Peter Stein und Robert Wilson am Berliner Ensemble

Peter Steins Inszenierung von Sophokles' «Oidipous auf Kolonos» wird in der nächsten Spielzeit einer der Höhepunkte am Berliner Ensemble (BE) sein.Stein bringt den antiken Stoff mit Klaus Maria Brandauer in der Titelrolle auf die Bühne. Brandauer war bereits Hauptdarsteller in Steins Großprojekt «Wallenstein» und in seiner Inszenierung von «Der zerbrochne Krug». Den Sophokles-Text hat Stein neu übersetzt. Premiere wird am 25. August sein, wie BE-Intendant Claus Peymann am Mittwoch ankündigte.US-Regisseur Robert Wilson wird an der einstigen Brecht-Bühne in der nächsten Saison Wedekinds «Lulu» zeigen. Premiere ist im April 2011. Peymann selbst inszeniert Mark Ravenhills Stück «Shoot/Get Treasure/Repeat». «Ein Autor, den ich im Prinzip nicht mag», meinte Peymann. Das neue. Read More..