen werden. Sie starb noch am Tatort. Der 43-jährige Bruder ließ sich widerstandslos festnehmen. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!