Fußball mal leise: Vuvuzela-Stopp bei Sky

Sky will die WM leiser machen: Die Zuschauer des Bezahlsenders können die Spiele der Fußball wahlweise «mit deutlich reduzierter Vuvuzela-Lautstärke» verfolgen.Dazu bietet der Sender nach eigenen Angaben zwei Tonoptionen, die der Zuschauer an seinem Digital-TV-Empfänger aussuchen muss: eine mit reduziertem Vuvuzela-Sound und eine mit Originalton. Den Vuvuzela-Ton sollen Spezial-Filter reduzieren. Das leisere Fußballerlebnis beginnt mit dem Spiel Südafrika gegen Uruguay am Mittwoch (16. Juni).

Fußball hatte die Nase vorn

Die Fußball-Weltmeisterschaft spielte im deutschen Fernsehen auch am Mittwochabend die erste Geige, wenn auch Rekordquoten ausblieben. Das Spiel zwischen Gastgeber Südafrika und Uruguay (0:3) verfolgten ab 20.30 Uhr in der ARD nach Senderangaben 11,59 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 38,5 Prozent).Dahinter schlug sich am besten das ZDF, das mit dem TV-Liebesfilm «Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise nach Griechenland» ab 20.15 Uhr 4,48 Millionen Zuschauer (14,8 Prozent) verbuchte. Die RTL-Reihe «Helfer mit Herz» interessierte 2,49 Millionen Menschen (8,5 Prozent), der Sat.1-Katastrophenfilm «Die Hitzewelle» 2,06 Millionen (6,9 Prozent) und die Vox-Krimiserie «Criminal Intent» 1,86 Millionen (6,4 Prozent).Die WM-Begegnung Spanien gegen die Schweiz (0:1) sahen um 16 Uhr 6,62 Millionen. Read More..

Lothar Matthäus in Arabien: TV-Welt braucht Experten

Ohne Experten kommen die deutschen Fernsehsender nicht aus, doch für Lothar Matthäus war offensichtlich kein Platz mehr bei ARD, ZDF, RTL oder Sky. Und so sitzt der Rekord-Nationalspieler im Studio von Al Jazeera.Dort erfreut er die TV-Zuschauer im arabischsprachigen Raum mit seinen Meinungen und Einschätzungen. Auch am Freitag, beim Spiel der deutschen Fußball-Mannschaft gegen Serbien, wird der als Trainer derzeit arbeitslose Matthäus wieder seine Kommentare abgeben.Deutschlands Rekord-Nationalspieler ist ein unfreiwilliger Kosmopolit. Zuletzt arbeitete der 49-Jährige als Coach in Israel bei Maccabi Netanja - und darf jetzt trotzdem beim arabischen Sender den Experten geben. «Das ist ein sehr gut organisierter Fernsehsender, der hohe Qualität und hohe Einschaltquoten hat. Wir erreichen. Read More..

Fussball-WM: Mikrofone gegen nervigen Vuvuzela-Lärm

Die WM boomt im Fernsehen - trotz Vuvuzela- Dauerbeschallung, wütenden Zuschauer-Protesten und mäßiger Sommerfußball-Partien sitzt ein Millionenpublikum vor dem Bildschirm.«Das war ein perfekter Start. Die Quoten sind riesig, die Marktanteile gigantisch, und technisch gab es kaum eine Panne», kommentierte ARD-Programmchef Thomas Wehrle in Johannesburg den geglückten TV-Start mit tollen Einschaltquoten jenseits der Zehn-Millionen-Zuschauer-Marke und der Rückkehr zu traditionellen Lippenmikrofonen für die Kommentatoren.Damit reagierte der TV-Sender auf die lautstarken Vuvuzela-Tröten in den Stadien, die seit dem Eröffnungstag den TV-WM-Genuss erheblich trüben. Bei ARD und ZDF gingen auch am Sonntag zahlreiche Beschwerden ein. «Wir haben der Produktionsfirma HBS die Meinung unserer. Read More..

[Fussball WM] TV-Experte Klinsmann Zu defensiv ausgerichtet

Analyse ja, Kritik und Polemik nein: Jürgen Klinsmann hat seinen Arbeitsstil als TV-Experte schon vor der Fußball-WM festgelegt. Bei seiner RTL-Premiere hielt sich der frühere Bundestrainer und Nationalspieler ziemlich exakt an diese Devise. Alles, was er zu der Nullnummer zwischen Frankreich und Uruguay sagte, hatte Hand und Fuß. Er deckte die Defizite der schwachen Franzosen auf, ohne verletzend zu wirken.Viele TV-Zuschauer hätten gerne noch mehr vom Experten gehört. Doch an der Seite von RTL-Reporter Florian König kam Co-Kommentator Klinsmann nur sporadisch zu Wort. Der frühere Stürmer war viel zu defensiv ausgerichtet. Das kann er besser - vielleicht schon an diesem Montag, wenn er Titelverteidiger Italien im Spiel gegen Paraguay unter die Lupe nimmt.Der frühere Coach von Bayern. Read More..

[Fussball-WM] [TV] Top-Quote für Englands 1:1 – Hohe WM-Marktanteile

Trotz Dauerbeschallung durch die Vuvuzela-Tröten ist die Fußball-WM bereits nach zwei Tagen ein TV-Großereignis. Von den ersten fünf Spielen übertrafen die Abendpartien England - USA (12,56 Millionen/ARD/Samstag) und Frankreich - Uruguay (10,34 Millionen/RTL/Freitag) die 10-Millionen-Zuschauer-Marke. Den höchsten Marktanteil mit 55,5 Prozent und 8,68 Millionen Fans erzielte das WM- Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko am Freitagnachmittag im Ersten.«Dass fast neun Millionen Zuschauer um 16.00 Uhr das Eröffnungsspiel geschaut haben, zeigt, welche Zugkraft die Fußball- Weltmeisterschaft hat», sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. Alle WM-Spiele haben bisher einen Marktanteil von mehr als 35 Prozent erreicht.

8,68 Millionen TV-Zuschauer sehen erste WM-Partie

8,68 Millionen Menschen haben sich das Eröffnungsspiel der Fußball-WM im Fernsehen angesehen. Das war ein Marktanteil von 55,5 Prozent.Somit entschied sich mehr als die Hälfte aller TV-Zuschauer am Freitagnachmittag für die Liveübertragung des Spiels der Südafrikaner gegen Mexiko in der ARD. Bei der Eröffnungsfeier waren bereits im Durchschnitt 3,23 Millionen Zuschauer (29,9% Marktanteil) am Fernsehschirm dabei. Am Abend lockte die WM noch mehr Menschen: 10,34 Millionen schauten die Nullnummer zwischen Uruguay und Frankreich. RTL kam damit nach eigenen Angaben auf einen Marktanteil von 36,6 Prozent.«Dass fast neun Millionen Zuschauer am Freitagnachmittag um 16.00 Uhr das Eröffnungsspiel geschaut haben, zeigt, welche Zugkraft die Fußball-Weltmeisterschaft hat», sagte ARD-Sportkoordinator. Read More..

Filme, Serien, Comedy – Sender umdribbeln WM

Der größte anzunehmende Unfall in der Geschichte eines Fernsehsenders ist die Fußball-Weltmeisterschaft - wenn man keine Übertragungsrechte hat. ARD, ZDF und RTL (der Kölner Sender wird neun der 64 Spiele live zeigen) richten ihre Programme weitgehend auf die große Show in Südafrika aus. Aber wenn sie einen Tag spielfrei haben, dann drohen hohe Marktanteilsverluste. Alle anderen Kanäle, unter anderem die Sendergruppe ProSiebenSat.1, gehen baden. So gut es geht, werden sie die Interessen der Fußball-Muffel mit Wiederholungen wie Krimi, Action und «frauenaffinen» Sendungen bedienen.Die ProSiebenSat.1-Gruppe setzt nach Angaben einer Sprecherin auf «innovative neue Unterhaltung» und «crazy Competition» als Gegenrezept: Als Beispiele nennt sie für ProSieben neue Folgen in der Klamaukreihe. Read More..

Grünes Licht für RTL-Truck mit Jauch/Klopp

Freie Fahrt für Günther Jauch und Jürgen Klopp: Der TV-Moderator und der Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund können während der Fußball-WM wie geplant mit einem RTL-Truck zu Fußballpartys in Deutschland reisen.Der riesige Übertragungswagen mit einer Länge von 14,11 Meter, einem Gewicht von 32 Tonnen und einer ausfahrbaren Showbühne bestand am Dienstag die Abnahmeprüfung beim TÜV Thüringen. Die zuständige Sachverständige Sigrid Schubert, die normalerweise Karussells, Festzelte oder Sommerrodelbahnen prüft, erteilte nach TÜV-Angaben grünes Licht für den WM-Showtruck.Während der WM in Südafrika ist das Duo Jauch/Klopp an den RTL-Sendetagen bei insgesamt neun Public-Viewing-Veranstaltungen in sechs deutschen Städten im Einsatz. Die Roadshow startet am Freitag beim. Read More..