Jessica Alba lässt was anbrennen

Für einige Aufregung sorgte Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba (29) in einem New Yorker Hotel, weil ihr offensichtlich die Fischstäbchen anbrannten. Sie wollte laut «New York Post» eigentlich ihrer knapp zweijährigen Tochter Honor Marie Warren ein Abendessen zubereiten, konnte aber in dem trendigen Smyth Hotel anscheinend den Herd nicht bedienen. «Der Feueralarm im ganzen Haus ging los. Der Rauch war so schlimm, dass die Feuerwehr kommen musste. Die anderen Gäste waren ziemlich sauer», sagte ein Insider der «New York Post». Alba hält sich zum Tribeca Film Festival in New York auf, wo sie ihren neuen Streifen «The Killer Inside Me» vorstellte.