Hollywood-Stars in Trouble: Antonio Banderas steht zu Melanie Griffith – trotz Tabletten-Sucht

Antonio Banderas (49), Schauspieler, unterstützt seine Ehefrau, Hollywoodstar Melanie Griffith (52), im Kampf gegen ihre Tablettenabhängigkeit. «Sie war und ist eine Suchtkranke. Ihr Problem waren die Schmerzmittel, die sie nach einem Unfall nahm, nachdem sie jahrelang clean gewesen ist», sagte Banderas laut einem Bericht des Magazins «People» (Onlineausgabe). Er sei sich allerdings sicher, dass sie diesen Kampf gegen die Sucht gut durchstehe, denn sie sei glücklicherweise eine sehr starke und frohgemute Frau. Banderas («Die Maske des Zorro»,) und Griffith («Die Waffen der Frauen») sind seit 1996 verheiratet. Griffith hatte 2007 einen schweren Skiunfall erlitten und danach drei Knieoperationen über sich ergehen lassen müssen. <em>blogtainment/maa/ddp / Foto. Read More..

Trouble um sexy Beauty-Queen: Carrie Prejean darf „Miss Kalifornien“ bleiben

Big Trouble um Schönheitskönigin in Kalifornien: Carrie Prejean sorgte mit homophoben Äußerungen bei der "Miss USA"-Wahl für Wirbel, posierte für freizügige Fotos und engagierte sich für eine fundamentalistische christliche Vereinigung. Doch genug der Miss-Töne: Die Schöne bleibt im Amt, entschied nun ihr Mentor. Mehr zum Thema: Rehabilitierung: Miss Kalifornien und der lange Pfad der Tugend [img]

Trouble um sexy Beauty-Queen: Carrie Prejean darf "Miss Kalifornien" bleiben

Big Trouble um Schönheitskönigin in Kalifornien: Carrie Prejean sorgte mit homophoben Äußerungen bei der "Miss USA"-Wahl für Wirbel, posierte für freizügige Fotos und engagierte sich für eine fundamentalistische christliche Vereinigung. Doch genug der Miss-Töne: Die Schöne bleibt im Amt, entschied nun ihr Mentor. Mehr zum Thema: Rehabilitierung: Miss Kalifornien und der lange Pfad der Tugend [img]